Fern aber fein

Kurzpässe am Freitag

Florian Kohfeldt freut sich auf das Trainingslager unter der Sonne Südafrikas (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 19.10.2018 // 11:51 Uhr

+++ Von Zeitzonen und Testspielgegnern: Das Wintertrainingslager absolviert Werder in Kooperation mit der DFL im fernen Südafrika. Vom 03. bis 12.01.2019 wird sich die Mannschaft um Cheftrainer Kohfeldt in Johannesburg auf die Rückrunde vorbereiten. Dass die lange Reise kein Problem für die Mannschaft darstellen wird, verdeutlichte Florian Kohfeldt am Donnerstag in der Pressekonferenz. „Aufgrund des garantiert stabilen Wetters und der ausbleibenden Zeitverschiebung finden wir in Südafrika beste Trainingsbedingungen vor“, so Kohfeldt, der sich Rat bei Ex-Werderaner Jannik Vestergaard holte. Mit Hoffenheim war der ehemalige Werder-Verteidiger bereits in Südafrika - und wusste Kohfeldt nur Gutes zu berichten. Für Frank Baumann und sein Team gibt es allerdings noch einige organisatorische Hindernisse zu überwinden. „Es ist nicht so leicht, aufgrund des laufenden Ligabetriebs in Südafrika einen Gegner für ein Testspiel zu finden“, erklärte Baumann. Aller Voraussicht nach wird Werder gegen eine internationale und eine südafrikanische Mannschaft testen. +++

+++ Da, wenn er gebraucht wird: Dass Davy Klaassen in der vergangenen Länderspielpause nicht für die Nationalmannschaft nominiert war, bringt den Mittelfeldspieler nicht aus der Ruhe. „Ich war nicht traurig, aber ich möchte immer für meine Nationalmannschaft spielen. Doch das ist nicht meine Entscheidung“, erklärte der Niederländer. "Wenn mich der Nationaltrainer braucht, bin ich da", so Klaassen weiter. Unterstützung bekommt er von Florian Kohfeldt. Denn: „Ich bin in allen Belangen mehr als zufrieden mit der Entwicklung von Davy.“ Ein Faktor dafür ist die schnelle Integration in die Mannschaft gewesen. Davy Klaassen fühlt sich bei Werder sichtlich wohl (siehe Extrameldung). Und wer weiß, vielleicht klingelt schon bald das Telefon und eine niederländische Nummer erscheint auf dem Display. +++

Auch dieses Jahr werden einige Werder-Spieler wieder im Hansezelt präsentiert (Foto: nph).

+++ Ischa Freimaak, Ischa Werder: Die fünfte Jahreszeit ist eingeläutet. Am Freitag startet der 983. Bremer Freimarkt – und in der kommenden Woche wird auch der SV Werder wieder auf dem traditionsreichen Volksfest zu Gast sein. Im Rahmen eines Business-Abends werden einige Spieler und das Trainerteam am Mittwoch, 24.10.2018, im Hansezelt auf der Bühne präsentiert. Für Werder-Fans lohnt es sich vorbeizukommen, denn neben einigen Überraschungen, die die Spieler im Gepäck haben, bekommen die ersten 1.000 Besucher ab 17 Uhr ein Freigetränk. Kommt vorbei! +++

+++ Taktik, die funktioniert: 14 Punkte aus sieben Spielen - natürlich auch ein Resultat der Taktik des grün-weißen Trainerteams. Die Bremer Offensive wird in dieser Saison durch Schnelligkeit und weniger Ballkontakte charakterisiert. Hierbei spielt das schnelle Umschalten nach einem Ballgewinn eine zentrale Rolle. Dass die ganze Mannschaft dieser Philosophie folgt, zeigt die Ausbeute von 13 Toren von neun verschiedenen Torschützen. Die offizielle Plattform der DFL, bundesliga.de, hat sich ausführlich mit der Taktik des SV Werder auseinandergesetzt. Wer noch mehr Einblicke erhalten möchte, sollte sich das Video von Bundesliga.de ansehen. +++

