Regenschlacht endet unentschieden

Der Spielbericht zum 1:1 gegen Flensburg
Gegen den SC Weiche Flensburg 08 kamen Henry Rorig und Co. zu einem 1:1 (Foto: hansepixx).
U23
Mittwoch, 28.08.2019 / 21:58 Uhr

von Felicitas Hartmann

Am Ende reichte auch das Debüt-Tor von David Philipp für Werders U23 nicht für einen Sieg gegen den SC Weiche Flensburg 08. Mit 1:1 (0:0) endete am Mittwochabend die Partie gegen die Schleswig-Holsteiner. Nachdem das Spiel auf Grund eines Unwetters mit einer Viertelstunde Verspätung angepfiffen wurde, konnten sich die Grün-Weißen im ersten Durchgang immer wieder kleinere Chancen herausspielen. Dennoch ging es ohne Tore in die Pause. Direkt nach Wiederanpfiff durfte Werders U23 dann jubeln. Nach schöner Vorarbeit von Marin Pudic traf David Philipp zum zwischenzeitlichen 1:0 (48.). Nach dem Ausgleichstreffer der Gäste durch Casper Olesen (58.) hatten beide Teams noch die Möglichkeit auf den Sieg, am Ende wurden die Punkte aber mal wieder geteilt. Mit neun Punkten stehen die Grün-Weißen jetzt auf Tabellenplatz 9. WERDER.DE fasst die Partie zusammen:

Aufstellung und Formation: Mit drei Wechseln im Vergleich zum 2:2 am Sonntag gegen den HSC Hannover (zum Spielbericht) gehen die Grün-Weißen in die Partie gegen den SC Weiche Flensburg 08. Vor Luca Plogmann im Tor kehren sowohl Henry Rorig als auch Manasse Fionouke in in die Startelf zurück und bilden gemeinsam mit Dominik Becker und Kevin Schumacher die Abwehr. Das MIttelfeld besteht wie im letzten Spiel aus Marin Pudic, Julian Rieckmann und Ilia Gruev. Seinen ersten Einsatz von Beginn an feiert außerdem David Philipp, der Luc Ihorst und Kebba Badjie im Sturm unterstützt.

Höhepunkte der 1. Halbzeit

Marin Pudic machte gegen den SC Weichen Flensburg 08 sein sechstes Saisonspiel von Beginn an (Foto: hansepixx).

4. Min.: Die erste Aktion des Spiels gehört Werders U23. Luc Ihorst bedient David Philipp, der in den Strafraum läuft und abschließt. Sein Schuss wird von Torhüter Florian Kirschke pariert.

13. Min.: Konrad Fünfstück wird von Schiedsrichter Marco Scharf mit der Roten Karten der Trainerbank verwiesen.

27. Min.: Auch die nächste Möglichkeit gehört den Grün-Weißen, aber der Distanzschuss von Kebba Badjie aus 16 Metern geht knapp am langen Pfosten vorbei.

31. Min.: Ecke für Werders U23. Der Ball wird geblockt, landet aber im Anschluss bei Kevin Schumacher. Er probiert es mit einem Flachschuss, der aber wenige Zentimeter am Pfosten vorbeistreift.

35. Min.: Die Grün-Weißen bekommen 30 Meter vor dem Flensburger Tor einen Freistoß zugesprochen. Kevin Schumacher probiert es wieder flach, aber auch dieses Mal geht er knapp am Tor vorbei.

45. Min.: Kurz vorm Halbzeitpfiff gibt es noch einmal einen Freistoß für den SC Weiche Flensburg 08. Tim Wulff probiert es mit dem Seitfallzieher, aber die Aktion wird wegen gefährlichem Spiel abgepfiffen.

45. Min.: Halbzeit in Bremen. Ohne Tore gehen beide Mannschaften in die Pause. Die Grün-Weißen spielten sich zwar zahlreiche Chancen heraus, konnte aber keine davon nutzen.

