"SV Werder goes Ehrenamt" bei der Freiwilligentour in Berlin

Anja Kelterborn (SV Werder Bremen Sozialmanagement) und Waltraud Wulff-Schwarz (Verein für Innere Mission) informierten über das gemeinsame Ehrenamtprojekt bei der Freiwilligentour in Berlin.
WERDER BEWEGT
Montag, 24.10.2011 // 14:21 Uhr

Im Sony Center präsentierten sich die Grün-Weißen zwei Tage lang auf dem "Markt der Möglichkeiten" mit einem Informationsstand. Gemeinsam mit ihrem Kooperationspartner, dem Verein für Innere Mission, informierten die Werder-Vertreter am Beispiel von "SV Werder goes Ehrenamt" über Möglichkeiten des freiwilligen Engagements und über das Programm "Freiwilligendienste aller Generationen", in dessen Rahmen das Bundesfamilienministerium Werders Ehrenamtprojekt fördert. Nebenbei hielten die Bremer mit einem thematischen Quiz ein abwechslungsreiches Zusatzprogramm bereit.

Rund 100 Millionen Europäerinnen und Europäer engagieren sich ehrenamtlich und beteiligen sich so aktiv am Gemeinwesen. Mit dem Europäischen Jahr der Freiwilligentätigkeit 2011 (EJF) und einer Tour durch Europa möchte die Europäische Kommission sich dafür bei ihnen bedanken. Vom 14. bis 20. Oktober 2011 gastierte die Tour in Berlin und bot eine siebentägige interaktive Veranstaltung rund um das Thema Freiwilligentätigkeit. Auch das Projekt "SV Werder goes Ehrenamt" war bei dem Event vertreten.

Auch auf dem Außengelände war der SV Werder Bremen bei der Freiwilligentour vertreten. Ein Ballschulparcours demonstrierte beispielhaft das Konzept der integrativen Ballschule, die bei den Grün-Weißen im Rahmen des Projekts "SV Werder goes Ehrenamt" angeboten wird, und lud zum Mitmachen ein.


Anja Kelterborn