Gekämpft, getroffen, geehrt

Kurzpässe am Montag

Hat für Gambia Geschichte geschrieben: Torschütze Ousman Manneh (Foto: Heidmann).
Kurzpässe
Montag, 17.10.2016 // 13:58 Uhr

+++ Historischer Treffer, starke Werte: Wenn man über Nationen wie Kambodscha, Jamaika oder Malta spricht, denkt man eher an Urlaub als an die Fußball-Bundesliga. Doch aus allen dieser drei Länder stammen Profis, die sich in Deutschlands höchster Spielklasse schon in die Torschützenliste eintragen konnten. Am Samstag wurde mit Gambia ein weiteres Land in die nun 92 verschiedene Nationen zählende Liste aufgenommen. Verantwortlich dafür zeichnete sich Ousman Manneh. Der nimmermüde Manneh ließ neben seinem Tor aber auch andere Fakten für sich sprechen: Er führte die meisten Zweikämpfe auf dem Feld (24), sprintete am häufigsten (36-mal) und gab mehr als die Hälfte der Bremer Torschüsse ab (sechs von elf). Die Leistung des 19-Jährigen war so überzeugend, dass ihn bundesliga.de in die Wahl zum "Spieler des Spieltags" aufgenommen hat. Die Abstimmung läuft bis 20 Uhr am Montagabend. Jetzt voten! +++

+++ Gnabrys Treffer ist "Tor des Monats": Bereits ausgezeichnet wurde Serge Gnabry. Vor vier Wochen wurde sein Treffer in Mönchengladbach zum "Bundesliga Goal Of The Week" gewählt. Jetzt wurde dem Volley-Hammer des U 21-Nationalspielers die nächste Ehre zuteil: Im Rahmen der ARD-Sportschau setzte sich Gnabrys satter Schuss in die Gladbacher Maschen mit ebenso satten 31 Prozent aller Stimmen gegen die Konkurrenz durch und ist damit das "Tor des Monats September". Zum 22-mal bekommt damit ein Grün-Weißer die traditionsreiche und renommierte Auszeichnung. WERDER.DE gratuliert herzlich! +++

Jubel nach gelungener Standardvariante von Zlatko Junuzovic und Izet Hajrovic (Foto: Heidmann).

+++ Kreative Eigenverantwortung: Mit einer ungewöhnlichen Freistoßvariante leiteten Izet Hajrovic und Zlatko Junuzovic den Treffer zum 2:1 ein. Die Idee dazu kam aus dem Spielerkreis, wie Alexander Nouri erklärte. Dahinter steht eine bewusste Methode des grün-Weißen Trainerteams und der Werder-Coach erwartet noch weitere zündende Ideen von seinem Team. „Wir setzen auf kreative Eigenverantwortung der Spieler. Bei Dingen wie Standards versuchen wir, die Spieler aktiv einzubinden und nicht nur vorzugeben. Diesen Prozess haben wir angeschoben, jetzt bin ich gespannt, was von den Jungs noch kommt“, so Nouri. +++

+++ Ausgeruht in die neue Woche: Aktive Regeneration stand am Sonntag nach Leverkusen auf dem Programm. Während sich die Startelf im Kraftraum die Anstrengung vom Vortag aus den Muskeln schüttelte, stand der restliche Teil des Kaders im morgendlichen Nebel auf dem Trainingsplatz am Weser-Stadion. Die angeschlagenen Izet Hajrovic, Clemens Fritz und Serge Gnabry ließen sich im Stadioninneren behandeln. Am gleichen Ort absolvierte Verteidiger Fallou Diagne ein individuelles Programm, Sambou Yatabaré blieb ob seiner anhaltenden Erkältung noch zuhause. Ebenfalls regenerieren können die Profis am Montag, ehe dann ab dem morgigen Dienstag, an dem zwei Trainingseinheiten anstehen, der Fokus voll auf das kommende Auswärtsspiel bei RB Leipzig gelegt werden kann. +++

+++ Toller Teamgeist: Wenn es abgesehen von Bayer Leverkusen und deren Anhängern noch jemand gab, bei dem man den leisen Verdacht hegen hätte können, dass ihm Ousman Mannehs Tor-Premiere am Samstag nur mit Abstrichen geschmeckt habe, wäre man vielleicht auf Aron Jóhannsson gekommen. Der US-Angreifer blieb trotz abgesessener Rot-Sperre und gutem Auftritt im Test gegen den FC St. Pauli am Samstag nur der Platz auf der Bank. Auch eingewechselt wurde Jóhannsson im Spielverlauf nicht, den Sieg konnte er trotzdem feiern. Im Netz tat er das übrigens gemeinsam mit seinem Kollegen und -Konkurrenten im Werder-Sturm. Auf Twitter freute sich Johánnsson für Manneh und dessen erstes Bundesligator und postete ein Foto von den beiden aus dem Mannschaftsbus. So sieht wahrer Teamgeist aus! +++

+++ Ansporn für Özil: Ex-Werderaner Mesut Özil feierte am Samstag seinen 28. Geburtstag. Die grün-weißen Geburtstagsgrüße von Serge Gnabry, Özils ehemaligem Teamkollegen und gutem Kumpel beim FC Arsenal, kamen beim Nationalspieler scheinbar gut an. Denn für Özil gab es neben dem neuen Lebensjahr sowohl einen Premier-League-Treffer als auch einen Sieg seiner "Gunners" im Spiel gegen Swansea City (3:2) zu bejubeln. WERDER.DE wünscht nachträglich alles Gute für die Zukunft! +++

