Derby um den U 19-Titel

LZ aktuell: Wird Werder zum lachenden Dritten?

Werders U 19 präsentierte sich zuletzt in starker Form (Foto: Rospek).
Junioren
Donnerstag, 03.05.2018 // 13:01 Uhr

Von David Steinkuhl

Es ist angerichtet: Am Samstag empfängt die Werder U 19 den Hamburger SV zum entscheidenden Spiel um die Meisterschaft in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Ebenfalls ein Heimspiel hat die grün-weiße U 15 zu bestreiten, fernab der Weser steigt Werders Sturmtalent Malik Memisevic am Wochenende mit der bosnischen Nationalmannschaft in die U 17-Europameisterschaft ein. WERDER.DE stimmt auf das U 19-Derby und alle anderen LZ-Termine ein.

+++ Werder U 21:
Das Hinrundenduell zwischen Werders U 21 und dem VfL 07 war das reinste Spektakel. Zehn Treffer sahen die Zuschauer damals in Findorff, die Grün-Weißen verließen den Platz beim 6:4 als strahlende Sieger. Beim Wiedersehen am Samstag steht für die Gäste mehr denn je auf dem Spiel, sechs Gegentore wären aus Sicht des VfL 07 dieses Mal wohl der Genickbruch. Nach nur einem einzigen Sieg in der Rückrunde fehlen zwei Zähler auf das rettende Ufer, die Werder U 21 könnte den Abstieg ihres Gegenübers an diesem Wochenende besiegeln. Ihrerseits brauchen die Jungs von Coach Andreas Ernst nämlich auch die drei Punkte, der Kampf um Platz acht und dem damit letzten noch erreichbaren Rang in der oberen Tabellenhälfte ist voll entbrannt. +++

Werder U 21 – VfL 07 Bremen: Samstag, 05.05.2018, um 13.30 Uhr auf Platz 17


+++ Werder U 19:
Werders 4:0-Auswärtssieg bei Hertha und die zeitgleiche 0:3-Niederlage des HSV gegen Dynamo Dresden haben es erst möglich gemacht, jetzt steht der finale Showdown kurz bevor. Wenn am Samstag um 13 Uhr das U 19-Nordderby am Weser-Stadion angepfiffen wird, geht es um nichts anderes als den Titel in der A-Junioren Bundesliga Nord/Nordost. Der klare Erfolg in Berlin brachte den Grün-Weißen nicht nur drei wichtige Zähler, sondern auch eine gehörige Portion Selbstbewusstein vor dem 'Endspiel' um den Titel. "Wir brauchen am Samstag gegen den Hamburger SV eine ähnliche Leistung wie gegen die Hertha", sagt U 19-Trainer Marco Grote vor dem Derby gegen den Spitzenreiter. Die starke Form mit drei Zu-Null-Siegen in Folge spricht klar für den SVW. Hamburg gewann dagegen nur zwei der letzten sechs Spiele, der Vorsprung der 'Rothosen' ist bis auf einen Zähler geschmolzen.

Die Tabellenspitze vor dem abschließenden Spieltag:
1. Hamburger SV   +33   58 Pkt.
2. Hertha BSC        +41   57 Pkt.
3. SV Werder          +34   57 Pkt.


Während sich also Werder und Hamburg an der Weser im direkten Duell messen, muss Hertha im abschließenden Spiel beim Tabellenzehnten Niendorfer TSV antreten. Schützenhilfe hin oder her, der SVW muss ohnehin erst einmal den Konkurrenten von der Elbe schlagen, um sich noch Hoffnungen auf Platz 1 machen zu können. Darum braucht die Mannschaft von Trainer Marco Grote die größtmögliche Unterstützung. Wer also plant, die Partie der Bundesliga-Profis gegen Bayer Leverkusen zu besuchen, sollte sich im Vorfeld einen Abstecher auf Platz 12 nicht entgehen lassen! Auch von zuhause aus lässt sich das Derby verfolgen, DFB-TV überträgt live im Stream. +++ 

Werder U 19 – Hamburger SV: Samstag, 05.05.2018, um 13 Uhr auf Platz 12


+++ Werder U 15:
Nach dem Auswärtsauftritt beim Hamburger SV, wo es die erste Niederlage der Saison setzte, darf die Werder U 15 im Meisterschaftsendspurt nun dreimal in Folge auf heimischem Geläuf ran. Auftaktgegner im Heimspiel-Dreierpack ist Holstein Kiel. Die Störche spielen eine durchwachsene Rückrunde und sind nach nur einem Sieg in diesem Kalenderjahr bis auf Rang 9 der C-Junioren Regionalliga Nord abgerutscht. Werder hat die Chance, Verfolger HSV mit einem Sieg unter Druck zu setzen. Der Rivale ist erst am kommenden Mittwoch bei Eintracht Braunschweig wieder im Einsatz. +++

Werder U 15 – Holstein Kiel: Sonntag, 06.05.2018, um 13 Uhr auf Platz 14


+++ U 17-EM mit Memisevic:
Die B-Junioren Bundesliga nimmt sich vor den abschließenden Spieltagen nochmal eine Pause. Grund dafür ist die U 17-Europameisterschaft in England, an der mit Malik Memisevic auch ein Spieler aus dem WERDER Leistungszentrum teilnimmt. Der 16-Jährige steht im Kader von Bosnien-Herzegowina. In der Vorrunde trifft der Balkanstaat auf Dänemark (05.05.), Belgien (08.05.) und Irland (11.05.). +++


+++ Sichtungsturnier in Duisburg: 
Vom 03.05. bis 08.05.2018 wird an der Sportschule Duisburg-Wedau der Landespokal der U 16-Junioren ausgetragen. Aus der U 16 des SVW tragen 13 Akteure das Trikot des Bremer Fußball-Verbandes. Außerdem nimmt ein U 17-Perspektivteam des DFB an dem Turnier teil, in dem mit Keeper Timo Ahrens ebenfalls ein Werderaner vertreten ist. +++

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Donnerstag, 03.05.2018

Habenhauser FV - Werder U 12 um 17.30 Uhr

Samstag, 05.05.2018

VfL Osnabrück - Werder U 23 um 13.30 Uhr
Werder U 21 - VfL 07 Bremen um 13.30 Uhr auf Platz 17
Werder U 19 - Hamburger SV um 13 Uhr auf Platz 12
Werder U 13 beim Feldturnier in Bretten-Büchig ab 10 Uhr
TuSpo Surheide - Werder U 12 um 11.30 Uhr
BTS Neustadt - Werder U 10 um 11.15 Uhr
TV Eiche Horn - Werder U 9 um 11 Uhr

Sonntag, 06.05.2018

Werder U 15 - Holstein Kiel um 13 Uhr auf Platz 14
Werder U 13 beim Feldturnier in Bretten-Büchig ab 10 Uhr
Bremen-Walle - Werder U 11 um 11 Uhr
Werder U 7 bei der Fair Play Liga in der Egon-Kähler-Str. ab 13 Uhr
Werder U 6 bei der Fair Play Liga in Melchiorshausen ab 11 Uhr

 

Neue News

Anlaufen für die Vorbereitung

12.07.2018 // Junioren

Bestens vorbereitet

26.06.2018 // Junioren

Grün-weiße Abiturienten

25.06.2018 // Junioren

Klasse präsentiert

19.06.2018 // Junioren