U 21 gewinnt Dodenhof Cup 2016

LZ aktuell: U 19 und U 17 siegen ebenfalls

Siegreich: Die U 21 schlug Hastedt im Finale mit 2:1 (Foto: WERDER.DE).
Junioren
Montag, 18.07.2016 // 11:17 Uhr

von Marcel Kuhnt

Drei Spiele, drei Siege. Auf diese Bilanz können die Nachwuchsteams des SV Werder am Wochenende zurückblicken. Während sich die U 21 zum Turniersieg beim Dodenhof-Cup 2016 kämpfte, bezwangen die U 19 und die U 17 jeweils ihre Testspiel-Gegner deutlich. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Partien vom Wochenende:

+++Werder U 21 - BSC Hastedt 2:1: Die Werder U 21 gewinnt den Dodenhof Cup 2016. Im Finale des Turniers, das vom FC Union 60 ausgetragen wurde, besiegten die Grün-Weißen den BSC Hastedt mit 2:1. Darius Strode und Ismet Akmann erzielten die Treffer für den SV Werder. +++


+++ Borussia Dortmund - Werder U 19 1:4 (0:2): Auch im zweiten Testspiel der Vorbereitung siegte die Werder U 19. Gegen den amtierenden Deutschen A-Junioren-Meister aus Dortmund gab es einen 4:1-Erfolg. Ein früher Doppelschlag von Pelle Hoppe sorgte für die Pausenführung. Nach dem Wechsel konnte der BVB zwar verkürzen, am Ende stellten aber Tim Janßen und Yves Mfumu den 4:1-Endstand her. "Beide Teams haben gerade in den ersten 60 Minuten gut gespielt. Zum Schluss merkte man, dass langsam die Luft ausging. Insgesamt haben die Jungs die Inhalte der ersten Trainingswoche in beiden Testspielen gut umgesetzt", sagt Mirko Votava. +++


+++ TSG Wieseck - Werder U 17 1:8: Mit einem deutlichen Erfolg gegen die TSG Wieseck startete die U 17 in die Testspielphase. Das Team von Marco Grote siegte mit 8:1 gegen die TSG. Fred Mensah Quarshie war mit drei Treffern der beste Torschütze. Leon Sitz, Luc Ihorst, Pascal Hackethal, Michael Trautmann und David Philipp steuerten die übrigen Tor bei. "Das Team hat bereits nach einer Woche die ersten Ansätze unserer Spielweise zeigen können", resümiert Marco Grote. +++