Höhepunkte der 2. Halbzeit

Traf in seinem ersten Startelfeinsatz zum zwischenzeitlichen 1:0: David Philipp (Foto: hansepixx).

48. Min.: TOOOR für Werder! 1:0 durch David Philipp. Was für ein Auftakt in den zweiten Durchgang. Marin Pudic legt den Ball nach toller Vorarbeit zurück an den Elfmeterpunkt. David Philipp zieht volley ab und der Ball schlägt zum 1:0 im Netz ein.

50. Min.: Fast gibt es im Gegenzug den Ausgleich. Luca Plogmann wehrt den Distanzschuss von Angelos Argyris ab, aber der Ball landet bei Kevin Schulz. Er bedient den eingewechselten Finn Wirlmann, dessen Abschluss aber knapp am Kasten von Werders Schlussmann vorbeigeht.

58. Min.: Tor für den SC Weiche Flensburg 08. 1:1 durch Casper Olesen. Nach einer Flanke kommt Casper Olesen zum Kopfball und trifft zum Ausgleich für die Gäste.

60. Min.: Die Grün-Weißen drücken auf die erneute Führung. Der lange Ball landet im Lauf von Luc Ihorst. Werders Nummer 25 umkurvt den Torwart, aber der Winkel wird zu spitz. Sein Abschluss landet nur am Außennetz.

77. Min.: Nach einer Hereingabe der Flensburger kann wieder Casper Olesen köpfen, aber Luca Plogmann hat ihn dieses Mal sicher.

88. Min.: Pascal Hackethal probiert es noch einmal mit der flachen Variante. Am Strafraum lauert Fred MC Mensah Quarshie, der aber keinen Druck hinter den Ball bekommt.

90. Min.: Schluss im Stadion „Platz 11“. Das Spiel zwischen Werders U23 und dem SC Weiche Flensburg 08 endet mit einem 1:1-Unentschieden.

Fazit: Zum dritten Mal in Folge endet das Duell zwischen den beiden Mannschaften mit einem 1:1. Nachdem beide Teams trotz zahlreicher Chancen der Grün-Weißen ohne Tore in die Pause gingen, startete Werders U23 stark in die zweite Halbzeit. Nach einer großartigen Vorarbeit von Marin Pudic zog Startelf-Debütant David Philipp aus elf Metern volley ab und traf mit seinem ersten Saisontor zur 1:0-Führung. Im Anschluss wurden die Flensburger druckvoller und konnten zehn Minuten später durch Casper Olesen ausgleichen (58.). Danach hatten beide Mannschaften weiter Chancen, am Ende blieb es aber beim 1:1.

Stimmen zum Spiel

Konrad Fünfstück: „Die Mannschaft hat gegen einen diszipliniert stehenden Gegner ein gutes Spiel gemacht. Wir haben in der Defensive ganz wenige Chancen zugelassen. Leider waren wir in der Offensive in einigen Aktionen zu hektisch, weshalb wir die guten Ansätze nicht zu Ende spielen konnten. Unter den schwierigen Bedingungen war es ein verdienter Punkt.“

Die Statistik

SV Werder Bremen U23 : Plogmann - Rorig, Becker, Fionouke, Schumacher - Pudic, Rieckmann, Gruev (60. van den Berg) - Philipp (60. Hackethal), Ihorst (82. MC Mensah Quarshie), Badjie

SC Weiche Flensburg 08: Kirschke - Jürgensen, Vidovic (46. Wirlmann), Argyris, Njie - Schulz (85. Andersen), Pastor Santos, Hartmann, Paetow, Olesen - Wulff (74. Isitan)

Tore: 1:0 Philipp (48.), 1:1 Olesen (58.)

Gelbe Karten: Philipp - Paetow

Schiedsrichter: Marco Scharf

Stadion "Platz 11": 263 Zuschauer

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News: