Klaus-Dieter Fischer als Referent gefragt

Werders Geschäftsführer Klaus-Dieter Fischer (li.) begrüßte eine Gruppe internationaler Studenten im Weser-Stadion.
WERDER BEWEGT
Montag, 09.01.2012 // 17:42 Uhr

Die Hochschüler verfolgten interessiert den Ausführungen und nutzen die Gelegenheit, Fragen rund um Werder Bremen zu stellen. Nach dem Vortrag blickten die Besucher bei einer Stadionführung einmal hinter die Kulissen der Bremer Spielstätte.

Eine etwas andere Vorlesung erlebten am Montagnachmittag 16 internationale Studenten der Hochschule Bremen. Im Rahmen ihres Masterstudiums "European Studies" waren die Hochschüler mit ihrem Studiengangsleiter Prof. Dr. Friedrich Lehmann im Weser-Stadion zu Gast. Werders Geschäftsführer und Vereinspräsident Klaus-Dieter Fischer empfing die Gruppe im Pressekonferenzraum und gab ihnen in englischer Sprache einen Einblick in die Organisationsstruktur Werder Bremens. Er verdeutlichte das Zusammenspiel zwischen dem Verein und der GmbH, referierte über die sportliche sowie wirtschaftliche Entwicklung der Grün-Weißen und das umfangreiche soziale Engagement.

Kurz vorher war Klaus-Dieter Fischer ebenfalls als Referent im Einsatz. Rund 80 Mitarbeitern der Firma Würth erläuterte er im Rahmen einer firmeninternen Versammlung die Strukturen und Arbeitsbereiche des SV Werder Bremen. Die Adolf Würth GmbH & Co. KG ist Spezialist für Montage- und Befestigungsmaterial und engagiert sich als Werbebanden-Sponsor bei den Grün-Weißen.


Anja Kelterborn