Werders U 21 erobert Tabellenspitze

Malte Grashoff (hier im Spiel gegen Wulsdorf) traf gegen OT Bremen doppelt.
Junioren
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Es war kein leichtes Spiel für das Team von Trainer Andreas Ernst, das mit acht Akteuren aus dem Regionalliga-Team angetreten war. OT stellte sich tief in die eigene Hälfte und konzentrierte sich hauptsächlich auf die Defensive. Die Grün-Weißen taten sich lange schwer, diesen Abwehrriegle zu knacken. Mitte der ersten Halbzeit war es aber soweit: Yannik Jaeschke erzielte das überfällige 1:0 (21.). Bis zur Pause baute Werder die Führung weiter aus. Es traf Malte Grashoff nach einer Flanke von Michael Arends zum 2:0 (32.) und nur eine Minute später setzte Orhan Yildirim einen Freistoß aus 35 Metern in die Maschen (33.). Etwas Glück war aber auch dabei: Der Ball ging zunächst an die Latte, sprang von dort aus dem OT-Keeper an den Rücken und landete anschließend im Tor. Dennoch ein Klasse-Tor!

Dritter Sieg im dritten Spiel. Nach dem 6:1-Erfolg am vergangenen Wochenende bei OT Bremen hat Werders U 21 die Tabellenführung in der Bremen-Liga erobert.

Auch im zweiten Durchgang lief der Ball nur in eine Richtung, und zwar in die des OT-Tores. Drei Mal gelang es Werder noch, die Kugel im Tor der Gastgeber unterzubringen. Michael Arends (50.), Malte Grashoff (74.) und Yannik Jaeschke (77.) hießen die Torschützen. OT konnte zwischenzeitlich lediglich verkürzen (69.).

Werder Bremen: Jerome Reisacher, Darko Krajina, Torben Rehfeldt, Oliver Hüsing, Lukas Reineke, Malte Grashoff, Leon Henze, Frederic Sarpong (74. Vico Mandlhate), Yannik Jaeschke, Michael Arends (78. Fabian Koch), Orhan Yildirim (63. Andreas Mehring)

Tore: 0:1 Jaeschke (21.), 0:2 Grashoff (32.), 0:3 Orhan Yildirim (33.), 0:4 Arends (50.), 1:4 (69.), 1:5 Grashoff (74.), 1:6 Jaeschke (77.)

Zuschauer: 80