Herzlich Willkommen

Die jungen Flüchtlinge freuten sich sichtlich über die Möglichkeit das Spiel gegen Mainz besuchen zu können.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 08.04.2015 // 16:25 Uhr

Am vergangenen Samstag stand der Spieltag ganz unter dem Motto „Für Integration & Vielfalt". Getreu dem Leitgedanken kamen auch zum Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 rund 30 nach Deutschland geflohene Jugendliche der Einladung des SV Werder Bremen nach.

Am vergangenen Samstag stand der Spieltag ganz unter dem Motto "Für Integration & Vielfalt". Getreu dem Leitgedanken kamen auch zum Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 rund 30 nach Deutschland geflohene Jugendliche der Einladung des SV Werder Bremen nach. Gemeinsam mit Dominik Meine, freiwilliger Koordinator für die Freikartenverteilung für Flüchtlinge im Bereich Bremerhaven, kamen die überwiegend minderjährigen unbegleiteten Flüchtlinge zum Heimspiel des SVW.  

Das Fan-Projekt Bremen e.V. engagiert sich seit Jahren für eine vielfältige Fan-Kultur und bietet jungen Flüchtlingen die Möglichkeit, den SV Werder Bremen bei seinen Heimspielen direkt vor Ort anzufeuern. WERDER BEWEGT - LEBENSLANG unterstützt das Fan-Projekt Bremen dabei mit 30 Freikarten pro Heimspiel. Neben der Bereitstellung von Freikarten engagiert sich WERDER BEWEGT - LEBENSLANG aber auch außerhalb des Weser-Stadions für die Integration von zahlreichen Flüchtlingen. Neben Tischtennis-Angeboten und unterschiedlichen Sachspenden haben die Jugendlichen die Möglichkeit regelmäßig ein Fußballtraining zu besuchen.

 

Jessica Wilhelm