Werder Kids- und Family-Day im Serengeti-Park lockt Besucher

Viele Werder-Fans standen für ein Autogramm von Tim Wiese und Christian Vander Schlange.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 24.04.2012 // 16:14 Uhr

Als neuer Kooperationspartner des SV Werder Bremen veranstaltete der Serengeti-Park gemeinsam mit den Grün-Weißen vergangenen Sonntag eine ganz besondere Aktion: Den Werder Kids- und Family-Day ...

Als neuer Kooperationspartner des SV Werder Bremen veranstaltete der Serengeti-Park gemeinsam mit den Grün-Weißen vergangenen Sonntag eine ganz besondere Aktion: Den Werder Kids- und Family-Day. Jeder, der mit einem grün-weißen Fanartikel den Tier- und Freizeitpark besuchte, erhielt Eintritt zum halben Preis und die Möglichkeit, Tim Wiese und Christian Vander persönlich zu treffen.

Der SV Werder Bremen ist mit seiner CSR-Marke WERDER BEWEGT - LEBENSLANG neuer Kooperationspartner des Serengeti-Parks und kam mit einem abwechslungsreichen Programm nach Hodenhagen. Zwischen 10 und 18 Uhr konnten sich kleine und große Besucher an diversen Mitmach-Stationen austoben. Bei einem Gewinnspiel galt es, sein Wissen über die Tierwelt unter Beweis zu stellen. Unter den Teilnehmern wurden 3x zwei Freikarten, ein signierter Fußball und ein signiertes Werder-Trikot verlost. Und gleich nebenan informierte der Zillertal-Truck über die österreichische Ferienregion, in der die Werder-Profis dieses Jahr zum Trainingslager ihre Zelte aufschlagen.

Sportliches Geschick war an einem Ballschulparcours und der Torwand gefragt. Ex-Profi Dieter Eilts, heute Leiter der WERDER Fußballschule, betreute persönlich die Torwand und ließ sich zu dem einen oder anderen Duell herausfordern.

Natürlich durften auch Werder-Stars "zum Anfassen" nicht fehlen: Tim Wiese und Christian Vander kamen zur Autogrammstunde vorbei und nahmen sich viel Zeit, alle Autogramm- und Fotowünsche zu erfüllen. Wie die meisten Park-Besucher nutzten auch die Werderaner anschließend die Gelegenheit, mit ihren Familien auf einer Safari-Tour per Bus wilde Tiere hautnah zu erleben und einige Runden in den Fahrgeschäften zu drehen.