Mission Titelverteidigung beginnt

Kurzpässe am Montag

Maximilian Eggestein und die U21 starten am Montag um 21 Uhr in die Europameisterschaft (Foto: imago).
Kurzpässe
Montag, 17.06.2019 // 12:55 Uhr

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die Mission Titelverteidigung startet für den Europameister von 2017 am Montag, 17.06.2019, um 21 Uhr. Dann treffen die Eggestein-Brüder und Co. im ersten Gruppenspiel auf Dänemark. Die Partie wird live von der ARD-Sportschau übertragen – hoffentlich mit zwei Werderanern in der Startelf. Zuvor muss schon das ÖFB-Team um Werderaner Marco Friedl ran. Das Duell mit Serbien um 18.30 Uhr überträgt sport1 live im Free-TV. Wir drücken die Daumen, Jungs! +++

+++ Frisch vermählt: Es war das große Feuerwerk im griechischen Nachthimmel! Stefanos Kapino und Freundin Mirketa Vidali, der eine eigene Mode-Linie gehört, haben sich das Ja-Wort gegeben. Auf dem Instagram-Profil des Werder-Torhüters gewährt der 25-Jährige einige Einblicke in seinen Hochzeitstag. Die Story zeigt, dass die Vermählten und ihre geladenen Gäste ordentlich gefeiert haben. Nach der Trauung begibt sich das glückliche Brautpaar nun in die Flitterwochen. WERDER.DE sagt: Herzlichen Glückwunsch, Kapi! +++

+++ Xhaka vs. Rashica: Zum 20. Mal jährte sich am Wochenende im Kosovo die Befreiung Pristinas von den Jugoslawienkriegen. Daher wurde im ganzen Land gefeiert und dabei an den Einzug der NATO-Schutztruppe KFOR erinnert. Anlässlich des Festtags luden der Ex-Bundesligaspieler Granit Xhaka, der aktuell beim FC Arsenal London unter Vertrag steht, und Werders Milot Rashica zu einem Benefizspiel ein. Das "Team Rashica" führte der grün-weiße Flügelflitzer als Kapitän aufs Feld. Der Erlös der Partie kommt bedürftigen Familien im Kosovo zugute. +++

+++ Zwei Werderaner auf der Liste: Dass Jiri Pavlenka internationale Klasse besitzt, würden viele Werder-Fans vermutlich unterschreiben. Die Redakteure des "kickers" haben den Tschechen im Rahmen der "Rangliste des deutschen Fußballs" nicht nur auf Platz drei der besten Torhüter in der Bundesliga hinter Peter Gulacsi und Yann Sommer gewählt, sondern ihm auch das Attribut "internationale Klasse" verliehen. Niklas Moisander schaffte es dank seiner Leistungen als neuntbester Innenverteidiger der Liga in den sogenannten "weiteren Kreis" der Rangliste. "Mit cleverem Aufbau aus der Tiefe heraus leitete der erfahrene 33-Jährige die Offensivaktionen des Fünften der Rückrundentabelle ein", lobt das Sportmagazin. Auf der Außenbahn verpasste Theodor Gebre Selassie trotz souveränen Auftritten die Berücksichtung knapp. Die Begründung: "Seine Defensivleistung verschlechterte sich nicht, wohl aber die Ausbeute in der Offensive." +++

+++ Sommerpause vorbei: Schon seit einigen Wochen arbeitet Werders U23 am Kader für die kommende Saison. Zuletzt verstärkte sich das Team von Trainer Konrad Fünfstück durch den Transfer von Manasse Fionouke (zur Extrameldung). Nun startet die neu-formierte Nachwuchsmannschaft in die Vorbereitung. Der Beginn für die grün-weiße U23 steht ganz im Zeichen der Leistungsdiagnostik. Am kommenden Montag, 24.06.2019, begrüßt Coach Fünfstück zum offiziellen Trainingsstart. Wie der Sommerfahrplan des Regionalligisten aussieht, lest ihr hier! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Füllkrug zurück: Zum Trainingsbeginn musste Niclas Füllkrug aussetzen. Der Neuzugang von Hannover 96 bekam nach der Anreise ins Zillertal eine individuelle Einheit verschrieben, doch zur ersten mannschaftstaktischen Einheit am Freitag stand der 26-Jährige schon wieder auf dem Feld. Ein anderer Stürmer der Grün-Weißen absolvierte dagegen ein individuelles Programm: Claudio Pizarro. Der...

05.07.2019

+++ Bekannt in der Bundesliga: Sieben Jahre lang spielte Niclas Füllkrug in seiner bisherigen Karriere für den SV Werder, zwei davon in der Bundesliga. Über die Stationen in Fürth, Nürnberg und Hannover, führte sein Weg in diesem Sommer wieder an die Weser. Ein Grund sei unter anderem auch der Wohlfühfaktor und die Fankultur, wie Füllkrug verriet. „Jeder, der im Weserstadion gespielt hat weiß,...

01.07.2019

+++ Füllkrug trainiert individuell: Niclas Füllkrug ist vorzeitig ins Training beim SV Werder eingestiegen. Am Montagmittag absolvierte der 26-Jährige eine individuelle Einheit mit Axel Dörrfuß. Damit ist Rückkehrer "Lücke" der erste Profi, der wieder auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen erschienen ist. Mit den Zusatzeinheiten will der Neuzugang von Hannover 96 topfit in die Saisonvorbereitung...

24.06.2019

+++ Pizarro, die Stilikone: Fußball, das war für Claudio Pizarro schon immer die Nummer eins. Doch der 40-jährige Peruaner frönt neben dem Kicker noch so manch einer anderen Leidenschaft: Pferderennen zum Beispiel, oder eine gepflegte Runde Golf zu spielen. In der Sommerpause konnte „Piza“ sich beidem hingeben, wie er strahlend auf seinem Instagram-Account präsentierte. Einigen ausgedehnten...

21.06.2019

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019