Den Schwung mitnehmen

Vorbericht zum Spiel gegen Fortuna Köln

Im Hinspiel musste Werders U 23 eine 0:2-Niederlage hinnehmen (Foto: WERDER.DE).
U23
Freitag, 03.02.2017 // 11:26 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Der Rückrundenauftakt ist schon mal gelungen. Nach dem 2:1-Erfolg in Lotte steht für Werders U 23 am Sonntag, 05.02.2017, um 14 Uhr das erste Heimspiel des Jahres auf dem Programm (ab dem Anpfiff im Twitter-Ticker). Fortuna Köln ist zu Gast an der Weser und das Team von Florian Kohfeldt will an "die leidenschaftliche Leistung, die wir gegen Lotte gezeigt haben" anknüpfen. Das ist auch notwendig. Denn die Südstädter sind ebenfalls gut ins Jahr gestartet. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel:

Der Gegner - Fortuna Köln

Mit einem 2:1-Heimerfolg über den 1. FC Magdeburg startete Fortuna Köln in die Rückserie der 3. Liga. Das Team von Uwe Koschinat verbesserte sich damit auf Tabellenplatz fünf und ist mittendrin im Aufstiegsrennen. Vier Punkte trennen die Südstädter aus Köln von einem direkten Aufstiegsplatz, nur zwei Zähler sind es gar auf den Relegationsplatz. Das Ziel vom Aufstieg in die 2. Bundesliga lebt also.

Um weiterhin im Kampf um den Aufstieg mitreden zu können, verstärkten sich die Kölner kurz vor dem Ende der Transferphase. Mit Maurice Exslager verpflichtete die Fortuna einen Akteuer, der sich bereits bestens in der Stadt auskennt. Exlager, der aus Magdeburg kam, spielte bereits von 2013 bis 2016 in Köln - allerdings beim Stadtrivalen 1. FC Köln. Sowohl auf ihn als auch auf Hamdi Dahmani, der mit acht Treffern auf Rang drei der Torjägerliste steht, müssen Verlaat, Rother und Co. am Sonntag aufpassen.

Florian Kohfeldt: "Wir wollen gegen Fortuna Köln an die leidenschaftliche Leistung, die wir in Lotte gezeigt haben, anknüpfen und unser erstes Heimspiel des Jahres erfolgreich gestalten. Die Fortuna verfügt über einen erfahrenen Kader und hat mit Hamdi Dahmani einen der torgefährlichsten Spieler der Liga. Daher wird die Mannschaft alles geben müssen, um gegen die Kölner bestehen zu können."

Ole Käuper: "Es freut mich, dass wir gegen Köln wieder ein richtiges Fußballspiel vor uns haben. Aufgrund des Platzes in Lotte war es letzte Woche mehr Kampf als ein Spiel. Wenn wir gegen Köln alles abrufen, was wir uns in der Vorbereitung erarbeitet haben, glaube ich, dass wir gute Chancen haben zu gewinnen."

Statistiken rund ums Spiel

Tabelle im Vergleich

5. Fortuna Köln / 20 Spiele / 9 Siege / 4 Unentschieden / 7 Niederlagen / 21:28 Tore / 31 Punkte 

14. Werder U 23 / 20 Spiele / 7 Siege / 3 Unentschieden / 10 Niederlagen / 19:32 Tore / 24 Punkte


Top-Torjäger: 

Werder U 23: Kazior (3)

Fortuna Köln: Dahmani (8)


Personalsituation

Es fehlen: -


Werder-Bilanz gegen Fortuna Köln:

8 Spiele / 4 Siege / 0 Unentschieden / 4 Niederlagen 


So lief das letzte Spiel:

Fortuna Köln: Boss - Flottmann (60. Rahn), Uaferro, Pazurek, Oliveira Souza, Röcker, Brasnic, Mimbala, Bender, Dahmani (Schröder, 84.), Kegel

Werder Bremen: Duffner - Rehfeldt, Verlaat, Volkmer - Zander (77. Jacobsen), Pfitzner, Schmidt, Rother (46. Eggersglüß), Lorenzen - Kazior, Manneh (73. Bytyqi)

Tore: 1:0 Bender (2.), 2:0 Oliveira Souza (81.)

Gelbe Karten: Pfitzner (61.), Volkmer (69.)


Das Spiel der Werder U 23 kann wie gewohnt auf dem Twitterkanal des WERDER Leistungszentrums verfolgt werden.