U 12 sichert sich Pokalsieg

Auch U 11 und U 10 werden Pokalsieger

Die U 12 sicherte sich am Wochenende den Pokalsieg (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Dienstag, 20.06.2017 // 11:58 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Klare Sache! Werders U 12 sicherte sich am Sonntag gegen die U13 vom Brinkumer SV den Pokalsieg im Schüttingspokal des Kreises Bremen-Stadt. Am Ende gab es ein klares 5:1.

Dabei kamen die Grün-Weißen schlecht ins Match. Bereits nach fünf Minuten lag das Team von Christopher Bruns zurück. Ein Lattentreffer nach 15 Minuten war jedoch der Startschuss in die beste Offensivphase des SV Werder. Noch vor der Pause drehten die Grün-Weißen mit je zwei Doppelpacks die Partie und stellten auf 4:1. Auch im zweiten Durchgang war Werders U 12 das spielbestimmende Team und erspielte sich eine Reihe von Torchancen. Das 5:1 nach 48 Minuten war letztlich der Endstand. Damit verabschiedet sich die U 12 nach dem verlorenen Meisterschaftsendspiel doch noch mit einem Titel in die Sommerpause.

"Die Jungs haben eine überragende Moral bewiesen und trotz des Rückstandes im Anschluss Vollgas gegeben und sich zum verdienten Pokalsieg geschossen. Die Entwicklung der Mannschaft war in dieser Saison wirklich klasse, sodass wir stolz und zufrieden sind, dass wir die Saison nun so beenden konnten", sagt U 12-Trainer Bruns.

Neben der U 12 durften auch Werders U 11 und U 10 an Wochenende jubeln. Während sich die U 11 mit einem 2:0 gegen Eiche Horn den Pokalsieg sicherte, siegte die U 10 mit 5:1 Werder Bremen III.