Alle Neune - Werder-Profis auf Reisen

Auf Augustinsson und Co. warten spannende Aufgaben mit ihren Nationalmannschaften (Foto: imago).
Profis
Montag, 03.09.2018 // 09:01 Uhr

Die erste DFB-Pokalrunde ist gespielt, auch die ersten Bundesliga-Spieltage sind vorüber. Traditionell warten auf die Nationalspieler Anfang der neuen Saison die ersten Länderspielreisen. Neun Profis des SV Werder werden sich in dieser Woche auf den Weg zu ihren Nationalmannschaften machen, um für ihr Land aufzulaufen. Dabei stellen die Grün-Weißen fünf A- und vier Junioren-Nationalspieler. WERDER.DE gibt euch einen Überblick über alle Werderaner, die sich auf Länderspielreise begeben.

Ludwig Augustinsson erreichte mit der schwedischen Nationalelf das Viertelfinale bei der Weltmeisterschaft in Russland und erzielte auf dem Weg dorthin einen Treffer. Der Leistungsträger auf der linken Abwehrseite der Skandinavier ist selbstverständlich wieder nominiert und trifft am Donnerstag, 06.09.2018, um 20.45 Uhr im Freundschaftsspiel auf Österreich, für die auch Werder-Teamkollege Florian Kainz nominiert wurde. Am Montag, 10.09.2018, um 20.45 Uhr wartet dann das erste Pflichtspiel in der neuen UEFA Nations League auf Augustinsson und die schwedische Auswahl. Dann geht es um 20.45 Uhr gegen die Türkei.

Milos Veljkovic startet mit Serbien in der neuen UEFA Nations League (Foto: WERDER.DE).

Einen Tag später am Dienstag, 11.09.2018, steigt auch das erste Pflichtspiel für die Nummer sieben der Grün-Weißen. Kainz und Österreich treffen um 20.45 Uhr auf Bosnien. Ebenfalls in der UEFA Nations League aktiv ist WM-Fahrer Milos Veljkovic. Der serbische Nationalspieler trifft erst am Freitag, 07.09.2018, um 20.45 Uhr auf Litauen, ehe am Montag, 10.09.2018, zur gleichen Uhrzeit Gegner Rumänien wartet.

Jiri Pavlenka, der für die Länderspiele der Tschechen am Donnerstag, 06.09.2018 gegen die Ukraine und am Montag, 10.09.2018, um 20.45 Uhr gegen Russland nominiert wurde, wird nicht zur Nationalmannschaft reisen. Die Nummer eins des SV Werder wird sich nach seinem Zusammenprall im Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt in Bremen auskurieren (siehe Extrameldung). Sein Teamkollege, sowie im Verein als auch in der Nationalelf, Theodor Gebre Selassie wird dagegen für Tschechien dabei sein.

Ebenfalls in der UEFA Nations League aktiv ist Milot Rashica. Der 22-Jährige trifft mit der kosovarischen Auswahl am Freitag, 07.09.2018, um 18 Uhr auf Aserbaidschan. Direkt am Montag, 10.09.2018, wartet dann das zweite Pflichtspiel auf den Kosovo. Um 20.45 Uhr treffen die Osteuropäer auf die Färöer Inseln.

Eggestein-Brüder für Deutschland

Im Nachwuchsbereich der deutschen Nationalmannschaft wird auf den Namen Eggestein gesetzt. Maximilian Eggestein reist zur U 21-Auswahl des DFB und trifft in einem Freundschaftsspiel am Freitag, 07.09.2018, um 19 Uhr auf die U 21 von Mexiko. Das erste Pflichtspiel wartet in der Qualifikation zur U 21 Europameisterschaft am Dienstag, 11.09.2018, um 20 Uhr gegen Irland. Bruder Johannes ist dagegen für die deutsche U 20 im Einsatz. Er trifft im Freundschaftsspiel am Freitag, 07.09.2018, um 18 Uhr auf die Junioren-Auswahl Tschechiens.

U 21-Nationalspieler Marco Friedl und Felix Beijmo sind ebenfalls auf Länderspielreise. Der österreichische Linksverteidiger trifft mit den ÖFB-Junioren in der EM-Quali am Freitag, 07.09.2018, um 18 Uhr auf Armenien, ehe mit Gibraltar am Mittwoch, 12.09.2018, um 20 Uhr das nächste Qualifikationsspiel auf die Nummer 32 der Grün-Weißen wartet. Der schwedische Neuzugang der Werderaner muss ebenfalls gleich zweimal in der Quali zur U 21-EM ran. Beijmo trifft mit Schweden am Freitag, 07.09.2018, um 18.30 Uhr erst auf Ungarn und wenige Tage später am Dienstag, 11.09.2018, zur gleichen Uhrzeit auf die Auswahl der Türkei.

Alle Spiele Werders Nationalspieler in der Übersicht:

Donnerstag, 06.09.2018, 20.45 Uhr in Wien: Österreich vs. Schweden mit Florian Kainz und Ludwig Augustinsson

Donnerstag, 06.09.2018, 20.45 Uhr in Uherske Hradiste: Tschechien vs. Ukraine mit Theodor Gebre Selassie

Freitag, 07.09.2018, 18 Uhr in Baku: Aserbaidschan vs. Kosovo mit Milot Rashica

Freitag, 07.09.2018, um 18 Uhr in Elversberg: Deutschland U 20 vs. Tschechien U 20 mit Johannes Eggestein

Freitag, 07.09.2018, 18 Uhr in Ritzing: Österreich U 21 vs. Armenien U 21 mit Marco Friedl

Freitag, 07.09.2018, 18.30 Uhr in Falkenberg: Schweden U 21 vs. Ungarn U 21 mit Felix Beijmo

Freitag, 07.09.2018, 19 Uhr in Herzogenaurach: Deutschland U 21 vs. Mexiko U 21 mit Maximilian Eggestein

Freitag, 07.09.2018, 20.45 Uhr in Vilnius: Litauen vs. Serbien mit Milos Veljkovic

Montag, 10.09.2018, 20.45 Uhr in Solna: Schweden vs. Türkei mit Ludwig Augustinsson

Montag, 10.09.2018, 20.45 Uhr in Belgrad: Serbien vs. Rumänien mit Milos Veljkovic

Montag, 10.09.2018, 20.45 Uhr in Pristina: Kosovo vs. Färöer Inseln mit Milot Rashica

Montag, 10.09.2018, 20.45 Uhr in Rostov am Don: Russland vs. Tschechien mit Theodor Gebre Selassie

Dienstag, 11.09.2018, 18.30 Uhr in Helsingborg: Schweden U 21 vs. Türkei U 21 mit Felix Beijmo

Dienstag, 11.09.2018, 20 Uhr in Dublin: Irland U 21 vs. Deutschland U 21 mit Maximilian Eggestein

Dienstag, 11.09.2018, 20.45 Uhr in Zenica: Bosnien vs. Österreich mit Florian Kainz

Mittwoch, 12.09.2018, 20 Uhr in Gibraltar: Gibraltar U 21 vs. Österreich U 21 mit Marco Friedl