Oold Steerns feiern ersten internationalen Erfolg

Konnten ihren ersten internationalen Erfolg einfahren: Werder's Walking Footballer. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Freitag, 22.09.2017 // 13:58 Uhr

Vom 18. bis 20. September 2017 fand das European Legends: Walking Football Festival in Arnheim in den Niederlanden statt. Zu dem Teilnehmerfeld gehörten auch Werders Walking Footballer, die Oold Steerns, für die es das erste Turnier dieser Größenordnung war.

Von Beginn des Turniers war das Ziel der Mannschaft ganz klar: Hauptsache der Spaß kommt nicht zu kurz. Dieser Vorsatz wurde von den Grün-Weißen sowohl auf als auch neben dem Platz während des gesamten Turniers gelebt. Dank der lockeren Atmosphäre im Team stellte sich der Erfolg auch schnell ein. In einer Gruppe mit Gegnern wie Feyenoord Rotterdam oder Club Brügge konnten die Werderaner überzeugen und mussten den Platz nur einmal als Verlierer verlassen.

Im weiteren Turnierverlauf konnte die Mannschaft, die von Kapitän Eberhard Dronia angeführt wurde, an die zuvor erbrachten Leistungen anknüpfen und sicherten sich somit einen hervorragenden 10. Platz. Mit diesem Ergebnis waren sowohl das Team als auch die Betreuer mehr als zufrieden.