Fern aber fein

Kurzpässe am Freitag

Florian Kohfeldt freut sich auf das Trainingslager unter der Sonne Südafrikas (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 19.10.2018 // 11:51 Uhr

+++ Von Zeitzonen und Testspielgegnern: Das Wintertrainingslager absolviert Werder in Kooperation mit der DFL im fernen Südafrika. Vom 03. bis 12.01.2019 wird sich die Mannschaft um Cheftrainer Kohfeldt in Johannesburg auf die Rückrunde vorbereiten. Dass die lange Reise kein Problem für die Mannschaft darstellen wird, verdeutlichte Florian Kohfeldt am Donnerstag in der Pressekonferenz. „Aufgrund des garantiert stabilen Wetters und der ausbleibenden Zeitverschiebung finden wir in Südafrika beste Trainingsbedingungen vor“, so Kohfeldt, der sich Rat bei Ex-Werderaner Jannik Vestergaard holte. Mit Hoffenheim war der ehemalige Werder-Verteidiger bereits in Südafrika - und wusste Kohfeldt nur Gutes zu berichten. Für Frank Baumann und sein Team gibt es allerdings noch einige organisatorische Hindernisse zu überwinden. „Es ist nicht so leicht, aufgrund des laufenden Ligabetriebs in Südafrika einen Gegner für ein Testspiel zu finden“, erklärte Baumann. Aller Voraussicht nach wird Werder gegen eine internationale und eine südafrikanische Mannschaft testen. +++

+++ Da, wenn er gebraucht wird: Dass Davy Klaassen in der vergangenen Länderspielpause nicht für die Nationalmannschaft nominiert war, bringt den Mittelfeldspieler nicht aus der Ruhe. „Ich war nicht traurig, aber ich möchte immer für meine Nationalmannschaft spielen. Doch das ist nicht meine Entscheidung“, erklärte der Niederländer. "Wenn mich der Nationaltrainer braucht, bin ich da", so Klaassen weiter. Unterstützung bekommt er von Florian Kohfeldt. Denn: „Ich bin in allen Belangen mehr als zufrieden mit der Entwicklung von Davy.“ Ein Faktor dafür ist die schnelle Integration in die Mannschaft gewesen. Davy Klaassen fühlt sich bei Werder sichtlich wohl (siehe Extrameldung). Und wer weiß, vielleicht klingelt schon bald das Telefon und eine niederländische Nummer erscheint auf dem Display. +++

Auch dieses Jahr werden einige Werder-Spieler wieder im Hansezelt präsentiert (Foto: nph).

+++ Ischa Freimaak, Ischa Werder: Die fünfte Jahreszeit ist eingeläutet. Am Freitag startet der 983. Bremer Freimarkt – und in der kommenden Woche wird auch der SV Werder wieder auf dem traditionsreichen Volksfest zu Gast sein. Im Rahmen eines Business-Abends werden einige Spieler und das Trainerteam am Mittwoch, 24.10.2018, im Hansezelt auf der Bühne präsentiert. Für Werder-Fans lohnt es sich vorbeizukommen, denn neben einigen Überraschungen, die die Spieler im Gepäck haben, bekommen die ersten 1.000 Besucher ab 17 Uhr ein Freigetränk. Kommt vorbei! +++

+++ Taktik, die funktioniert: 14 Punkte aus sieben Spielen - natürlich auch ein Resultat der Taktik des grün-weißen Trainerteams. Die Bremer Offensive wird in dieser Saison durch Schnelligkeit und weniger Ballkontakte charakterisiert. Hierbei spielt das schnelle Umschalten nach einem Ballgewinn eine zentrale Rolle. Dass die ganze Mannschaft dieser Philosophie folgt, zeigt die Ausbeute von 13 Toren von neun verschiedenen Torschützen. Die offizielle Plattform der DFL, bundesliga.de, hat sich ausführlich mit der Taktik des SV Werder auseinandergesetzt. Wer noch mehr Einblicke erhalten möchte, sollte sich das Video von Bundesliga.de ansehen. +++

