Knappe 0:1-Niederlage gegen Braunschweig

Der Spielbericht
Kevin Schumacher hätte den Ausgleich erzielen können (Foto: WERDER.DE).
U23
Mittwoch, 03.07.2019 / 21:41 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Im zweiten Testspiel der Sommervorbereitung muss die U23 des SV Werder Bremen eine knappe 0:1-Niederlage (0:1) gegen Eintracht Braunschweig hinnehmen. Bereits in der 12. Spielminute fiel das entscheidende Tor. Ex-Werder-Spieler Martin Kobylanski traf per Elfmeter. WERDER.DE fasst die Partie zusammen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase, in der zunächst Eduardo Dos Santos Haesler den Kopfball von Nick Proschwitz klasse parierte (3.) und Boubacar Barry im Gegenzug verzog (4.), gab es Aufregung im Werder-Strafraum. Nach einem angeblichen Foul von Simon Straudi entschied Schiedsrichter Tim Skorczyk auf Elfmeter. Martin Kobylanski trat an und ließ Eduardo Dos Santos Haesler keine Chance.

Schumacher trifft die Latte

Beim Gegentreffer machtlos: Eduardo Dos Santos Haesler (Foto: WERDER.DE).

Auch im weiteren Verlauf blieb es ein Duell auf Augenhöhe. Während Pascal Hackethal einen Freistoß vorbeisetzte (19.), behielt Dos Santos Haesler im Eins-gegen-Eins gegen Kobylanski die Oberhand. Da auch der Abschluss von Luc Ihorst über das Tor der Eintracht flog (36.), ging es mit dem Rückstand in die Kabine.

Der zweite Durchgang war von vielen Wechseln geprägt. Erst in der Schlussphase wurde es wieder gefährlich in den Strafräumen. Der eingewechselte Kevin Schumacher hatte in der 82. Minute den Ausgleich auf den Fuß. Nach seinem 60-Meter-Sprint traf er jedoch nur die Oberkante der Latte. Auf der Gegenseite hätte Braunschweig erhöhen können, doch sowohl Dos Santos Haesler (83.) als auch Henry Rorig verhinderten eine höhere Niederlage (85.).

„Die Mannschaft hat gegen eine starke Drittligamannschaft aus Braunschweig über weite Phasen des Spiels eine ansehnliche Leistung geboten. In einigen Situationen haben wir leider zu schnell den Ball verloren, gerade im gegnerischen Drittel hätten wir ein mehr Ruhe haben können. Dennoch war es eine Leistung, auf der wir aufbauen können“, sagt Trainer Konrad Fünfstück. Bereits am Samstag, 06.07.2019, geht es weiter für die U23 des SVW. Um 18 Uhr kommt es zum Duell mit dem TB Uphusen in Achim.

Stenogramm

Aufstellung: Eduardo Dos Santos Haesler - Straudi (46. Rorig), Becker (70. Karabatic), Groß (46. Fionouke), Hackethal (46. Schällibaum) - Rieckmann (46. Wiemann), Müller (85. Dike) - Young (70. Badjie), Pudic (46. Schumacher), Barry (70. van den Berg) - Ihorst (70. Dietz)

Tore: 1:0 Kobylanski (12., FE)

Stadion am Salzgittersee: 1.800 Zuschauer

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News: