Junuzovic: Grünes Licht für Königsblau

Nach Schultereckgelenksprengung

Spielmacher Zlatko Junuzovic ist nach seiner Schultereckgelenksprengung wieder voll einsatzfähig (Foto: WERDER.DE)
Profis
Dienstag, 19.01.2016 // 12:17 Uhr

von Steffen Wunderlich

Gute Nachrichten von Zlatko Junuzovic! Werders Freistoßspezialist ist nach seiner Schultereckgelenk-sprengung wieder voll einsatzfähig und belastbar. Einem Einsatz zum Rückrundenstart gegen Schalke 04 am Sonntag, 24.01.2016 (ab 17.15 Uhr im Live-Ticker auf WERDER.DE), steht aktuell nichts mehr im Wege.

Bereits im letzten Testspiel des Trainingslagers gegen seinen Ex-Klub Austria Wien kam der Österreicher über die volle Distanz zum Einsatz. „In diesem Spiel ging es stellenweise hart zur Sache. Aber ich habe alles sehr gut überstanden und spüre keine Schmerzen mehr", blickt der 28-Jährige zurück. Mentale Probleme aufgrund der schmerzhaften Verletzung befürchtet er nicht. „Die Verletzung habe ich nicht mehr im Kopf. Ich gehe wieder hart in jeden Zweikampf und kann so etwas gut ausblenden." Dennoch gesteht der Spielmacher: „Wenn ich müde werde und die Belastung hoch ist, spüre ich ein leichtes Ziehen, aber das ist zum jetzigen Zeitpunkt normal".

Im Hinblick auf die Rückrunde mahnt der Mittelfeldspieler zur Besonnenheit. „Andere Teams stecken genau wie wir da unten drin, sie haben die gleichen Herausforderungen vor sich. Wir dürfen keine Rechenspiele anfangen und sollten weiter von Spiel zu Spiel schauen. Das klingt zwar abgedroschen, wird uns aber sehr weiterhelfen. Wir müssen jedes Spiel angehen, als wäre es das letzte", so Junuzovic. Begonnen wird damit am Sonntag gegen die Königsblauen.

Oops, an error occurred! Code: 20180925034139f685e9be