Sargent und U 19 überzeugen in Düsseldorf

LZ aktuell: Platz 3 bei der CRB Champions Trophy

Joshua Sargent war Werders bester Torschütze bei der U 19 Champions Trophy in Düsseldorf (Foto: nordphoto).
Junioren
Dienstag, 03.04.2018 // 12:58 Uhr

Von David Steinkuhl

Während die Liga läuft, muss Joshua Sargent aufgrund seiner fehlenden Spielberechtigung momentan noch zuschauen. Am Wochenende durfte der 18-Jährige aber mal wieder für Grün-Weiß ran - und wusste vollends zu überzeugen. Bei der CRB Champions Trophy in Düsseldorf war der US-Amerikaner mit der Werder U 19 im Einsatz, erzielte drei Treffer und wurde als bester Stürmer des Turniers ausgezeichnet. Auch Jean-Manuel Mbom wurde individuell geehrt und unterstrich so die ohnehin starke Mannschaftsleistung des Grote-Teams in Düsseldorf, das am Ende Dritter wurde. WERDER.DE fasst alle Ergebnisse des Osterwochenendes zusammen. 

+++ Werder U 21:
Die U 21 hat ein hartes Wochenprogramm vor sich. Bevor man am Samstag Tabellenführer Brinkum empfängt, wartet am Mittwoch noch das Auswärtsspiel beim drittplatzierten Bremer SV. Der BSV führte die Tabelle lange an, schwächelte aber zuletzt und holte nur einen Punkt aus drei Partien. Werder kommt mit Schwung aus dem deutlichem 4:1-Sieges in Hastedt an den Panzenberg. +++

Bremer SV - Werder U 21: Mittwoch, 04.04.2018 um 18 Uhr


+++ Werder U 19 wird Dritter bei der CRB Champions Trophy:
Die gute Form aus der A-Junioren Bundesliga bestätigte die Werder U 19 am Osterwochenende bei der CRB Champions Trophy in Düsseldorf. Nach der Vorrunde belegten die Werderaner Rang zwei, an Ostermontag ging es dann im Halbfinale gegen Borussia Mönchengladbach. Nach 50 Minuten Spielzeit, die in jeder Partie gespielt wurden, gab es keine Tore, im anschließenden Elfmeterschießen hatten die 'Fohlen' dann das Glück auf ihrer Seite. Im Spiel um Platz 3 bekam es Werder mit Huddersfield Town zu tun. Joshua Sargent, der in Düsseldorf mal wieder Spielpraxis sammeln durfte, erzielte kurz vor der Pause das 1:0 und sicherte den Grün-Weißen so den dritten Platz beim hochkarätig besetzten Turnier in der Rheinmetropole. Der US-Amerikaner wusste allerdings nicht nur im kleinen Finale zu überzeugen, zuvor traf er schon zweimal und wurde nach dem Finale zum besten Stürmer des Wettbewerbs gewählt. Teamkollege und SVW-Kapitän Jean-Manuel Mbom erhielt die Auszeichnung zum besten deutschen Nachwuchsspieler. +++ 
Die Ergebnisse und Werder-Torschützen in der Übersicht:
Werder U 19 - FC Salzburg 1:2 (Sargent)
Standard Lüttich - Werder U 19 0:0
Japan Highschool Selection - Werder U 19 1:1 (Hoppe)
Werder U 19 - FC Everton 2:0 (Sargent, Hackethal)
Halbfinale: Werder U 19 - Borussia Mönchengladbach 0:0; 2:4 n. E.
Spiel um Pl. 3: Huddersfield Town - Werder U 19 0:1 (Sargent)


+++ Werder U 17 – FC Tokio U 18 5:4
Bereits an Gründonnerstag bestritt die U 17 ein Testspiel gegen die U 18 des FC Tokio. Werders B-Junioren siegte in einem torreichen Spiel mit 5:4. +++


+++ Niendorfer TSV – Werder U 15 1:1 (0:0):
Auch wenn es dieses Mal richtig knapp war, bleibt Werders U 15 auch im 14. Spiel der Saison ungeschlagen. Dass der Niendorfer TSV keine einfache Aufgabe werden wird, war der Mannschaft von Trainer Björn Dreyer von vornherein klar. Nach torloser erster Halbzeit verhinderte Werder-Keeper Bennet Glinder in der 45. Minute, dass der TSV per durch einen Handelfmeter in Führung gehen konnte, drei Minuten vor dem Ende trafen die Hamburger dann aber doch vom Punkt. Als alles schon nach der ersten Niederlage für den SVW in dieser Saison aussah, glich Emre Karagöz noch aus und bescherte den Grün-Weißen einen Auswärtszähler. +++

Tore: 1:0 Ademi (67./Elfm.), 1:1 Karagöz (70.)


+++ U 9 und U 10 in Holland Siebter und Zwölfter:
Beim Sterneturnier in Den Haag, an dem unter anderem auch die Jugendteams von Manchester United und Juventus Turin teilnahmen, lief es für die beiden grün-weißen Mannschaften leider nur mittelmäßig. Die U 9 schloss das Turnier auf Rang sieben ab, Werders U 10 wurde Zwölfter. +++