+++ Auf Schalke, für Werder: Werder-Fans, ihr seid nicht alleine! Rund 5.200 Grün-Weiße werden am Samstag in Gelsenkirchen erwartet. Damit die sich rund um die Schalker VELTINS-Arena auch in den Farben unseres Herzensklubs einkleiden können, ist das WERDER Fan-Mobil vor Ort. Ab 16 Uhr hat der fahrbare Fanshop des SV Werder geöffnet. Auswärtsreisende finden Kult-Verkäufer Uwe und sein Fan-Mobil am Kassenhaus Ost der Arena. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Talkshowgast: Am Sonntagabend war Werder-Coach Florian Kohfeldt bei „Sky90“ zu Gast. In der illustren Gesprächsrunde, die von Patrick Wasserzieher moderiert wurde, sprach der Cheftrainer der Grün-Weißen unter anderem über die Zielsetzung der aktuellen Bundesliga-Saison. „Wir wollen in der Liga für eine gewisse Art von Fußball stehen und eine konkrete Spielidee präsentieren. Außerdem wollen wir...

21.01.2019

+++ Neujahrsempfang im Senat: Werders Geschäftsführer Klaus Filbry, Dr. Hubertus Hess-Grunewald und Frank Baumann waren in dieser Woche zu Gast auf dem Neujahrsempfang des Senats. Auf Einladung von Bremens Bürgermeister Dr. Carsten Sieling waren rund 800 Gäste in den Festsaal und die Obere Halle des Rathauses gekommen. Traditionell gilt diese Veranstaltung dem konsularischen Korps der bei der...

18.01.2019

+++ Last but not least: In der dritten und letzten Ausgabe des Zimmerduells aus Südafrika, stellten sich die "Youngstars" Joshua Sargent und Jan-Niklas Beste den Fragen aus dem Trainingslager-Alltag. Und dass sich die Zimmernachbarn sehr gut kennen, bewiesen sie gleich mehrfach - zum Beispiel, wer von beiden den besseren Filmgeschmack hat oder der schnellere Spieler auf dem Platz ist. Ob die...

14.01.2019

+++ Auf Tour: Nationalspieler, WM-Teilnehmer und Bundesliga-Ikone – Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode genießt auch in Südafrika einen guten Ruf. Das zeigte sich am Mittwoch, als der Ehrenspielführer in einem wahren Interview- und Meeting-Marathon durch Johannesburg zog. Neben einem Get-together mit dem Rugby-Erstligist Bluebulls war Bode in der größten Sportshow des Landes, „Sport at...

10.01.2019

+++ Kohfeldts positives Zwischenfazit: Sechs Einheiten auf südafrikanischem Boden haben die Grün-Weißen schon hinter sich gebracht. Für Werder-Coach Florian Kohfeldt hat das Team bereits einen „inhaltlich großen Fortschritt“ gemacht, wie der Cheftrainer betonte. „Wiederkehrende Muster schleifen sich unabhängig von der Grundordnung immer besser ein. Das ist wichtig, daran arbeiten wir und die Jungs...

06.01.2019

+++ Torgarantie: In der jüngst abgelaufenen Hinrunde ist der SV Werder die einzige Mannschaft, die in jedem Spiel immer mindestens ein Tor erzielt hat. Insgesamt trafen die Grün-Weißen 28 Mal in das gegnerische Tor. Die Torjägerliste führen Max Kruse und Maximilian Eggestein mit je vier Treffern an. Dicht verfolgt von Yuya Osako mit drei Toren. Gefährlichster Werder-Verteidiger ist Theodor Gebre...

02.01.2019

+++ Trend bestätigt: Es war eines der schönsten Tore des letzten Spieltags, der 1:2-Anschlusstreffer von Max Kruse am Samstag in Dortmund (zum Spielbericht). Nach einer tollen Vorlage von Ludwig Augustinsson fackelte der Kapitän nicht lange und schoss den Ball per Direktabnahme in den Winkel. Das Tor markierte den dritten Saisontreffer des Stürmers. „Schön, dass er mal wieder reingegangen ist....

17.12.2018

+++ Wirklich gute, alte Bekannte: Zwei Jahre zusammen beim FC Kopenhagen, letzte Saison gemeinsam in Grün-Weiß. Ludwig Augustinsson und Thomas Delaney können auf eine ereignisreiche, gemeinsame Vergangenheit zurückblicken. Seit Sommer gehen beide getrennte Wege. Während ‚Ludde‘ weiterhin die linke Abwehrseite beim SVW beackert, räumt Thomas Delaney beim kommenden Gegner aus Dortmund vor der Abwehr...

14.12.2018