U 19 will den Abstand vergrößern

LZ aktuell: U 15 trifft auf Hannover 96

Die U 19 will Jena beim Heimspiel auf Platz 11 auf Distanz halten (Foto: Rospek).
Junioren
Donnerstag, 17.11.2016 // 12:56 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Nach der Liga-Pause am letzten Wochenende trifft die U 19 am Samstag auf heimischen Rasen auf den FC Carl Zeiss Jena. Auch die U 16 und U 15 treten an der Weser an. Während die Bender-Elf den TSV Havelse empfängt, duelliert sich die Mannschaft von Björn Dreyer mit Hannover 96. Die U 17 hat spielfrei. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Werder U 21: Nach der Niederlage gegen den Bremer SV will die U 21 beim Brinkumer SV den nächsten Sieg einfahren. Doch die Aufgabe beim Vierten der Bremen-Liga wird ebenfalls schwer. Am Sonntag, 20.11.2016, um 14 Uhr ist Anstoß der Partie. +++

Brinkumer SV - Werder U 21: Sonntag, 20.11.2016, um 14 Uhr


+++ Werder U 19: Nach zuletzt zwei Auswärtsspielen in Folge tritt die U 19 an diesem Wochenende wieder zu Hause an. Das Team von Mirko Votava empfängt den FC Carl Zeiss Jena. Für die Grün-Weißen gilt es die guten Leistungen der letzten Wochen zu bestätigen. "Wir wissen, wie wichtig dieses Spiel ist. Jena wird in der Defensive sehr kompakt stehen und wir müssen geduldig sein. Entscheidend ist, dass wir auf unsere Stärken vertrauen. Das Team hat in der letzten Zeit gut gemacht. In den kommenden Spielen vor der Winterpause wollen wir möglichst viele Punkte holen", sagt Trainer Mirko Votava.

Werder U 19 – FC Carl Zeiss Jena: Samstag, 19.11.2016, um 11 Uhr auf Platz 11


+++ Werder U 16: Nach dem spielfreien Wochenende geht es für die U 16 zu Hause gegen den TSV Havelse weiter. Mit einem Sieg gegen den TSV kann das Team von Frank Bender mit Spitzenreiter Hannover 96 wieder gleichziehen. Die Grün-Weißen holten aus den letzten fünf Spielen zwölf Punkte. Die Bender-Elf musste sich in dem Zeitraum nur dem VfL Wolfsburg geschlagen geben. +++

Werder U 16 - TSV Havelse: Samstag, 19.11.2016, um 11 Uhr auf Platz 14


+++ Werder U 15: Ein kleines Derby erwartet die U 15. Der Spitzenreiter der Regionalliga Nord empfängt Hannover 96. Die Dreyer-Elf will gegen den Tabellensechsten den neunten Saisonsieg holen. "Ich erwarte einen in der Defensive kompakten Gegner. Wir müssen wieder an unsere Leistungsgrenze gehen, um die drei Punkte an der Weser zu behalten", sagt Trainer Björn Dreyer. +++

Werder U 15 – Hannover 96: Sonntag, 20.11.2016, um 13 Uhr auf Platz 14

Alle Termine des Leistungszentrums im Überblick

Freitag, 18.11.2016

JSG Mörsen - Werder U 12 um 17.30 Uhr

Samstag, 19.11.2016

FC Hansa Rostock - Werder U 23 um 14 Uhr
Werder U 19 - Carl-Zeiss Jena um 11 Uhr auf Platz 11
Werder U 16 - TSV Havelse um 11 Uhr auf Platz 14
Werder U 13 - TuS Schwachhausen um 13 Uhr auf Platz 14
Werder U 12 - KSV Vatan Sport um 13 Uhr auf Platz 13
FC Union 60 - Werder U 11 um 10 Uhr (Pokalspiel)
Werder U 10 - TuS Schwachhausen II um 12.30 Uhr (Pokalspiel)

Sonntag, 20.11.2016

Brinkumer SV - Werder U 21 um 14 Uhr
Werder U 15 - Hannover 96 um 13 Uhr auf Platz 14
Immenbeck - Werder U 11 um 11 Uhr (Testspiel)
Werder U 9 - SV Viktoria 07 um 13 Uhr auf Platz 17 (Testspiel)