Pause gut überstanden

FF aktuell: U 15 spielt nur Remis gegen Blumenthal

Siegten souverän: Die U 17-Juniorinnen des SV Werder gewannen 5:2 gegen Union Berlin (Foto: Haß).
Frauen
Montag, 23.05.2016 // 15:05 Uhr

von Marcel Kuhnt

Mal wieder ein erfolgreiches Werder-Wochenende. Mit 5:2 siegten Werders U 17-Juniorinnen im letzten Heimspiel der Saison gegen Union Berlin. Auch die 2. Frauenmannschaft durfte jubeln. Beim Nordderby in Hamburg gab es einen 7:1-Erfolg. Nur zu einem Unentschieden reichte es bei den U 15-Juniorinnen. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen:

+++ Für König abstimmen: Mit Abschluss der Saison wird auch in der Allianz Frauen-Bundesliga die Spielerin der Saison gekürt. Unter den vier Ausgewählten: Cindy König. Werders Torjägerin tritt gegen Vivianne Miedema, Melanie Behringer (beide FC Bayern München) und Svenja Huth (1. FFC Turbine Potsdam) an. Noch bis Freitag, 27.05.2016, um 12 Uhr läuft die Abstimmung auf der Facebook-Page der Allianz Frauen-Bundesliga. +++


+++ Hamburger SV - Werder 2. Frauen 1:7 (1:4): Mit einem großen Ausrufezeichen beendet die 2. Frauenmannschaft des SV Werder die Saison. Mit dem 7:1-Sieg beim Hamburger SV schließen die Grün-Weißen mit insgesamt 53 Punkte auf dem zweiten Rang der Regionalliga Nord ab. +++

Tore: 0:1 Kulla (5.), 0:2 Kulla (11.), 0:3 Schlüter (15.), 0:4 Botzum (28.), 1:4 Köppe (44.), 1:5 Hechtenberg (55.), 1:6 Rickert (59.,ET), 1:7 Hechtenberg (85.)


+++ Werder U 17-Juniorinnen - Union Berlin 5:2 (3:0): Einen deutlichen Heimerfolg feierten die U 17-Juniorinnen. Bereits nach drei Minuten lag das Team von Alexander Kluge mit 2:0 vorne. Im Anschluss kontrollierten die Grün-Weißen das Spiel. Nach dem Wechsel ein ausgeglicheneres Bild. Die Gäste aus Berlin waren besser drin und konnten zweimal verkürzen, bevor Nora Clausen mit dem Tor des Tages den 5:2-Endstand herstellte (63.). „Wir haben es in den ersten 30 Minuten richtig gut gemacht. Danach fehlte uns ein wenig die Konstanz und Union kam besser ins Spiel. Dennoch war es eine gute Partie der Mannschaft und wir sind zufrieden, dass wir Platz 5 sichern konnten“, bilanziert Alexander Kluge. +++

Tore: 1:0 Clausen (2.), 2:0 Dittrich (3.), 3:0 Licina (22.), 3:1 Almasalme (42.), 4:1 Böttjer (44.), 4:2 Martin (51.), 5:2 Clausen (63.) 


+++ DJK Germania Blumenthal - Werder U 15-Juniorinnen 2:2 (0:1): Mit einem Unentschieden mussten sich an diesem Spieltag die U 15-Mädels begnügen. Trotz zweifacher Führung brachte das Team von Marie-Louise Eta die drei Punkte nicht über die Ziellinie. Erst in der Schlussminute mussten die Grün-Weißen den bitteren Ausgleich hinnehmen. "Wir haben das beste Spiel in der Saison gemacht und uns leider nicht für diese gute Leistung belohnt. Wenn wir eine unserer vielen Chancen nutzen und mit 2:0 in Führung gehen, wäre das Spiel sicherlich früher entschieden gewesen. So konnten wir letztendlich einen der vielen langen Bälle, die der Gegner spielte, nicht konsequent klären. Ein Sieg wäre sicherlich verdient gewesen, aber wir müssen daraus lernen und vor dem Tor noch abgeklärter werden", sagte Marie-Louise Eta im Anschluss an das Spiel. +++

Tore: 0:1 Endemann (35.), 1:1 Jasarevic (42.), 1:2 Baade (57.), 2:2 Harb (70.)