4:3 im Pokalfinale: U 15 holt das Double!

LZ aktuell: U 16 kämpft um Vizemeisterschaft

Die U 15 des SVW hat das Double geholt (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Donnerstag, 07.06.2018 // 10:48 Uhr

Von David Steinkuhl

Der nächste Titel ist in der Tasche! Vor fünf Tagen nahm die Werder U 15 nach einer überragenden Regionalliga-Saison die Trophäe für die Nord-Meisterschaft entgegen, am Mittwoch durfte sich die Mannschaft von Trainer Björn Dreyer nach einem Sieg im Heimfinale auch noch mit dem Bremer Landespokal dekorieren. Für das i-Tüpfelchen auf einer tollen Spielzeit will auch Werders U 16 sorgen und sich mit einem erfolgreichen Auswärtsauftritt die Vizemeisterschaft sichern. WERDER.DE hat das Programm des allerletzten Ligawochenendes 2017/18 zusammengefasst.  

+++ Werder U 16: 
Die Werder U 16 bestreitet das letzte Saisonspiel einer erfolgreichen Regionalliga-Spielzeit am Sonntagmittag beim SV Nettelnburg-Allermöhe. Die Grün-Weißen sind das beste Auswärtsteam der Liga und würden diesen Titel mit einem Sieg vor den Toren Hamburgs liebend gerne ins Ziel bringen. Zudem wollen die zuletzt zehnmal in Folge ungeschlagenen Werderaner die Vizemeisterschaft hinter dem enteilten Meister Wolfsburg sichern, der Tabellendritte aus Osnabrück liegt aber nur einen Zähler hinter dem SVW und kämpft in Oldenburg gegen den JFV Nordwest um den direkten Aufstieg in die B-Junioren-Bundesliga. Bei Werders Gegner aus Allermöhe ist der Klassenerhalt seit letzter Woche fix. Nach vier Niederlagen in Folge holten sich die Hamburger am vergangenen Spieltag den Derbysieg beim FC St. Pauli. Das Hinrundenduell gewann die grün-weiße U 16 durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 2:1. +++  

SV Nettelnburg-Allermöhe – Werder U 16: Sonntag, 10.06.2018, um 13 Uhr


+++ Werder U 15 – TuSpo Surheide 4:3 (2:0):
Bremerhaven, Arsten, Surheide - Pokalsieg! Innerhalb von fünf Tagen darf sich die Werder U 15 nach der Übergabe der Meisterschale nun auch den Bremer Landespokal in die Vitrine stellen. Im Vorfeld des Endspiels gegen den TuSpo Surheide hatte U 15-Coach Björn Dreyer von "einer Krönung einer absolut perfekten Saison" gesprochen, mit dem 4:3-Sieg am Mittwochabend ist dies nun Wirklichkeit. Das Finale bestimmten die Werderaner von Anfang an. Davis Asante und Kamer Mashollaj brachten den SVW schnell mit 2:0 in Führung. Zwar steckten die Gäste nie auf, Salem Nouwame und Geburtstagskind Vedat Tunc machten aufkeimende Hoffnung nach den jeweiligen Anschlusstreffern aber eiskalt zunichte. +++

Tore: 1:0 Asante (3.), 2:0 Mashollaj (13.), 2:1 (44.), 3:1 Nouwame (61.), 3:2 (63.), 4:2 Tunc (68.), 4:3 (70.+4)

+++ Top-Duell am letzten Spieltag: 
Den Abschluss dieser "perfekten Saison" der Werder U 15 bildet das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg. Und der VfL ist ebenfalls in überragender Form: Trotz Werders beeindruckender Bilanz sind die 'Wölfe' das beste Rückrundenteam der Liga, holten seit dem Jahreswechsel sogar noch einen Zähler mehr als der SVW und kassierten in zehn Rückrundenbegegnungen erst vier Gegentore. Die Niedersachsen könnten am letzten Spieltag noch auf Rang zwei springen und den HSV überholen - eben ein garantiertes Spitzenspiel als würdiges Ende einer bärenstarken U 15-Spielzeit. +++

VfL Wolfsburg – Werder U 15: Samstag, 09.06.2018, um 14 Uhr

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Donnerstag, 07.06.2018

Werder U 13 - FC Union 60 um 19.15 Uhr auf Platz 14

Samstag, 09.06.2018

VfL Wolfsburg - Werder U 15 um 14 Uhr
SC Borgfeld - Werder U 14 um 16 Uhr
Werder U 13 beim Turnier in Enschede ab 10 Uhr
Werder U 12 - OSC Bremerhaven um 14 Uhr auf Platz 14
Werder U 11 - Brinkumer SV um 13 Uhr auf Platz 13
Werder U 10 - Brinkumer SV um 11 Uhr auf Platz 18b

Sonntag, 10.06.2018

SV Nettelnburg-Allermöhe - Werder U 16 um 13 Uhr

 

Neue News

Positive Stimmung nutzen

16.08.2018 // Junioren

Auftakt nach Maß

13.08.2018 // Junioren

Es wird wieder ernst

09.08.2018 // Junioren

U 17 verliert gegen Schalke 04

06.08.2018 // Junioren

Neue Videos