Österreich: Martin Harnik kommt in Schwung

Martin Harnik markierte das 5:1 für die Österreicher im Testspiel gegen Malta.
U23
Samstag, 31.05.2008 // 21:11 Uhr

Zuletzt von Österreichs Teamchef Hickersberger für seine Trainingsleistungen noch kritisiert, gab Werder-Profi Martin Harnik nach seiner Einwechslung beim 5:1-Sieg im Test gegen Malta die richtige Antwort...

Zuletzt von Österreichs Nationacoach Hickersberger für seine Trainingsleistungen noch kritisiert, gab Werder-Profi Martin Harnik nach seiner Einwechslung beim 5:1-Sieg (2:1) im Test gegen Malta die richtige Antwort: Zur zweiten Halbzeit für Rapid Wiens Ümit Korkmaz eingewechselt, war der 20-Jährige am Freitagabend in Graz zuerst Wegbereiter des vorentscheidenden 3:1, indem er im Strafraum nur unsanft und irregulär von den Beinen geholt werden konnte und einen Elfmeter herausholte. Roland Linz verwandelte darauf. Und die Krönung folgte kurz vor Toreschluss, als Harnik einen Bilderbuchkonter zum 5:1-Endstand abschloss.

 

Der Co-Gastgeber konnte somit vor dem ersten EM-Gruppenspiel gegen Kroatien am Sonntag, 08.06.2008, um 18 Uhr ordentlich Selbstvertrauen tanken. Es war der erste Sieg Österreichs seit einem 3:2-Heimerfolg gegen die Elfenbeinküste im Oktober 2007. Martin Harnik klärte nach der Partie gegenüber oefb.at über die ihm mitgegebenen Anweisungen auf: "Ich hatte die Aufgabe, vorne zu wirbeln, für Unruhe zu sorgen und Zweikämpfe zu suchen", und gab sich außerdem einsichtig: "Der Teamchef hat zuletzt zurecht meine Leistung im Training kritisiert. Ich wollte ihm beweisen, dass ich es kann." Demnach konnte der im Mittelfd eingesetzte Bremer erleichtert festhalten: "Das hat dann mit dem Elfmeter und dann dem Tor zum 5:1 gut geklappt."

 

 

Die Statistik:

 

Österreich - Malta 5:1 (2:1)

Graz, 14.200 Zuschauer, SR Krajnc (SLO)

 

Tore: 1:0 Aufhauser (8.), 2:0, 3:1 Linz (11., 67./Elfmeter), 4:1 Vastic (77.), 5:1 Harnik (90.); 2:1 Mifsud (41.)

 

Österreich: Manninger - Garics, Stranzl (84., Prödl), Pogatetz (84., Hiden), Gercaliu (76., Katzer) - Ivanschitz, Aufhauser (76., Säumel), Leitgeb, Korkmaz (46., Harnik) - Linz, Hoffer (58., Vastic)