Nordderbys, Spielverlegung und ein bekanntes Gesicht

Wird im neuen Jahr beim U 14-Trainerteam hospitieren: Werders ehemaliger Bundesliga-Keeper Frank Rost.
Junioren
Freitag, 12.12.2014 // 18:22 Uhr

Von 1992 bis 2002 trug Frank Rost das Trikot mit der WERDER Raute auf der Brust, ehe er in seiner weiteren Karriere erst für den FC Schalke 04 sowie später für den Hamburger SV spielte und 2012 nach einer Saison bei den New York Red Bulls seine Torwart-Handschuhe an den Nagel hängte. Erste Erfahrungen als Trainer hat der heute 41-Jährige bereits gesammelt. Von 2012 bis 2013 trainierte Frank Rost die Regionalliga-Frauen des Hamburger SV.

+++ Ein in Bremen sehr bekanntes Gesicht wird man in den kommenden Monaten wieder öfter an der Weser zu sehen bekommen. Werders ehemaliger Bundesliga-Torwart Frank Rost wird ab Januar bis zum Saisonende das Trainerteam der grün-weißen U 14 als Hospitant unterstützen. „Frank Rost möchte einen tieferen Einblick in die Arbeit des Leistungszentrums erhalten und wird daher gezielt unserem U 14-Trainerteam über die Schulter schauen. In seiner Karriere hat Frank viel erlebt. Das eine oder andere kann er sicherlich an die Jungs weitergeben", erklärt Björn Schierenbeck, Direktor des WERDER Leistungszentrums.


+++ In der Junioren-Bundesliga wartet am kommenden Wochenende erneut ein Spitzenspiel auf Werders U 17-Talente. Nachdem man letzte Woche dem Tabellenführer RB Leipzig knapp mit 0:1 unterlag, möchten es die Grün-Weißen am Samstag, 13.12.2014, gegen Zweiten VfL Wolfsburg besser machen. Der Anstoß der Partie erfolgt um 13 Uhr auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion. Das Hinspiel ging übrigens mit 1:0 an die „Wölfe".


+++ Zum Abschluss der Hinrunde in der Regionalliga Nord darf sich Werders U 15 auf den Klassiker schlechthin freuen. Am Samstag empfängt das Team von Coach Ingo Goetze um 13.30 Uhr den Hamburger SV auf dem Kunstrasen am Weser-Stadion. Es ist zugleich das Verfolgerduell der Liga. Der HSV belegt derzeit mit 24 Punkten den 3. Platz, Werder rangiert mit 22 Zählern auf Platz 4.


+++ Werders U 19-Talente haben ich dagegen bereits in die Winterpause verabschiedet. Aufgrund der Länderspielreise der deutschen U 18, für die Werder-Talent Enis Bytyqi nominiert ist, wurde das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig in das neue Jahr verlegt. Der neue Anstoß der Partie erfolgt am Samstag, 31.01.2014, um 14 Uhr um Stadion „Platz 11".


+++ Über eine Nominierung zur deutschen U 17 durften sich Werders Youngster Johannes Eggestein und Niklas Schmidt freuen. Die beiden Bremer werden vom 4. bis 14. Januar 2015 am Winter-Trainingslager der DFB-Auswahl in La Manga teilnehmen. Im Rahmen des Trainingslagers wird die deutsche U 17 am Montag, 12.01.2015, zwei Testspiele gegen die U 16 und U 17 von Atletico Madrid bestreiten. Mit Jannes Vollert steht ein weiterer Werderaner für die Kadermaßnahme auf Abruf bereit.



Die Ansetzungen des WERDER Leistungszentrums im Überblick:

Samstag, 13.12.2014:
Werder U 17 - VfL Wolfsburg um 13 Uhr auf Platz 14.
Werder U 15 - Hamburger SV um 13.30 Uhr auf Platz 13.
Werder U 12: Hallenturnier in Ebersberg bis Sonntag.
Werder U 8: Hallenturnier in der Halle Pauliner Marsch ab 9.30 Uhr.

Sonntag, 14.12.2014:
Werder U 14: Hallenturnier in Georgsmarienhütte ab 9 Uhr.
Werder U 13: Hallenturnier in Bad Salzuflen ab 10 Uhr.
Werder U 12: Hallenpunktrunde in der BSA Hemelingen ab 13 Uhr