"STARS4KIDS" Tombola: Spende für Werder Stiftung

Werders Stadionsprecher Arnd Zeigler (li.) und Christian Stoll (re.) mit Sönke Nieswandt (dodenhof, 2. v. li.), Martin Schäfer (STARS4KIDS, Mitte) und Klaus-Dieter Fischer.
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 08.01.2014 // 11:57 Uhr

Mitte Dezember veranstaltete die Stiftung "STARS4KIDS" bei dodenhof eine Benefiz-Tombola zugunsten der SV Werder Bremen Stiftung. Insgesamt 20.000 Euro kamen zusammen, die im Rahmen ...

Mitte Dezember veranstaltete die Stiftung "STARS4KIDS" bei dodenhof eine Benefiz-Tombola zugunsten der SV Werder Bremen Stiftung. Insgesamt 20.000 Euro kamen zusammen, die im Rahmen des Heimspiels gegen Bayer 04 Leverkusen als Spende an die Grün-Weißen übergeben wurden.

3 Tage lang hatten Besucher der Shoppingwelt in Posthausen die Möglichkeit, Lose für jeweils 1 Euro zu erwerben und Fanartikel von Werder Bremen und anderen Vereinen zu gewinnen. Einen besonderen Besuchermagnet stellte eine Autogrammstunde mit Lukas Schmitz, Felix Kroos und Levent Aycicek dar, die fleißig alles signierten, was ihnen unter den Filzstift kam.

Am Ende konnte eine stolze Gesamtsumme von 20.000 Euro erlöst werden. Martin Schäfer, Vorstandsvorsitzender der Stiftung "STARS4KIDS", überreichte im Beisein von Sönke Nieswandt, Centermanager von dodenhof, Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer einen entsprechenden Scheck für die SV Werder Bremen Stiftung.

"Wir bedanken uns herzlich bei STARS4KIDS für das Engagement, durch das die großzügige Spende zustande gekommen ist. Vom Erlös werden 5.000 Euro ausgeschüttet, während 15.000 Euro den Grundstock unserer Stiftung erhöhen", so der Werderaner.