Fritz' starkes Signal im Endspurt: "Ich mache weiter!"

Kapitän bleibt ein weiteres Jahr

Bleibt dem SV Werder ein weiteres Jahr erhalten: Clemens Fritz (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 28.04.2016 // 21:59 Uhr

DAS ist eine positive Nachricht für alle Werder-Fans. Kapitän Clemens Fritz verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim SV Werder um eine weitere Saison. Und das, obwohl er im Winter das Ende seiner aktiven Laufbahn nach dieser Saison bekanntgegeben hatte. Im Gespräch mit WERDER.DE begründet der 35-Jährige seine Entscheidung und den Richtungswechsel. 

WERDER.DE: Clemens, du sorgst heute für die Überraschung im Saisonendspurt. Du bist fest entschlossen entgegen aller vorherigen Erklärungen deine Karriere bei Werder fortzusetzen, egal in welcher Liga. Stimmt das?

Clemens Fritz: "Das ist richtig. In den letzten Tagen kam die sportliche Leitung auf mich zu und wir hatten ein sehr intensives Gespräch, in dem wir noch einmal gründlich über den Rücktritt vom Rücktritt gesprochen haben. Jetzt bin ich soweit, dass ich sage: ‚Ich kann nach so einer Saison den Verein nicht verlassen, ich mache weiter‘. Wenn diese Saison vorbei ist, dann will ich weiter vorangehen, um es besser zu machen. Entweder will ich mithelfen, allen zu zeigen, dass wir ein Team sind, das eine deutlich bessere Platzierung erreichen kann. Oder ich werde den Worst Case mit durchstehen und alles geben, den SV Werder wieder in die Erstklassigkeit zu führen. Egal wie die letzten Spiele ausgehen. So werde ich nicht aufhören."

Der Impuls für mein Umdenken kam nach der Niederlage gegen Augsburg.
Clemens Fritz

WERDER.DE: Du hast im Winter dein Karriereende angekündigt und später aufkommende Gerüchte um den Rücktritt vom Rücktritt dementiert. Wie kam es zu dem Richtungswechsel?

Clemens Fritz: "Ich hätte das im Winter auch nicht gedacht, dass mich ein Saisonverlauf so beschäftigen kann. Ich kenne mich als prinzipientreuen Menschen und hätte nie geglaubt, dass dieser Moment kommen würde. Aber was soll ich sagen: Der Ehrgeiz ist größer. Ich fühle mich fit und glaube, dass ich für diesen Verein und für diese Mannschaft immer noch einen wichtigen Beitrag leisten kann und möchte weiter vorangehen."

WERDER.DE: Wann ist dieser Entschluss bei dir gereift?

Clemens Fritz: "Wie gesagt, ich bin total überzeugt von meiner Rücktrittsentscheidung in die Rückrunde gegangen. Wir hatten keinen schlechten Start und sind dann wieder in so eine Achterbahn geraten. Siege gegen Schalke, Leverkusen und Wolfsburg, Pokal-Halbfinale - das steht alles im krassen Gegensatz zu unseren Auftritten gegen Darmstadt oder Ingolstadt und Augsburg. Der Impuls für mein Umdenken kam nach der Niederlage gegen Augsburg."

Clemens Fritz geht auch in der kommenden Saison 2016/17 als Kapitän voran (Foto: nordphoto).

WERDER.DE: Was sagen Familie und Freunde dazu? Lagen die Weltreise-Pläne nicht schon in der Schublade?

Clemens Fritz: "Quatsch, ich war ja in den letzten Monaten trotz meiner Ankündigung zu 1000 Prozent nur hier mit Werder und meinen Aufgaben beschäftigt. Meine Freunde und meine Familie kennen meine Gedanken und auch von dort kommt absolute Unterstützung. Alle die mich kennen, wissen, wie ernst mir das ist."

WERDER.DE: Wieso gehst du jetzt damit an die Öffentlichkeit?

