Werder macht Klassenerhalt perfekt

30:26-Heimerfolg gegen Mainz 05

Madita Probst steuerte 7 Tore zum Heimerfolg gegen Mainz bei (Foto: Hansepixx)
2. Handball-Bundesliga
Samstag, 11.05.2024 / 21:40 Uhr

von Denis Geger

Durch einen 30:26-Heimerfolg gegen den 1. FSV Mainz 05 konnten die Werder-Handballerinnen den Klassenerhalt endgültig unter Dach und Fach bringen. Mit nun 28:24 Punkten hat Werder zwei Spieltage vor Saisonende sechs Punkte Vorsprung auf Relegationsrang 12.

In der ersten Halbzeit kamen beide Teams nur schleppend ins Spiel. Der Werder-Rückraum tat sich gegen die 5:1-Abwehr der Gäste sehr schwer. Mainz zwang die Grün-Weißen zu einigen Fehlern und die konnten sich bei Torhüterin Wioleta Pajak bedanken, dass beim 5:7 (18.) noch alles offen war. Nur langsam kam Bremen besser ins Spiel und konnte beim 12:11 (26.) durch Madita Probst in Führung gehen. Mit einem gerechten 13:13-Unentschieden gingen dann beide Teams in die Halbzeitpause.

Nach einem ausgeglichenen Start in den zweiten Durchgang gerieten die Grün-Weißen nach dem 16:16 (34.) aber mit 16:19 (37.) in Rückstand. Durch eine gute Abwehr kämpften sich die Bremerinnen aber wieder zurück ins Spiel und kamen beim 20:20 (43.) Denise Engelke zum Ausgleich. Mainz nahm eine Auszeit, doch die zeigte nicht die erhoffte Wirkung. Bremen baute die Führung auf 25:21 (49.) aus und zog damit auf die Siegerstraße ein. Die Gäste konnten zwar noch einmal auf zwei Treffer verkürzen, doch am Ende blieben beide Punkte beim 30:26-Endstand in Bremen und das Werder-Team feierte den Klassenerhalt.

Werder-Cheftrainer Timm Dietrich war nach dem Schlusspfiff mit dem Auftritt seiner Mannschaft zufrieden: „Mainz hat uns mit ihrer Abwehr vor eine schwere Aufgabe gestellt. In der ersten Halbzeit haben wir dadurch viele Bälle verschenkt. In der zweiten Halbzeit decken wir dann konsequenter und sichern uns verdient die Punkte.“

Ähnlich sieht es auch die Mainzer Trainerin Ilka Fickinger: „Über das ganze Spiel gesehen hat sich Bremen den Sieg verdient. Wir waren besser als in den letzten Spielen, haben vor allem in der Abwehr gut gearbeitet, leisten uns aber zu viele Fehlwürfe.“

 

Hauptsponsor Handball

Unsere Partner

HBF-Partner

Weitere Werder-News der Handball-Frauen

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.