Gäste aus aller Welt

Auslosung des One Nation Cup

Die Gruppen stehen fest: Julian von Haacke und Pia-Sophie Wolter spielten die Losfee (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Montag, 11.04.2016 // 18:28 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Zwölf Teams aus elf Nationen – das ist der One Nation Cup. Am Montagnachmittag, 11.04.2016, wurden nun die Gruppen für das internationale Turnier, das vom 30.05. bis 05.06.2016 in Bremen stattfindet, ausgelost. Julian von Haacke und Pia-Sophie Wolter waren vor Ort und zogen die Lose.

Beim U 15-Turnier, das nach 2011 wieder in Bremen ausgetragen wird, wird Deutschland selbstverständlich vom SV Werder vertreten. Sowohl Björn Dreyer, Coach der Werder U 15, als auch Marie-Louise Eta, Trainerin der U 15-Juniorinnen, freuen sich auf das Turnier. „Wir freuen uns am Cup teilnehmen zu können, weil der Sport und gerade der Fußball verbindet“, sagt Björn Dreyer und Marie-Louise Eta ergänzt: „Es ist toll, dass das Turnier in Bremen stattfindet und für die Mädels wird das eine wunderschöne Erfahrung. Wir sind gespannt, wie wir im internationalen Vergleich gegen andere Nationen abschneiden werden."

Wolter: "Eine echt tolle Erfahrung."

Routiniert: Julian von Haacke bei der Auslosung im Bremer Rathaus (Foto: WERDER.DE).

Neben den Grün-Weißen werden zehn weitere Teams erwartet. Das besondere Highlight ist dabei, dass in diesem Jahr erstmals mindestens eine Mannschaft pro Kontinent vertreten ist. Dementsprechend groß war die Aufregung bei der Auslosung.

Dass sich das Organisationsteam mit Julian von Haacke und Pia-Sophie Wolter die optimalen „Losfeen“ ausgesucht hat, zeigt ein Blick auf die Historie des Cups. Während Julian von Haacke 2008 beim Turnier in Südafrika teilgenommen hat, stand Pia-Sophie Wolter bei der Auflage 2011 in Bremen auf dem Platz. „Es war damals eine echt tolle Erfahrung. Wir hatten vorher ja noch nie gegen Teams aus anderen Ländern gespielt. Zudem konnten wir viele Kontakte knüpfen. Da wurden dann später schon einige Mails hin und hergeschickt“, erinnert sie sich an ihren Auftritt beim One Nation Cup zurück.

Es wird auf jeden Fall wieder ein großes Spektakel, wenn die Teams aus aller Welt zu Gast in Bremen sind. Weitere Informationen zum Turnier gibt es auf der offiziellen Website des One Nation Cups.

Die Gruppen in der Übersicht

U 15-Turnier

Gruppe A: SV Werder Bremen (Deutschland), Haifa (Israel), Auckland (Neuseeland)

Gruppe B: Izmir (Türkei), Moskau (Russland), Fukushima (Japan)

U 15-Juniorinnen-Turnier

Gruppe A: SV Werder Bremen (Deutschland), New Orleans (USA), Riga (Lettland)

Gruppe B: Dalian (China), Danzig (Polen), Durban (Südafrika)