Ein neues halbes Jahr

Zlatko Junuzovic musste in der Hinrunde mehrfach pausieren, jetzt ist er wieder fit (Foto: nph).
Profis
Dienstag, 02.01.2018 // 16:51 Uhr

Aus Algorfa berichten Dominik Kupilas und Yannik Cischinsky

Sattes Grün, strahlender Sonnenschein und angenehme 22 Grad begrüßten die Grün-Weißen am Dienstag im spanischen Algorfa. Perfekte Bedingungen also, um eine Woche lang auf dem Trainingsplatz Vollgas zu geben. „Der erste Eindruck ist sehr positiv. Wir können rundum zufrieden sein“, sagte Frank Baumann, der nicht nur die hervorragende Qualität des Platzes, sondern auch der Räumlichkeiten und Verpflegung im Mannschaftshotel einbezog.

Nach der ungewöhnlichen Anreise an Neujahr durften Zlatko Junuzovic und Co. am ersten Trainingslager-Tag einen Moment länger in ihren Betten bleiben. „Der Wecker hat nicht ganz so früh geklingelt und die Jungs konnten etwas länger regenerieren“, so Baumann mit einem Schmunzeln. Um 11 Uhr stand das Team von Florian Kohfeldt zum ersten Mal im neuen Jahr auf dem Trainingsplatz. „Eine lockere Einheit, um reinzukommen“, wie Zlatko Junuzovic konstatierte. 

Hatte der Österreicher die letzten beiden Pflichtspiele der Hinrunde aufgrund von muskulären Problemen in der Wade noch verpasst, war er beim ersten Aufgalopp 2018 wieder mittendrin. Über die Feiertage blieb ausreichend Zeit für eine komplette Genesung. „Im letzten halben Jahr hatte ich mit einigen Blessuren und Rückschlägen zu kämpfen. Das war nicht angenehm. Ich konnte nie so richtig in den Rhythmus kommen“, blickte Junuzovic auf die Hinrunde zurück.

Doch jetzt ist der Mittelfeldspieler wieder topfit. „Ich habe über die Feiertage einiges gemacht und fühle mich fit. Die Lust auf den Fußball ist schon wieder groß“, erklärte Junuzovic vor der zweiten Einheit am Nachmittag. Die perfekten Bedingungen tragen ihr Übriges dazu bei.

 

Mehr aus Algorfa:

Ishak Belfodil und Ole Käuper konnten bei der ersten Einheit nach der Rückkehr aus dem Trainingslager im spanischen Algorfa wieder voll mitmischen. Die beiden Werder-Profis hatten sich am Ende der vergangenen Woche im Training kleinere Blessuren am Fuß zugezogen, standen am Mittwochnachmittag aber wieder mit den Teamkollegen auf dem Platz.

10.01.2018

+++ Anschwitzen zum Rückrunden-Auftakt: Nachdem die Werder-Profis am Montagabend aus der spanischen Sonne ins eisige Bremen zurückkehren, haben sie am Dienstag die Gelegenheit, noch einmal Kräfte zu sammeln, um frisch in die finale Vorbereitung auf den Rückrunden-Auftakt am Samstag gegen Hoffenheim zu gehen. „Für die Spieler wird es wichtig sein, am Dienstag nochmal den Break zu haben, Zeit mit...

08.01.2018

Ein letztes Mal Sonne tanken, dann geht es zurück in die winterlich-kalte Heimat. Für den SV Werder endet am Montagnachmittag das einwöchige Trainingslager in Algorfa. Um 16.50 Uhr hebt die Maschine vom Flughafen in Alicante gen Hansestadt ab und die Grün-Weißen bringen viele positive Erfahrungen von der Costa Blanca mit. „Ich habe das Gefühl, dass wir diese außergewöhnlich kurze...

08.01.2018

Wenn Florian Kohfeldt im Trainingslager in Algorfa über seinen Kapitän spricht, gerät er geradezu ins Schwärmen. Groß ist seine Erleichterung darüber, dass Zlatko Junuzovic nach einer Hinrunde mit vielen kleinen Verletzungen, die ihn immer wieder aus dem Rhythmus brachten, nun wieder da ist, wo ihn alle Grün-Weißen am liebsten haben: natürlich auf dem Platz.

06.01.2018