Kader der U 23 für Saison 2014/15 nimmt Formen

Ihr Team nimmt Formen für die Saison 2014/2015 an: U 23-Coach Viktor Skripnik (re) und Torsten Frings (li.) (Foto: nph)
U23
Donnerstag, 05.06.2014 // 16:05 Uhr

So haben Melvyn Lorenzen und Lukas Fröde ihre Verträge vorzeitig bis zum 30.06.2017 verlängert. Zunächst bleiben beide Talente Vertragsspieler und werden weiterhin auch in der U23 zum Einsatz kommen. Ab dem 01.07.2015 gehen die Kontrakte dann in Profi-Verträge über. „Melvyn hat bereits zu Beginn der abgelaufenen Saison gezeigt, welch großes Potenzial in ihm steckt. Leider hat ihn dann eine langwierige Verletzung zurückgeworfen. Und Lukas hat seit der Jugend eine sehr gute Entwicklung bei Werder genommen. Auch sein Weg ist noch nicht zu Ende. Beiden trauen wir perspektivisch den Sprung in das Bundesliga-Team zu. Daher freuen wir uns, dass wir drei weitere Jahre mit ihnen arbeiten können", erklärt Thomas Eichin, Werders Geschäftsführer Sport.

Die Spielzeit 2013/2014 ist für Werders U 23-Talente erst seit einigen Tagen vorbei, doch die Planungen für die kommende Saison in der Regionalliga Nord laufen bereits auf Hochtouren. Nachdem die Grün-Weißen vor wenigen Wochen mit Leon Guwara (1. FC Köln) den ersten Neuzugang präsentierten, wurden in den vergangenen Tagen nun weitere Weichen für die Zukunft gestellt.

Auch die beiden Routiniers Max Wegner und Tobias Duffner werden nach der Sommerpause weiterhin das Trikot des SV Werder Bremen überstreifen. Max Wegner verlängerte seinen Vertrag um ein Jahr, Tobias Duffner sogar um zwei Jahre. „Wir gehen wieder mit einer sehr jungen Mannschaft in die kommende Saison. Da nehmen gerade Max und Tobias als ältere Spieler wichtige Rollen in unseren Planungen ein. Zusammen mit Florian Bruns sind die beiden genau die Spieler, die unsere jungen Talenten beim Übergang vom Jugend in den Herrenbereich unterstützen sollen", so Frank Baumann, Direktor Profifußball und Scouting.

Komplettiert wird der U 23-Kader von sieben Spielern aus der eigenen U 19. Leon Lingerski, Herbert Bockhorn, Philipp Eggersglüß, Maik Lukowicz. Eric Oelschlägel und Florian Grillitsch rücken aus der Jugend in den Herrenbereich bei Werder auf. Dazu wird U 19-Spieler Maximilian Eggestein bereits fest in den U 23-Kader hochgezogen. „Die Jungs haben in der vergangenen Saison eine sehr gute Entwicklung bei der U 19 genommen, einige waren sogar schon bei uns in der U 23 dabei. Ich bin mir sicher, dass sie ihren erfolgreichen Weg bei uns im Herrenbereich fortsetzen werden", erklärt Werders U 23-Coach Viktor Skripnik.