Werders Inklusionsteam zu Gast in Lingen

Die Werderaner freuten sich am Ende über Platz 6 beim Turnier in Lingen.
WERDER BEWEGT
Montag, 25.11.2013 // 14:56 Uhr

Am vergangenen Wochenende machten sich neun Spieler des Inklusionsteams des SV Werder Bremen auf den Weg nach Lingen ins Emsland. Dabei folgten sie der Turniereinladung der Lucky Löwen des SV Olympia Laxten.

Die integrative Fußballmannschaft aus Laxten feiert dieses Jahr bereits ihr 5-jähriges Bestehen. Jeden Freitag trifft man sich entweder in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz, um zu trainieren. Die Kinder und Jugendlichen, deren Anzahl inzwischen auf ca. 40 Kinder und Jugendlichen (mit und ohne Handicap) gewachsen ist, sind mit riesiger Freude, Spaß und der gewissen Portion Ehrgeiz bei der Sache. Betreut werden die Lucky Löwen von ca. 10 Trainern oder Betreuern, die mit vollem Engagement dabei sind.

Dies spiegelte sich auch bei der Organisation des bereits zum dritten Mal ausgetragenen Hallenmasters in Lingen wieder. Ob bei der Turnierleitung, dem jungen Schiedsrichterteam, dem Catering oder bei der Betreuung der Fußballteams - für das Wohl aller wurde reichlich gesorgt.

Die Grün-Weißen durften sich im gut besetzten Turnier am Ende über einen erfolgreichen 6. Platz freuen. Im Spiel um die Plätze verlor man im spannenden Siebenmeterschießen gegen die Enduro Kids 2013.


Beim Turnier spielten mit:
David Bohlmann, Kevin Stahlschmidt, Paulo Zimpelmann, Sören Gorniak, Mark Abban, Leon Biganzoli, Luca Podsendek, Tobias Renzelmann, Merlin Georgiew