Rasanter Schultag bei den Bremer SIXDAYS

Beim "Tag der Schulen" erlebten 21 Werder-Partnerschulen die Bremer SIXDAYS. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Montag, 16.01.2017 // 15:22 Uhr

Von Emma Szymanski

Sport und Schule miteinander verbinden – für viele Schülerinnen und Schüler ist das etwas, wovon sie nur träumen können. Am heutigen Montagvormittag bot der "2. Tag der Schulen“ bei den Bremer SIXDAYS  jedoch die Möglichkeit, genau dies zu tun. Mit dabei waren auch 21 Partnerschulen aus Werders Partnerprogramm „100 Schulen – 100 Vereine“. 

Nach dem Erfolg des ersten „Tag der Schulen“ im letzten Jahr wurden den jungen Besuchern auch dieses Mal wieder Einblicke in die Verbindung zwischen Spitzensport und Schule gegeben. Im Vordergrund der drei Talkrunden stand die Frage „Lernen: Wann & Wie?“. Als prominente Experten teilten Radprofi Leif Lampater und Thomas Wolter, Ex-Werder-Profi und heutiger sportlicher Leiter des WERDER Leistungszentrums, ihre Erfahrungen zu dem Thema mit den interessierten Zuschauern.

Um das SIXDAYS-Erlebnis für die Schülerinnen und Schüler abzurunden, gab es zwischen den Talkrunden den U23-Cup zu sehen. Nicht fehlen durften dabei natürlich die Videoübertragung und der Live-Kommentar vom Hallensprecher, um den Einblick in den Rennradsport komplett zu machen. 

Die besten Bilder des "Tag der Schulen"

Fotos: ESN/Michael Häckel