+++ Bildergalerie zum Jubiläum: Der Erfolg gegen Leverkusen war gleichzeitig ein Jubiläumssieg für den SV Werder. Zum 750. Mal gingen die Grün-Weißen als Sieger vom Platz. WERDER.DE blickt angesichts des Jubiläums noch einmal auf die schönsten Bilder der Geschichte zurück. Zur Bildergalerie! +++

+++ Grün-weiße Akzente in den Spieltagsauswahlen: Es war insbesondere das Kollektiv des SV Werder, das mit hohem Einsatz und viel Willen drei Punkte gegen Bayer 04 holte. Doch auch die individuelle Leistung einiger Akteure wurde ausgezeichnet. Der an beiden Toren beteiligte Zlatko Junuzovic wurde im kicker-Sportmagazin und auf transfermarkt.de in die Elf des Spieltags gewählt. Ebenfalls in der transfermarkt.de-Spieltagself stehen Lamine Sané und Ousman Manneh. Letzterer bekam gemeinsam mit Izet Hajrovic auch einen Platz im Top-Team auf dem Onlineauftritt der Sportschau. +++

 

Neue News

Alles für die Punkte

17.07.2018 // Profis

Mit Sicherheit richtig gut

16.07.2018 // Profis

Ein Kompliment an die Jugend

16.07.2018 // Kurzpässe

Alles in Echtzeit

16.07.2018 // Trainingslager Zillertal

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neue Nummern: Die Nacht vom 30.06. auf den 01.07. hat im Profifußball traditionell eine große Bedeutung. Eine Umstellung, wichtiger oftmals noch als der Jahreswechsel. Denn nicht nur das Transferfenster öffnet, auch die Saison gilt als beendet und das neue Geschäftsjahr startet. Am Samstagmorgen stehen neben den Rückkehrern somit drei neue Spieler beim SV Werder offiziell unter Vertrag: Ludwig...

30.06.2017

+++ Fanfest startet um 13 Uhr: Zehntausende Werder-Fans werden auch in diesem Jahr wieder am ersten Samstag im August zum Weser-Stadion pilgern. Schließlich steht am 05.08.2017 mit dem „Tag der Fans“ das Highlight der Werder-Anhänger in der Vorbereitung im Terminkalender. Fest steht jetzt auch, wann das Event startet. Um 13 Uhr beginnt das bunte Rahmenprogramm mit der offiziellen Begrüßung auf der...

27.06.2017

+++ Brasilianischer Strahlemann: Mit ihm kann man einfach nur lachen! Aílton Goncalves da Silva oder auch Kugelblitz oder auch Toni hat sich den knallharten Fragen bei "Butter bei die Fische" gestellt. Neben Fragen zu seinen fußballerischen Erfahrungen rund um den Globus, ging es unter anderem um sein "Dschungelabenteuer". Was genau er aus dem australischen Dschungel vor einem...

22.06.2017

+++ "Lebenslang" Teamkollegen: Es wird noch einige Jahre dauern bis Thomas Delaney, der beim Länderspiel zwischen Deutschland und Dänemark erstmals die Kapitänsbinde seines Heimatlandes übernahm, so viele Länderspiele auf dem Konto hat wie Ex-Werderaner Daniel Jensen. 52 Mal stand Jensen für Dänemark auf dem Platz. Am Dienstag gab es für den ehemaligen Grün-Weißen ein Wiedersehen mit Ex-Kollege...

09.06.2017

+++ Wiedersehen: Am Montagabend ist es in Brüssel zu einem Wiedersehen zwischen alten Bekannten gekommen. Beim Länderspiel zwischen Belgien und Tschechien trafen mit Theodor Gebre Selassie auf Seiten der Tschechen und mit Kevin De Bruyne in den Reihen der "Roten Teufel" ein aktueller und ein ehemaliger Werderaner aufeinander. In der Saison 2012/2013 spielten die beiden noch zusammen für den SV...

06.06.2017

+++ Vorbereitungsstart: Seit dem Donnerstag befindet sich die U 21 des DFB in Grassau am Chiemsee, um sich dort den Feinschliff für die bevorstehende U 21-Europameisterschaft in Polen zu holen. Mit von der Partie ist auch Serge Gnabry. Bis zum Freiag, 09.06.2017, wird sich die Auswahl von Stefan Kuntz in der bayerischen Gemeinde aufhalten, bevor sie am Mittwoch, 14.06.2017, ihr Quartier in Krakau...

02.06.2017

+++Schritt nach vorne: Die Sommerpause ist für Milos Velkovic noch in weiter Ferne. Nach einer intensiven und erfolgreichen Rückrunde mit dem SV Werder, steht für ihn im Juni die U 21-Europameisterschaft in Polen an. Auch für ihn persönlich ist die zurückliegende Bundesliga-Saison mit den Grün-Weißen mehr als positiv verlaufen. In 26 Bundesligapartien für die Werderaner stand Veljkovic 16 Mal über...

29.05.2017

+++ Der Nächste, bitte: Was haben Fin Bartels, Santiago Garcia, Philipp Bargfrede, Clemens Fritz und jetzt auch Felix Wiedwald gemeinsam? Alle Fünf dürfen sich in naher Zukunft über Nachwuchs freuen. Zuletzt verriet Kim Wiedwald, die Frau von Werders Schlussmann, per Instagram-Post, dass im Hause Wiedwald bald ein Kinderzimmer angebaut werden muss. Mit dem Satz "Something is cooking..."...

26.05.2017