Clemens Fritz: "Grundsätzlich bin ich felsenfest davon überzeugt, dass wir in der ersten Liga bleiben und wir ein Team haben, das sich trotz aller Rückschläge weiterentwickeln kann und zu anderen Leistungen fähig ist. Aber gerade aufgrund dieser Überzeugung ist es mir wichtig, dass die Fans, die uns so großartig unterstützen, wissen, dass ich meine Entscheidung nicht vom Erfolg abhängig mache. Wenn wir mit diesem Team nicht drinbleiben, werde ich die Konsequenzen mittragen. So wie uns auch viele unserer Fans nicht im Stich lassen werden. Werder ist und bleibt ein großartiger Verein."

WERDER.DE: Wie gehst du die letzten drei Spieltage an?

Clemens Fritz: "Voller Überzeugung, dass wir es packen. Wir haben alles noch selbst in der Hand. Wir haben tolle Fans im Rücken und wir haben trotz allen Unkenrufen keine schlechte Form. In Hamburg fehlten uns ein paar Körner, da sind wir schlecht ins Spiel gekommen und konnten es am Ende nicht mehr rausreißen. Gegen Stuttgart werden wir körperlich voll da sein. Unsere Stärke ist die Geschlossenheit in der Mannschaft. Wir haben keine Stinkstiefel, aber wir haben Feuer im Training. Alle wissen, dass uns jetzt nur der Zusammenhalt und der Wille weiterhelfen. Die Aufarbeitung folgt nach der Saison, dann wird dieses Team auch selbstkritisch und respektvoll im Umgang miteinander die richtigen Lehren für die Zukunft ziehen."

Hier meldet sich der Kapitän regelmäßig zu Wort!

Clemens Fritz - seine bisherige Werder-Karriere in Bildern!

 

Weitere News zu Clemens Fritz

Pünktlich zum Trainingsauftakt der Werder-Profis startet auch das neuen Trikot "Home" offiziell in die Saison 2016/17. Werder-Fans haben ab sofort die Möglichkeit, die grün-weiß gestreifte Arbeitskleidung von Kainz, Fritz und Co. in der WERDER Fan-Welt sowie im Online-Fanshop der Grün-Weißen zu erwerben.

08.07.2016

Die Saisonanalysen sind im vollen Gange. Auch WERDER.DE wühlt sich durch Zahlen, Daten und Fakten. Dabei fallen der Redaktion immer mal wieder interessante Statistiken auf, schließlich wurden im abgelaufenen Spieljahr ligaweit einige Rekorde gebrochen oder aufgestellt. Ein Bremer mit dem Abo für sensationelle Torrekorde war allen voran Claudio Pizarro, der Marco Bode als erfolgreichsten...

29.05.2016

Clemens Fritz wirkt entspannt. Eine lange, eine aufreibende Saison liegt hinter dem Kapitän. 39 Pflichtspiele bestritt Werder, in 33 davon führte Fritz die Grün-Weißen aufs Feld. Und je länger die ursprünglich als seine Abschiedssaison angedachte Spielzeit dauerte, desto größer wurde dabei der Druck, die Verantwortung für ihn als Kapitän.

18.05.2016

Am Samstagnachmittag hat der SV Werder im wichtigen Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt alles in der eigenen Hand. Die Grün-Weißen - rund um ihren Kapitän Clemens Fritz - starteten Dienstagvormittag mit einer engagierten und konzertierten Trainingseinheit in die Vorbereitung auf das Heimspiel gegen die Hessen. "Wir sind sehr fokussiert, trotz der Drucksituation werden wir das Spiel positiv und mit...

10.05.2016

DAS ist eine positive Nachricht für alle Werder-Fans. Kapitän Clemens Fritz verlängert seinen auslaufenden Vertrag beim SV Werder um eine weitere Saison. Und das, obwohl er im Winter das Ende seiner aktiven Laufbahn nach dieser Saison bekanntgegeben hatte. Im Gespräch mit WERDER.DE begründet der 35-Jährige seine Entscheidung und den Richtungswechsel. 

28.04.2016

Werder gegen Bayern! Flutlichtspiel! Pokal-Halbfinale! Ein Highlight der Saison, sagen die einen. Die Liga und das Nordderby am Freitag beim Hamburger SV seien wichtiger, meinen die anderen. "Das wichtigste Spiel ist immer das nächste", positionierte sich Kapitän Clemens Fritz auf der Pressekonferenz vor dem Pokalduell mit dem designierten Meister und Champions-League-Halbfinalist. „Der nächste...

18.04.2016