Zweitagestripp: Mit den Werder Youngstars in Leverkusen

Die Werder Youngstars reisten zum Turnier nach Leverkusen.
WERDER BEWEGT
Dienstag, 01.03.2016 // 11:04 Uhr

von Michael Arends

Am vergangenen Freitag machten sich 10 Sportler und Sportlerinnen der Werder Youngstars, dem Inklusionsteam des SV Werder Bremen, auf den Weg nach Leverkusen, um dort am "Einfach Fußball"-Turnier teilzunehmen.

Natürlich durfte auch ein Selfie nicht fehlen.

image:zoomKnapp drei Autostunden legten die Werderaner zurück bis sie in der Martin-Buber-Schule in Leichlingen ankamen. Dort durften die Sportlerinnen und Sportler der Grün-Weißen übernachten. Der Kontakt zur Partnerschule von Bayer 04 Leverkusen kam erstmals 2012 zu Stande, als man sich gemeinsam im Special Youth Camp in der Schweiz zu einem gemeinsamen Fußballcamp traf.  Seitdem treffen sich die Fußballgruppen und Trainer regelmäßig auf Fußballevents für Kinder mit besonderen Bedürfnissen. 

In der Schule trafen die Kinder auf weitere Gruppen aus Leverkusen und Basel, die den weitesten Anfahrtsweg an diesem Wochenende hatten. Für das leibliche Wohl sorgten die Helfer der Martin-Buber-Schule, die ein vorzügliches Abendessen vorbereiteten. Die Klassenzimmer wurden anschließend zur Übernachtung bereit gemacht. Mit blauen Matten versehen und im Schlafsack eingemummelt ging es früh in die Kojen.

Am nächsten Morgen wartete ein tolles Frühstück auf die Sportler bevor es gemeinsam in die Smidt-Arena nach Leverkusen ging. Dort angekommen staunten die Sportlerinnen und Sportler nicht schlecht auf Grund der Größe der Sporthalle in der sonst die Basketballer des TSV Bayer 04 Leverkusen ihre Spiele austragen.

Beim Turnier präsentierten sich die Grün-Weißen gut aufgestellt. Drei Partien konnten erfolgreich bestritten werden. In den Köpfen der Spieler hängen geblieben sind vor allem die schönen Tore und die anschließenden sprichwörtlich "umwerfenden" Torjubel mit dem Trainerteam.

Am Ende erlebten die Werder Youngstars einen tollen Zweitagestripp nach Leverkusen. Ein großer Dank gilt den Organisatoren der Martin-Buber Schule, die den Kindern ihren Aufenthalt in Leverkusen zum Highlight des Jahresanfangs machten.