Kohfeldt lobt, Eggestein pausiert

Kurzpässe am Montag

Florian Kohfeldt kann zum Vorbereitungsstart auf eine fitte Truppe zurückgreifen (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 09.07.2018 // 11:43 Uhr

+++ Fit, diszipliniert, vorbereitet: Florian Kohfeldt ist zufrieden. Für die vergleichsweise lange Sommerpause hat das grün-weiße Trainerteam auf die Eigenverantwortung der Profis gesetzt – und wurde nicht enttäuscht. „Alle sind mit sehr guten Fitnesswerten zurückgekommen, gerade die Neuen teilweise sogar mit extrem guten Werten. Insgesamt kam keiner mit großen Defiziten aus dem Urlaub“, bilanziert der Werder-Coach nach der ersten Trainingswoche. Nach den individuell zugeschnittenen Einheiten im Kraftraum und Gruppentrainings auf dem Platz geht es jetzt direkt in die Spielformen. „Das konnten wir nur, weil sich alle gut vorbereitet haben“, so Kohfeldt, der kein Freund des „rein konditionellen Arbeitens“ ist: „Wir werden auch weiterhin im konditionellen Bereich trainieren, aber immer im Mix mit taktischen Einheiten.“ +++

+++ Letzter Halt vor Österreich: Geografisch verbindet Bremerhaven nicht viel mit Österreich, für den SV Werder ist die Hafenstadt dennoch der letzte Halt bevor es gen Alpen geht. Nach der letzten Trainingseinheit auf Bremer Boden am Montagnachmittag, 16 Uhr, treten Kruse, Harnik und Co. am Dienstag um 17 Uhr zum Blitzturnier in Bremerhaven an. Wer nicht vor Ort sein kann, bekommt beide Tests gegen OSC Bremerhaven und Cuxhaven live und exklusiv bei WERDER.TV. Am Donnerstagmorgen fliegen die Grün-Weißen dann um 9 Uhr nach München, um von dort aus weiter ins Zillertal zu fahren. +++

Gibt im Training der Werder-Profis Vollgas: Der 18-jährige Ilia Gruev (Foto: nordphoto).

+++ Jugend hilft: Die Nationalspieler sind bis auf die WM-Fahrer zurück in Bremen, komplett ist die Trainingsgruppe dennoch nicht. Aufgefüllt wird der grün-weiße Kader deshalb mit zahlreichen jungen Talenten. Aus der U 23 sind Mittelfeldakteur Fridolin Wagner, Rechtsverteidiger Lars Bünning und Innenverteidiger Jannes Vollert dabei, die U 19 stellt Mittelfeldtalent Ilia Gruev sowie Offensivspieler David Philipp. Ohnehin zur Trainingsgruppe der Profis gehören die Talente Josh Sargent, Manuel Mbom, Jan-Niklas Beste, Thore Jacobsen und Luca Plogmann. „Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass viele von ihnen mit ins Trainingslager fahren“, erklärt Kohfeldt. Insgesamt nimmt der Cheftrainer 23 Feldspieler und drei bis vier Torhüter mit ins Zillertal. Wer genau dabei sein wird, entscheidet sich am Dienstagabend. +++

+++ Eggestein setzt aus: Johannes Eggestein muss am Montag aussetzen. Der Nachwuchsstürmer kann aufgrund eines Infekts nicht mit den Teamkollegen auf dem Platz stehen. WERDER.DE wünscht gute Besserung. +++

+++ Wohlverdiente Anerkennung: Unter tosendem Applaus wurde Yuya Osako in seiner Heimatregion Kagoshima gefeiert und geehrt. Der Neuzugang des SV Werder kehrte erstmals nach der Weltmeisterschaft in Russland wieder in seine Heimat zurück und bedankte sich bei rund 600 japanischen Fans für die großartige Unterstützung (siehe Video). Selbst bei der WM habe er die Fans aus Kagoshima gehört. „Es ist auch in meinen Ohren angekommen“, freut sich der Angreifer, der mit den 'Samurai Blue' erst im Achtelfinale an Belgien scheiterte und in vier Einsätzen einen Treffer erzielen konnte. Nun geht es für die neue Nummer Acht der Grün-Weißen in den wohlverdienten Urlaub, ehe er am Freitag, den 27.07.2018, den Trainingsbetrieb in der Hansestadt wieder aufnimmt (siehe Extrameldung). +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018

+++ Kopf aus, Intuition an: Wenn es nach Cheftrainer Florian Kohfeldt geht, hat sich bei Johannes Eggestein einiges getan. Vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Hannover 96 warf der Werder-Coach einen Blick auf den Stürmer, der im Pokal seinen ersten Pflichtspieltreffer für den SVW erzielte: „Jojo hat die Freude am Spiel wieder gefunden“. Das diese Freude durchaus zum Erfolg führen kann, bewies der...

24.08.2018