Läufer mit feiner Klinge

Kurzpässe am Montag

Lief am Samstag die meisten Kilometer: Davy Klaassen (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 27.08.2018 // 13:29 Uhr

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte welch Qualitäten Werders neue Nummer 30 mitbringt. Doch auch ein Blick auf seinen Kilometerstand nach intensiven 90 Minuten zeigt, dass er überall zu finden war. 12,77 Kilometer spulte er ab - die meisten auf dem Platz. +++

+++ Direkt geklingelt: Lange Zeit mussten die Werder-Fans auf dieses Gefühl warten. Das Gefühl von einem Treffer am ersten Bundesliga-Spieltag. Vor dem Treffer von Theodor Gebre Selassie zum 1:1-Endstand gegen Hannover 96 (zum Spielbericht) war es zuletzt in der Saison 2014/2015 der Fall, dass der SVW zu Saisonbeginn traf. Beim Auswärtsspiel in Berlin erzielten damals Assani Lukimya und Franco Di Santo die Treffer zum 2:2-Endstand bei der Hertha (zu den Highlights). +++

Cheftrainer Florian Kohfeldt wurde von Marco Bode außerordentlich gelobt (Foto: Heidmann).

+++ Mutig und Ambitioniert: Das Ziel für diese Saison heißt Europa. Das weiß spätestens seit letztem Donnerstag jeder Werder-Fan. Bei „Wontorra - der o2-Fußball-Talk“ auf Sky bestätigte auch Marco Bode, Aufsichtsratsvorsitzender vom SV Werder, diese Ausrichtung: „Wir haben ambitionierte Ziele. Aber ich denke, dass wir das schaffen können, wenn wir Stück für Stück denken“. Auch für Werders Cheftrainer Florian Kohfeldt hatte Bode lobende Worte. Kohfeldt bringe "vieles mit, was man als Trainer bräuchte. Er kommuniziert mit den Spielern auf Augenhöhe."  Den gesamten Talk mit Marco Bode gibt es hier+++

+++ Die wohl überraschendste Deutsche Meisterschaft: 1993 war ein ganz besonderes Jahr für den SV Werder. Nach einem schlechten Saisonauftakt und dem ersten Sieg am vierten Spieltag ging es stetig bergauf. Als es am 11. Spieltag als Tabellensiebter zum Spitzenreiter Bayern München geht, rechnet wohl keiner mit einem deutlichen 3:1-Sieg für die Grün-Weißen. Im Anschluss entwickelte sich ein Fernduell um die Deutsche Meisterschaft. Erst am letzten Spieltag - mit dem Sieg gegen den VfB Stuttgart - holten Votava, Rufer und Co. die Schale zurück an die Weser. „Das war eine Mannschaft damals“, erzählt Rune Bratseth in der NDR Sportclub-Story "Als die Bundesliga noch spannend war". Die gesamte NDR Sportclub-Story gibt es hier+++

MoAubameyang und MegaBit bilden das Werder eSports-Team (Foto: nordphoto).

+++ MegaBit und MoAubameyang offiziell präsentiert: Da sind sie! Die erste beiden eSportler des SV Werder sind vereint. Am Samstag vor dem Spiel gegen Hannover 96 wurden Michael „MegaBit“ Bitter und Mohammed „MoAubameyang“ Harkous offiziell präsentiert. MoAubameyang brachte auch gleich seinen Pokal für den vierten ESL-Titel seiner Karriere mit ins Weser-Stadion. Auch für MegaBit war es ein ganz besonderer Auftritt. Der 20-Jährige wurde erst am Mittwoch für Werders eSPORTS-Team verpflichtet und wird ab dem 01.09.2018 offiziell mit der Raute auf der Brust auflaufen (siehe Extrameldung). +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018

+++ Keine Startprobleme: Wenn Joshua Sargent in seiner Karriere ein Debüt feiert, dann brennt es im Strafraum der Gegner. Und warum? Weil er trifft. In der Bundesliga dauerte es am Freitagabend gegen Fortuna Düsseldorf (zum Spielbericht) nach seiner Einwechslung knapp zwei Minuten bis die Kugel im Netz lag. Für seinen ersten Treffer im Weser-Stadion brauchte er zudem nur eine Ballberührung. Er...

10.12.2018