Doublesieger

LZ aktuell: U 17 zurück im Liga-Alltag

Da ist der Pott: Die U 19 freut sich über den Sieg im Finale des Bremer Landespokals (Foto: BFV).
Junioren
Donnerstag, 26.05.2016 // 12:43 Uhr

von Marcel Kuhnt

Mit einem klaren Erfolg sichert sich die Werder U 19 das Double in der Saison 2015/2016. Beim 16:1 gegen den FC Union 60 kontrollierte das Team das Spiel von Beginn an. Ebenfalls erfolgreich war am Mittwochabend die U 17. Beim Testspiel in Heeslingen verließen die Grün-Weißen als Sieger den Platz. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ FC Union 60 - Werder U 19 1:16 (0:9): Am Ende war das Landespokal-Finale eine klare Angelegenheit. Mit 16:1 schlägt die U 19 den FC Union 60 und setzt hinter eine großartige Saison den Schlusspunkt. Bereits nach 9. Minuten machte das Team von Mirko Votava alles klar und führte mit 4:0. Mit fünf Treffern zeigte sich mal wieder Torjäger Johannes Eggestein am treffsichersten. "Der Gewinn des Pokals ist natürlich das i-Tüpfelchen auf unsere Spielzeit. Wir haben das Spiel mit der größten Ernsthaftigkeit angenommen und konnten so das Spiel kontrollieren. Der FC Union hat alles in die Waagschale geworfen und bis zuletzt gekämpft. Wir haben an diesem Abend einfach unsere Chancen konsequent genutzt", so der U 19-Coach. +++


+++ JFV Ahlerstedt/Heeslingen - Werder U 17 0:4: Einen 4:0-Testspielerfolg konnte die U 17 feiern. Beim JFV Ahlerstedt/Heeslingen trafen für die Grün-Weißen Jano Baxmann, Jonas Böhning und Pelle Hoppe. Das zwischenzeitliche 3:0 war ein Eigentor der Gastgeber. "Es war ein sehr guter Test gegen einen guten Gegner. Wir mussten erstmal ins Spiel finden, weil Heeslingen es uns schwer gemacht hat, aber am Ende haben wir verdient gewonnen", so ein zufriedener Marco Grote. Am Wochenende steigt die U 17 nun gegen Carl-Zeiss Jena wieder in den Ligabetrieb ein, nachdem zuletzt wegen der U 17-EM die B-Junioren-Bundesliga pausierte. +++

Tore: 1:0 Baxmann, 2:0 Böhning, 3:0 Eigentor, 4:0 Hoppe

Werder U 17 - Carl-Zeiss Jena: Samstag, 28.05.2016, um 13 Uhr auf Platz 12


+++ Werder U16: Zum Tabellenführer und bereits feststehenden Meister der Regionalliga Nord reist die Werder U 16. Bei Holstein Kiel will das Team von Frank Bender die 0:2-Hinspielniederlage vergessen machen und einen Auswärtsdreier einfahren. "Wir wollen den Meister natürlich ein wenig ärgern. Darum fahren wir dahin und wollen Zählbares mitnehmen", sagt Frank Bender. +++

Holstein Kiel - Werder U 16: Samstag, 28.05.2016, um 14 Uhr


+++ Werder U 15: Für die U 15 steht das Nordderby gegen den Hamburger SV vor der Tür. Auf heimischen Rasen empfängt der SV Werder den Nordrivalen am Samstag, 28.05.2016, ab 13 Uhr auf Platz 14. Coach Björn Dreyer freut sich bereits jetzt auf das Match: "Zunächst wollen wir an unsere Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Wenn der Hamburger SV erneut so gut auftritt wie im Hinspiel, ist das auch nötig. Ansonsten freut sich die Mannschaft einfach auf die Begegnung, da solche Duelle immer besonders schön sind."+++

Werder U 15 - Hamburger SV: Samstag, 28.05.2016, um 13 Uhr auf Platz 14

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Samstag, 28.05.2016

Werder U 17 - Carl-Zeiss Jena um 13 Uhr auf Platz 12
Holstein Kiel - Werder U 16 um 14 Uhr
Werder U 15 - Hamburger SV um 13 Uhr auf Platz 14
Werder U 12 - FC Union 60 um 12.30 Uhr auf Platz 13
Werder U 11 beim Turnier in Löhne ab 14 Uhr
Werder U 10 beim Turnier in Verl ab 10 Uhr

Sonntag, 22.05.2016

Werder U 11 beim Turnier in Löhne ab 14 Uhr
Werder U 10 beim Turnier in Verl ab 10 Uhr