Nicht zu Scherzen aufgelegt

Kurzpässe am Freitag

Ein Aprilscherz in Freiburg? Nicht mit Thomas Delaney und Co.! (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 31.03.2017 // 13:25 Uhr

+++ April, April: Sieben Bundesligapartien bestritt der SV Werder am 1. April. Die Bilanz ist positiv. Vier Siege und drei Niederlagen gelangen den Grün-Weißen am ersten Tag des am Samstag startenden Monats. Bei dem kommenden Gegner aus Freiburg ist die Statistik sogar noch besser: Zum sechsten Mal treten die Breisgauer am Tag des Aprilscherzes an, zu Scherzen sind sie dann nicht aufgelegt. Noch nie verlor der Sport-Club eine Partie am 01.04., zweimal verließ man als Sieger den Platz, dreimal teilte man sich die Punkte. +++

+++ Lob für das Debüt: Die erstmalige Nominierung für die österreichische Nationalmannschaft hat Florian Grillitsch mit Bravour bestanden. Zur Halbzeitpause der Partie gegen Finnland kam Grillitsch auf den Rasen. Von Nervosität keine Spur. „Sie hatten ein gutes Spiel. Es ist schön, wenn sie nicht zu nervös sind und ihre Vereinsleistungen auch im Nationalteam umsetzen können“, lobte ÖFB-Coach Marcel Koller sowohl den Werderaner als auch Stefan Lainer von RB Salzburg, der in Innsbruck ebenfalls seine 'Team'-Premiere feierte. Grillitsch-Kollege Zlatko Junuzovic, bekanntermaßen schon länger fester Bestandteil der Rot-Weiß-Roten, war ähnlicher Meinung: „Man hat gesehen, dass Flo Ruhe am Ball, eine gute Technik und eine gute Übersicht hat. Er hat einfach Qualität.“ +++

Frank Baumann vertraut seinen Spielern - und der 40-Punkte-Regel (Foto: nordphoto).

+++ Nur Zähler zählen: Mit dem Abschluss der Länderspielpause beginnt in der Bundesliga jetzt endgültig die heiße Phase. Besonders eng geht es bekanntlich im Abstiegskampf zu, zwischen dem Hamburger SV (27) auf Platz 16 und dem FC Schalke 04 (33) auf Platz 9 liegen nur sechs Punkte. Der Mythos um die magische 40-Punkte-Marke, deren Erreichen normalerweise den Klassenerhalt sichern sollte, scheint acht Spieltage vor dem Saisonende zu wackeln. Werders Geschäftsführer Sport, Frank Baumann, sieht das nicht so. „Ich bin davon überzeugt, dass diese 'Regel' auch in dieser Saison Bestand hat und man sich mit 40 Punkten retten kann“, so Baumann. Werder benötigt also noch genau elf Zähler. Im besten Fall sind es nach diesem Wochenende nur noch acht. Schließlich lautet die Vorgabe von Baumann: "Wir wollen die 40 Punkte so schnell wie möglich einsammeln." +++

+++ Merte trifft auf Clemens: Dieses Wiedersehen zweier Grün-Weißer sollten sich alle Werder-Fans schonmal in den Kalender eintragen. Ausgerichtet von der Per Mertesacker Stiftung findet am Samstag, 03.06.2017, ein Benefizspiel in Hannover statt. Voll involviert in die Veranstaltung sind vor allem SVW-Kapitän Clemens Fritz und natürlich Kumpel Per Mertesacker. Schließlich treten "Mertes 96 Freunde" gegen "Clemens' Werderaner" an. Welche Prominente und Ex-Kicker-Legenden im Juni noch mit von der Partie sind, wird in Kürze bekanntgegeben. +++

Schmeißt sich am Samstag in der Kreisliga durch den Fünfmeterraum: Tim Wiese (Foto: nordphoto).

+++ Zurück auf den Fußballplatz: Eigentlich ist er inzwischen im Wrestling-Ring zuhause, doch am Samstag nimmt Tim Wiese alias "The Machine" noch einmal den Platz zwischen den Pfosten ein. Der einstige Nationalspieler und Werder-Torhüter tritt für den Kreisligisten SSV Dillingen im Spiel gegen den TS Haunsheim an. Deutlich über 1000 Zuschauer werden im ansonsten so beschaulichen Dillingen in Baden-Württemberg erwartet. Mitverfolgen kann man die Partie morgen ab 17.20 Uhr auf der Facebook-Seite des Bayerischen Fußballverbands, der bei Facebook live überträgt. Eine klare Vorgabe für sein Comeback hat der 35-Jährige längst ausgegeben, wie er im Interview bei Sky verriet: „Ob Kreisliga oder Bundesliga, es gibt nur ein Ziel und das ist der Sieg.“ So kennt man den Ex-Werderaner... +++

+++ Pizarro hilft Peru: Seit Wochen schon wird das südamerikanische Peru, Heimatland von Werder-Stürmer Claudio Pizarro, von schweren Unwettern und sintflutartigen Regenfällen heimgesucht. Viele Menschen verlieren ihre Wohnungen und Häuser, Schlammlawinen begraben ganze Dörfer unter sich. Pizarro forderte nun via Twitter dazu auf, seine Landsleute mit Spenden zu unterstützen. Eine starke Geste! Mit folgender Bankverbindung erreicht die Hilfe die Betroffenen in Pizarros Heimatland: IBAN: DE96 1007 0000 0067 6692 03 SWIFT: DEUTDEBBXXX Kontoinhaber: Botschaft von Peru Verwendungszweck: Ayuda a Damnificados 2017 +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017