+++ Auf Schalke, für Werder: Werder-Fans, ihr seid nicht alleine! Rund 5.200 Grün-Weiße werden am Samstag in Gelsenkirchen erwartet. Damit die sich rund um die Schalker VELTINS-Arena auch in den Farben unseres Herzensklubs einkleiden können, ist das WERDER Fan-Mobil vor Ort. Ab 16 Uhr hat der fahrbare Fanshop des SV Werder geöffnet. Auswärtsreisende finden Kult-Verkäufer Uwe und sein Fan-Mobil am Kassenhaus Ost der Arena. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Der Plan bis Freiburg: Exakt 14 Tagen liegen zwischen dem Gladbach-Spiel und Werders nächstem Auftritt in Freiburg. Viel Zeit, um die ärgerliche 1:3-Niederlage aufzuarbeiten. Cheftrainer Florian Kohfeldt will dabei Aktionismus vermeiden und den Fokus auf eine „gute und lange Trainingswoche“ vor der Reise ins Breisgau legen. Ein Testspiel wird der SVW in dieser Länderspielpause nicht...

12.11.2018

+++ Auf gutem Weg: „Seitdem ich bei den Profis bin, arbeite ich darauf hin, Einsätze zu bekommen“, erklärt Johannes Eggestein. Seine spielerischen Fähigkeiten und seine Persönlichkeit sind in den vergangenen Jahren beim SVW gereift. Der Stürmer, der in den vergangenen Wochen mit seinen Einsätzen überzeugte, hofft in naher Zukunft auf einen Startelfplatz. „Ich glaube es ist für mich grundsätzlich...

09.11.2018

+++ Direkt Weitermachen: Kurz schütteln, die Mainz-Partie aufarbeiten und Blick nach vorne richten. Das ist die Devise für die Grün-Weißen nach dem 1:2 bei den "05ern". Schon am Montag begann mit dem Auslaufen die neue Trainingswoche von Kruse, Klaassen und Co., die in den kommenden Tagen auch einige Gespräche vor sich haben werden. „Wir werden mit der Mannschaft viel reden“, erklärte Florian...

05.11.2018

+++ Nächster Rekord: Claudio Pizarro hat es schon wieder getan. Am Mittwochabend in Lübeck bestritt der Peruaner sein 55. Spiel im DFB-Pokal. So viele Einsätze hat kein anderer ausländischer Spieler in diesem Wettbewerb bestritten. Gegen den SC Weiche Flensburg 08 erzielte Pizarro zudem seinen 31. Pokaltreffer, was eine durchschnittliche Zahl von 0,56 Toren pro Spiel macht. Auch diese Bilanz kann...

01.11.2018

+++ Pizarro zweitältester Bundesligatorschütze: Genau 40 Jahre und 25 Tage ist Claudio Pizarro alt, als er am Sonntagabend im Bundesligaspiel gegen Bayer Leverkusen in seiner typischen, kaltschnäuzigen Art zum 1:3 Anschluss trifft (Highlights bei WERDER.TV im Video). Dabei erzielte der Peruaner nicht nur sein erstes Tor nach seiner erneuten Werder-Rückkehr in diesem Sommer, sondern schob sich...

29.10.2018

+++ Lob vom Weltmeister: Arsenal-Spieler und Ex-Werderaner Mesut Özil hat auf seinem Twitter-Kanal Claudio Pizarro in höchsten Tönen gelobt. „Ich habe größten Respekt vor ihm. In seinem Alter noch auf einem so hohen Level zu spielen, ist unglaublich“, schrieb Özil auf die Frage eines Fans, die unter dem Hashtag #AskMesut ihrem Idol Nachrichten senden konnten. Der Weltmeister von 2014 hat für...

26.10.2018

+++ Starker Start: Mit dem 2:0-Auswärtssieg auf Schalke sammelt Werder weiter fleißig Punkte. Aktuell stehen die Grün-Weißen mit 17 Punkten aus acht Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. So einen starken Saisonstart gab es zuletzt vor 13 Jahren. In der Saison 2005/2006 erreichte Werder nach dem achten Spieltag sogar 19 Punkte und besetzte ebenfalls den dritten Tabellenplatz. Am selben Spieltag...

22.10.2018

+++ Von Zeitzonen und Testspielgegnern: Das Wintertrainingslager absolviert Werder in Kooperation mit der DFL im fernen Südafrika. Vom 03. bis 12.01.2019 wird sich die Mannschaft um Cheftrainer Kohfeldt in Johannesburg auf die Rückrunde vorbereiten. Dass die lange Reise kein Problem für die Mannschaft darstellen wird, verdeutlichte Florian Kohfeldt am Donnerstag in der Pressekonferenz. „Aufgrund...

19.10.2018