Werder beim Lothar-Meyer-Gymnasium zu Gast

U 15-Coach Thorsten Bolder war in Varel zu Gast.
WERDER BEWEGT
Freitag, 04.07.2008 // 15:17 Uhr

Werder Bremen hat am Donnerstag die Projekttage seiner Partner-Schule in Varel, dem Lothar-Meyer-Gymnasium, um zwei interessante Programmpunkte erweitert. In einer theoretischen Einheit sprach Werders U 15-Trainer Thorsten Bolder mit den Projektteilnehmern über Fußball und Fitness, die gerade beendete Europameisterschaft und dessen taktische Auswirkungen.

 

Der Besuch wurde mit einer Trainingseinheit fortgesetzt, bei der zunächst kraftraubende und motivationshemmende Übungen auf dem Programm standen. Nach "Schattenlaufen" und ähnlichen Disziplinen stand dann aber wieder der Spaß im Vordergrund. Der Werder-Coach präsentierte den Schülern weitere spielerische Elemente, die die Unterschiede in der täglichen Trainingsarbeit herausgestellt haben.