Top-Platzierung im globalen Nachhaltigkeitsreport des Sports

SV Werder auf Rang 8 im „Global Sustainability Benchmark in Sports-Report 2022“

Das wohninvest WESERSTADION im Sternenhimmel.
Der SV Werder belegt im GSBS-Report eine Top-Platzierung (Foto: Adick).
WERDER BEWEGT
Freitag, 02.12.2022 / 10:35 Uhr

Der SV Werder Bremen hat im „GSBS-Report 2022“, einem globalen Nachhaltigkeitsreport der unabhängigen Non-Profit-Organisation „Global Sustainability Benchmark in Sports“ eine Spitzenplatzierung erreicht. Die Grün-Weißen stehen auf dem 8. Platz von über 50 untersuchten professionellen Organisationen aus dem Sport.

„Der SV Werder Bremen hat uns mit seiner Organisationsstruktur, der Anzahl der sich dem Thema widmenden Mitarbeiter:innen, dem generellen Nachhaltigkeitsansatz und der Transparenz beeindruckt“, heißt es im Reporting, das am Mittwoch, 30.11.2022, erschienen ist und Werder mit 66 von 100 möglichen Punkten bewertet. Des Weiteren wird betont, dass Werder „die Bedeutung der Nachhaltigkeit schon sehr früh erkannt“ habe.

In dem Reporting werden insgesamt 51 Organisationen in vier Dimensionen (Organisationsfaktoren, Ökologische Faktoren, Soziale Faktoren und Governance Faktoren) bewertet, 20 aus Nordamerika und 31 aus Europa. Mit dabei sind 15 Verbände, Ligen oder Wettbewerbe wie die spanische LaLiga, die Formula E oder Wimbledon, aber auch 36 Teams oder Vereine wie Bayern München, Manchester City oder LA Lakers. 49% der Organisationen kommen aus dem Fußball, aber auch Basketball (19%), Motorsport (10%), American Football (8%), Baseball (6%), Kampfsport (4%) sowie Eishockey und Tennis (je 2%) sind vertreten.

Der SV Werder ist zum ersten Mal im Ranking dabei und erreicht auf Anhieb neben der Top-Ten-Platzierung auch als eine von zwölf Organisationen die beste Kategorie ‚Branchenführer‘. „Über das Ergebnis freuen wir uns natürlich sehr, wenngleich die Werte nur bedingt die aktuelle Situation darstellen und unser Anspruch ist, uns weiter stark zu verbessern“, sagt Anne-Kathrin Laufmann, Direktorin CSR und Mitglied der Geschäftsleitung beim SVW mit Blick auf den Erhebungszeitraum, die Saison 2020/21 oder das Jahr 2021.

Sie verweist auf insbesondere auf die Meilensteine Werders in 2022. Im laufenden Jahr hat sich Werder unter anderem der UN-Initiative „Sports for Climate Action“ angeschlossen und sich verpflichtet, bis 2040 das ‚Netto-Null-Ziel‘ zu erreichen. Darüber hinaus sind die Grün-Weißen als erster Profi-Verein in Deutschland Klubmitglied bei „Common Goal“ geworden und setzen sich als Mitglieder von „Fußball kann mehr“ explizit für die Förderung von Frauen in allen Unternehmensbereichen ein.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren gibt es hier.

 

ALTRUJA-BUTTON-WEXM

Mehr WERDER BEWEGT-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.