(Traum-)Tore nicht nur an der Konsole

Kurzpässe am Freitag

In seinem letzten Spiel am Böllenfalltor traf Jóhannsson zur zwischenzeitlichen Führung (Archivfoto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 30.09.2016 // 12:40 Uhr

+++ Johannsson wieder einsatzbereit: Nachdem der US-Nationalspieler Aron Johannsson seine Sperre gegen Mainz und Wolfsburg abbrummte, steht der 25-Jährige Alexander Nouri für das anstehende Auswärtsspiel in Darmstadt wieder zur Verfügung. Während der Sperre musste der US-Amerikaner mit isländischen Wurzeln den ersten Saisonsieg gegen die Wölfe (2:1) von der Tribüne aus verfolgen. „Ich habe geschrien und gejubelt“, so Johannsson. Seine „Ersatzmänner“ betrieben hingegen ordentlich Eigenwerbung. Besonders der 19-Jährige Manneh habe ihm imponiert. „Ich habe ihm gesagt: Spiel einfach drauf los und versuche, nicht nervös zu sein. Er hat das dann richtig gut gemacht. Ich weiß gar nicht, ob er immer noch auf dem Platz ist und rennt,“ schmunzelte der Werder-Stürmer. Ob es gegen die Hessen am Samstagnachmittag für einen Startelfeinsatz reicht kann der Offensivspieler noch nicht sagen. „Ich möchte mich wieder in die erste Elf zurückkämpfen,“ so Johannsson vor dem Darmstadt-Spiel. Gegen die Lilien konnte er vor knapp einem Jahr bereits einen Treffer erzielen. Als damaliger Neuzugang traf der amerikanische Nationalspieler zur zwischenzeitlichen 1:0-Führung für die Grün-Weißen. Am Ende verlor der SV Werder beim Aufsteiger mit 1:2. +++

+++ Izet zockt: Jedes Jahr aufs Neue erwarten Fußball-Fans sehnsüchtig den Release-Termin herbei, nun ist es endlich erhältlich: Die Rede ist von der Spielserie "FIFA". Seit Donnerstag ist das erfolgreichste Fußballspiel für die Konsole offiziell auf dem Markt. Werders Mittelfeldspieler Izet Hajrovic hat es sich natürlich direkt gekauft und wurde auch schon herausgefordert. "Bremen Next" lud den 25-jährigen Nationalspieler ein, um eine Runde "FIFA" zu zocken. Das ganze übertrug der Lifestyle-Sender von Radio Bremen in einem unterhaltsamen Live-Video auf der offiziellen Facebook-Seite. Selbst ein paar von Hajrovic' Teamkollegen schauten sich die "FIFA"-Künste ihres Mitspielers an und kommentierten ihre Meinungen unter dem Video. Schaut am besten selber rein! +++

+++ Traumtor von Delaney: Im Winter wechselt der dänische Nationalspieler Thomas Delaney an die Weser zum SV Werder. Warum sich die grün-weißen Fans auf den 25-Jährigen freuen dürfen, zeigte der Kapitän des FC Kopenhagen am Dienstagabend in der Champions-League. Der Mittelfeldspieler des dänischen Hauptstadt-Klubs sorgte in der europäischen Königsklasse gegen den FC Brügge für ein Traumtor aus rund 25 Metern. Delaney packte den Hammer aus und knallte das Leder per Dropkick zum 2:0 in die Maschen. Kopenhagen gewann das Heimspiel schussendlich deutlich mit 4:0 (0:0). +++

Ousman Manneh und Johannes Eggestein präsentieren das "Tütle" (Foto: WERDER.DE).

+++ WERDER Fan-Welt führt "Das TÜTLE" ein: Ab sofort werden in der Fan-Welt des SV Werder keine Plastiktüten mehr verwendet. Und zwar gibt es bei den Grün-Weißen die wahrscheinlich umweltfreundlichste Tüte: Das TÜTLE. Es ist praktisch, sparsam und sensationell umweltfreundlich und kann auf mehreren Positionen eingesetzt werden: Erst ist es eine Einkaufstüte, dann verwandelt es sich in eine Biomülltüte, um am Ende spurlos zu verschwinden, denn das TÜTLE ist zu 100 Prozent kompostierbar.+++

+++ Treffen für den guten Zweck: Wenn die Grün-Weißen am Samstag in Darmstadt auf Tore-Jagd gehen, tun sie das nicht nur für die nächsten drei Punkte. Jedes erzielte Werder-Tor ist auch ein Treffer für den guten Zweck. Der SV Werder unterstützt den SV Darmstadt 98 und spendet für jedes selbst erzielte Tor 500 Euro für ein soziales Projekt der Lilien. Im Rückspiel kommt das Geld der Treffer einem grün-weißen Sozialprojekt zu Gute. +++

+++ Geburtstags-Trio: Zwei ehemalige und ein aktiver Werderaner feierten in dieser Woche Geburtstag. Schon am Mittwoch wurde Doublesieger Valérien Ismael 41 Jahre alt. Zwei Jahre spielte der Innenverteidiger an der Weser und kam auf 64 Bundesliga-Einsätze. Werders finnischer Nationalspieler Niklas Moisander erhielt am Donnerstagnachmittag das traditionelle Geburtstagsständchen der Mannschaft auf dem Trainingsplatz. Moisander wurde 31 und feierte am selben Tag wie Ex-Bremer Per Mertesacker. Der Spieler vom FC Arsenal spielte von 2006 bis 2011 für die Grün-Weißen. WERDER.DE wünscht allen drei alles Gute nachträglich! +++ 

+++ Wochenend-TV-Tipp: Karrierestart als Stürmer, Nationalspieler, Champions League, der fulminante Klassenerhalt und der Rücktritt vom Rücktritt - Rückblickend auf seine bisherige Zeit als Profifußballer hat Clemens Fritz einiges zu erzählen. Das "ZDF Sportstudio" hat Werders Kapitän deshalb als Studiogast eingeladen und wird mit ihm gemeinsam seine Karriere beleuchten, aber nach der Darmstadt-Partie sicherlich auch die sportliche Situation analysieren. Die Sendung beginnt am Samstag um 23.30 Uhr live aus Mainz. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017