Serie in der Fremde ausbauen

Vorbericht zum Erfurt-Spiel

Das Hinspiel gegen Erfurt konnte Werders U 23 für sich entscheiden (Foto: hansepixx).
U23
Montag, 03.04.2017 // 16:15 Uhr

Von Marcel Kuhnt

Drei Heimspiele, drei Niederlagen - die zurückliegenden Spieltage liefen nicht wie gewünscht für Werders U 23. Ganz anders waren die Auftritte auf fremden Platz. Sowohl in Osnabrück als auch in Mainz gewann die Kohfeldt-Elf. Diese Serie soll am Dienstagabend, 04.04.2017, um 19 Uhr (ab dem Anpfiff im Twitter-Ticker) beim Auswärtsspiel gegen Rot-Weiß Erfurt fortgesetzt werden. WERDER.DE liefert alle Infos zum Spiel:

Der Gegner - Rot-Weiß Erfurt

Die Bilanz gegen Rot-Weiß Erfurt könnte wahrlich besser sein. Bei 17 Aufeinandertreffen konnten die Grün-Weißen erst dreimal den Platz als Sieger verlassen. Immerhin liegt einer dieser Erfolge gar nicht so lange zurück. Im Hinspiel siegte die Elf von Florian Kohfeldt vor heimischer Kulisse mit 1:0. Siegtorschütze damals: Johannes Eggestein.

Aufgrund seiner Verletzung muss Werders U 23 auf seine Treffer seit mehreren Wochen verzichten. Doch auch die übrige Offensive zeigte sich zuletzt nicht besonders treffsicher. Die Partien gegen Magdeburg, Münster und Kiel wurden alle zu Null verloren. Dies soll sich in Erfurt ändern. Genau wie Werders U 23 wartet das Team von Stefan Krämer seit drei Partien auf einen Sieg und steckt mitten im Kampf um den Klassenerhalt. Deshalb wäre es umso wichtiger, wenn die Grün-Weißen bereits am Dienstagabend damit anfangen würden, die Statistik gegen Erfurt zu verbessern.

Florian Kohfeldt: "Ich erwarte ein anspruchsvolles Auswärtsspiel für unsere Mannschaft. Partien unter Flutlicht versprechen immer eine besondere Atmosphäre. Dennoch fahren wir nach Erfurt, um dort auch Zählbares mitzunehmen."

Melvyn Lorenzen: „Im Hinspiel hat man bereits gesehen, dass wir Erfurt schlagen können. Auch in den letzten Spielen vor der Niederlage gegen Kiel hat man gesehen, dass wir mit starken Gegner mithalten können, wenn wir an unsere Leistungsgrenze gehen. Daher rechne ich uns in Erfurt Chancen aus.“

Statistiken rund ums Spiel

Tabelle im Vergleich

16. Rot-Weiß Erfurt / 30 Spiele / 10 Siege / 6 Unentschieden / 14 Niederlagen / 24:38 Tore / 36 Punkte 

17. Werder U 23 / 29 Spiele / 10 Siege / 5 Unentschieden / 14 Niederlagen / 24:39 Tore / 35 Punkte


Top-Torjäger: 

Werder U 23: Kazior (4)

Rot-Weiß Erfurt: Kammlott (10)


Personalsituation

Es fehlen: Oelschlägel, Schmidt (Gelbsperre)


Werder-Bilanz gegen Gegner:

17 Spiele / 3 Siege / 4 Unentschieden / 10 Niederlagen 


So lief das letzte Spiel:

Werder Bremen: Oelschlägel - Rehfeldt, Verlaat, Volkmer - Zander, M. Eggestein, Kazior, Schmidt (88. Pfitzner), Jacobsen - Yatabaré (81. Rother), J. Eggestein (69. Lorenzen)

Rot-Weiß Erfurt: Klewin - Nikolaou, Bergmann (77. Brückner), Vocaj, Tyrala, Aydin, Sumusalo, Menz, Pigl (86. Uzan), Kammlot, Bieber

Tore: 1:0 J. Eggestein (59.)

Gelbe Karten: Bieber (42.)

Schiedsrichter: Stefan Brütting


Das Spiel der Werder U 23 kann wie gewohnt auf dem Twitterkanal des WERDER Leistungszentrums verfolgt werden.