Treue-Bekenntnis: Kapitän Fritz verschiebt Karriereende!

Clemens Fritz läuft ein weiteres Jahr im Trikot des SV Werder auf (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 28.04.2016 // 21:58 Uhr

Kurz vor dem so wichtigen Spiel gegen den VfB Stuttgart sorgt Mannschaftskapitän Clemens Fritz für einen Paukenschlag. Der 35 Jahre alte Kapitän der Grün-Weißen kündigte am Donnerstagabend exklusiv bei WERDER.TV und WERDER.DE sowie auf seiner Homepage überraschend den Rücktritt vom Rücktritt an. 

Der Mittelfeldspieler, der in dieser Saison einmal mehr zu den absoluten Leistungsträgern gehört, wird am Freitagvormittag seinen Vertrag um ein weiteres Jahr verlängern – egal in welcher Liga die Grün-Weißen spielen werden. Eigentlich hatte der gebürtige Erfurter für den kommenden Sommer sein Karriereende angekündigt.

Kämpft für Werder - auch in der nächsten Spielzeit: Clemens Fritz (Foto: DFL).

Fritz begründete seinen Schritt in einem Exklusiv-Interview bei WERDER.DE: „Ich bin so weit, dass ich sage: Ich kann nach so einer Saison den Verein nicht verlassen.“ Der Routinier, der im Sommer in sein 11. Werder-Jahr gehen wird betonte, dass dieser Rücktritt vom Rücktritt nicht nur für einen positiven Ausgang der Saison gilt: „Grundsätzlich bin ich felsenfest davon überzeugt, dass wir in der ersten Liga bleiben. (…) Wenn wir aber mit diesem Team nicht drin bleiben, werde ich die Konsequenzen mittragen. So wie uns auch viele unserer Fans nicht im Stich lassen werden. Werder ist und bleibt ein großartiger Verein.“

Der Kapitän wird sich auf der Pressekonferenz am Freitag, um 12.30 Uhr (live bei WERDER.TV) den Fragen rund um seine Entscheidung stellen. 

Clemens Fritz wechselte im Sommer 2006 von Bayer Leverkusen an die Weser und absolvierte 341 Pflichtspiele für den SV Werder, 267 davon in der Bundesliga. Er ist damit unter den Top-15-Werderanern mit den meisten Bundesliga-Partien für die Grün-Weißen. 20 Mal spielte Fritz für den SVW in der Champions League, 24 Mal stand er im DFB-Pokal für Werder auf dem Platz. 2009 feierte der mittlerweile 35-Jährige in diesem Wettbewerb den größten Erfolg seiner Laufbahn: den Titelgewinn mit Werder.

 

Weitere News zu Clemens Fritz

Pünktlich zum Trainingsauftakt der Werder-Profis startet auch das neuen Trikot "Home" offiziell in die Saison 2016/17. Werder-Fans haben ab sofort die Möglichkeit, die grün-weiß gestreifte Arbeitskleidung von Kainz, Fritz und Co. in der WERDER Fan-Welt sowie im Online-Fanshop der Grün-Weißen zu erwerben.

08.07.2016

Die Saisonanalysen sind im vollen Gange. Auch WERDER.DE wühlt sich durch Zahlen, Daten und Fakten. Dabei fallen der Redaktion immer mal wieder interessante Statistiken auf, schließlich wurden im abgelaufenen Spieljahr ligaweit einige Rekorde gebrochen oder aufgestellt. Ein Bremer mit dem Abo für sensationelle Torrekorde war allen voran Claudio Pizarro, der Marco Bode als erfolgreichsten...

29.05.2016

Clemens Fritz wirkt entspannt. Eine lange, eine aufreibende Saison liegt hinter dem Kapitän. 39 Pflichtspiele bestritt Werder, in 33 davon führte Fritz die Grün-Weißen aufs Feld. Und je länger die ursprünglich als seine Abschiedssaison angedachte Spielzeit dauerte, desto größer wurde dabei der Druck, die Verantwortung für ihn als Kapitän.

18.05.2016

Am Samstagnachmittag hat der SV Werder im wichtigen Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt alles in der eigenen Hand. Die Grün-Weißen - rund um ihren Kapitän Clemens Fritz - starteten Dienstagvormittag mit einer engagierten und konzertierten Trainingseinheit in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die Hessen. "Wir sind sehr fokussiert, trotz der Drucksituation werden wir das Spiel positiv und mit...

10.05.2016

DAS ist eine positive Nachricht für alle Werder-Fans. Kapitän Clemens Fritz verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim SV Werder um eine weitere Saison. Und das, obwohl er im Winter das Ende seiner aktiven Laufbahn nach dieser Saison bekanntgegeben hatte. Im Gespräch mit WERDER.DE begründet der 35-Jährige seine Entscheidung und den Richtungswechsel. 

28.04.2016

Werder gegen Bayern! Flutlichtspiel! Pokal-Halbfinale! Ein Highlight der Saison, sagen die einen. Die Liga und das Nordderby am Freitag beim Hamburger SV seien wichtiger, meinen die anderen. "Das wichtigste Spiel ist immer das nächste", positionierte sich Kapitän Clemens Fritz auf der Pressekonferenz vor dem Pokalduell mit dem designierten Meister und Champions-League-Halbfinalist. „Der nächste...

18.04.2016