Selbstvertrauen und Personalsorgen beim FC Basel

Alte Bekannte: Miro Klose und Kleber lieferten sich schon beim 3:3 im Testspiel vor einem Jahr heiße Duelle.
Profis
Donnerstag, 01.01.1970 // 01:00 Uhr

Die Schweizer sind mehrheitlich Optimisten. 58,7% der Fans des FC Basel glauben, dass ihr Verein sich gegen Werder Bremen für die Gruppenphase der Champions League qualifizieren wird. Immerhin 37,3 % halten Werder für stärker. Das ergab eine Umfrage mit 9.000 Teilnehmern auf der Internet-Homepage des Schweizer Meisters.

 

[kasten]Die Zuversicht der Fans vor dem Hinspiel der dritten Qualifikationsrunde am Mittwoch, 10.08.2005, um 20.45 Uhr im Baseler St. Jakob-Park, ist jedoch nur bedingt auf die bisherigen vier Saisonspiele zurückzuführen. Der FC Basel führt zwar die Tabelle in der Schweizer "Super League" an, konnte die Experten aber noch nicht wirklich überzeugen. Zuletzt kam die Mannschaft von Cheftrainer Christian Gross am vergangenen Wochenende gegen den noch punktlosen Aufsteiger Yverdon-Sport FC zu einem mühsamen 2:1-Erfolg. Vorausgegangen waren ein 2:1 gegen FC Zürich, ein 0:3 gegen FC Thun sowie ein 1:0 gegen FC Schaffhausen. Ein Testspiel gegen den italienischen Erstligisten FC Parma gewann Basel vor einer Woche mit 2:1. "Wichtig ist, dass wir mit den letzten Siegen Selbstvertrauen tanken konnten", sagte Christian Gross gegenüber dem "kicker".

 

Gross bangt um Kleber und Delgado

 

Der Coach, der seit 1999 in Basel an der Linie steht, wird vor dem Aufeinandertreffen mit Werder zudem von einigen Verletzungssorgen geplagt. Fest steht bereits, dass der Ex-Freiburger Bruno Berner (Ermüdungsbruch im Fuß) und der Ex-Stuttgarter Murat Yakin (Oberschenkelprobleme) ausfallen werden. Hinter dem Einsatz von Linksverteidiger Kleber, der früher in Hannover kickte und derzeit an einer Unterleibsverletzung laboriert, und Spielmacher Matias Delgado (Magen-Verstimmung) stehen noch Fragezeichen.

 

Trotz dieser Probleme und des Formtiefs einiger etablierter Kräfte wie dem Schweizer Nationalspieler Patrick Müller oder dem argentinischen Torjäger Christian Gimenez wird Basel gegen Werder mit einer namhaften Truppe antreten. Torwart Pascal Zuberbühler beispielsweise ist in Deutschland noch aus Leverkusener Zeiten bekannt, die Australier Scott Chipperfield und Mile Sterjovski nahmen am Confederations Cup teil. Zur Vorbereitung auf die wichtige Begegnung legten die Schweizer ein zweitägiges Trainingslager im Schwarzwald ein.

 

Noch 600 Tickets für Werder-Fans erhältlich

 

Gute Nachricht für Werders Fans: Kurzentschlossene, die die Grün-Weißen am Mittwoch live vor Ort unterstützen wollen, können an der Tageskasse im St. Jakob-Park noch Karten erwerben. Für den Gästesektor stehen noch rund 600 Tickets zur Verfügung. Wem die Reise nach Basel zu weit ist, der kann sich das Spiel beim Pay-TV-Sender Premiere anschauen. Die Übertragung beginnt um 20.30 Uhr.

 

von Kevin Kohues