IG-Schule Carl-Goerdeler-Straße „steht“ auf Werder

Von oben erst richtig gut zu erkennen: Die Werder-Raute auf dem Pausenhof der IG Schule Carl-Goerdeler-Straße.
WERDER BEWEGT
Freitag, 04.05.2007 // 15:38 Uhr

Wenn die Schüler und Schülerinnen der Integrierten Gesamtschule Carl-Goerdeler-Straße in Bremen in die Pause huschen, können sie auf dem Schulhof buchstäblich auf Werder "stehen, laufen, sitzen, liegen oder rennen", denn seit Freitagvormittag ziert eine riesige gemalte Werder-Raute den Pausenhof.

 

Eine Gruppe von Schülern und Schülerinnen hatte das Kunstwerk auf die Pflastersteine vor der Schule gezaubert und will somit die Partnerschaft zu Werder Bremen im Projet "100 Schulen - 100 Vereine" unterstreichen.

 

Die feierliche Einweihung der gemalten Werder-Raute wollte sich auch Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer nicht entgehen lassen, der auf eine Feuerleiter kletterte, um das ganze Ausmaß der kreativen Arbeit von oben zu betrachten und von der Umsetzung begeistert war.