"Da werden Grenzen überschritten!"

Lena Pauels und Ömer Toprak zu Gast in der neuen Folge des Werder-Podcats

Werder-Spielerin Lena Pauels und Werder-Spieler Ömer Toprak stehen in der Ostkurve.
Lena Pauels und Ömer Toprak sprechen in der Podcast-Folge über Hassnachrichten im Netz (Foto: WERDER.DE).
Podcast
Mittwoch, 14.04.2021 / 16:26 Uhr

Von Anne Gossner

Es ist ein aktuelles und wichtiges Thema: "Hate Speech". Immer mehr Spieler:innen sind von negativen Ausdrucksweisen und Hassnachrichten in sozialen Medien betroffen. Darunter auch die Werder-Podcast-Gäste Lena Pauels und Ömer Toprak. Nicht zuletzt sprach sich Toprak in einer Hate-Speech-Kampagne klar gegen Hass im Netz aus. In der neuen Podcast-Folge – präsentiert von Haake-Beck – sprechen die beiden über ihre Erfahrungen und wie sie sich vor Anfeindungen schützen.

In den Kommentarspalten und Postfächern auf den sozialen Netzwerken der Spieler:innen ist Hate Speech leider längst Alltag. Unzählige Beleidigungen und Hassnachrichten prasseln auf die Betroffenen ein. Die Absender schützen sich meist hinter der Maske der Anonymität: „In den sozialen Medien kann man sich hinter einem Account verstecken. So ist es dann sehr schwer, an die Person heranzukommen“, erklärt die 23-Jährige. Auch der gebürtige Ravensburger, Ömer Toprak, teilt Pauels‘ Meinung: „Die Leute verstecken sich meistens hinter Fake-Accounts und schreiben dann wahllos, ohne zu bedenken, wie es der betroffenen Person damit geht.“

Dabei spielt es auch oft keine Rolle, welche Leistung auf dem Platz gezeigt wurde – negative Botschaften bleiben auch bei Erfolg nicht aus: „Einmal hatte ich sogar ein Tor geschossen und habe eine Hassnachricht bekommen“, so Toprak. Wie also kann man sich vor solchen Anfeindungen schützen? Pauels weiß aus Erfahrung, dass man gemeinschaftlich etwas bewirken kann: „Wir haben damals gemeinsam als Verein darauf aufmerksam gemacht und verdeutlicht, dass die Werder-Famile geschlossen gegen diese Hassnachrichten im Netz steht."

In der neusten Folge des „Werder-Podcasts“ - dem Audio-Medium in der grün-weißen Online-Familie und präsentiert von Haake Beck – erzählt Lena Pauels, wann sie erstmals in Kontakt mit abwertenden Nachrichten im Netz kam und was sich Ömer Toprak in Zukunft zu der Behebung des Problems erhofft. Die neue Episode gibt es auf dem offiziellen Soundcloud-Profil, dem iTunes-Account, dem Spotify-Kanal und der Deezer-Page des SV Werder. Hört rein! 

 
Die Grafik "Hol dir den Pod"

Kontakt

Ihr habt Fragen, Anregungen oder wollt einfach beim "Werder-Podcast" - präsentiert von Haake-Beck - dabei sein? Dann schickt uns eine E-Mail oder teilt eure Meinung bei Twitter und Co. mit. 

Mail: podcast@werder.de
Hashtag: #werderpodcast
WhatsApp: 0174 6683808

Mehr News zum Werder-Podcast:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.