Stadtderby für Grün-Weiß

Werder II trifft am Wochenende auf den ATS Buntentor

Lena Dahms mit dem Ball am Fuß.
Der SVW steht aktuell mit 29 Punkten auf Rang fünf (Foto: indorf).
Lena Dahms
Freitag, 17.05.2024 / 17:00 Uhr

Von Tineke Ruchel

Die zweite Frauenmannschaft des SV Werder Bremen spielt im letzten Heimspiel der Regionalliga-Nord-Saison gegen den ATS Buntentor. Die Werderanerinnen wollen sich am Sonntag, den 19.05.2024, auf heimischen Rasen die nächsten drei Punkte sichern und so in der Tabelle weiter nach oben klettern. Die U15-Juniorinnen haben nach dem Sieg im Pokalfinale am vergangenen Mittwoch ein spielfreies Wochenende.

Die Grün-Weißen empfangen im letzten Heimspiel der Saison nochmal den ATS Buntentor zum Stadtderby. Während die Weser die beiden Mannschaften geografisch voneinander trennt, sind es in der Tabelle lediglich zwei Punkte. Mit einem Sieg könnte sich der SVW bis auf Rang drei hochspielen und somit unter anderem den ATS überholen. Nach einer herausragenden Siegesserie mussten die Werderanerinnen in der Vorwoche gegen Holstein Kiel (0:3) die erste Niederlage seit Mitte März hinnehmen. Die Gäste aus Buntentor hingegen konnten nur eines der letzten fünf Spiele gewinnen. Im Hinspiel gingen die Teams mit einem 1:1-Unentschieden vom Platz. Eine ähnlich enge Partie ist auch an diesem Wochenende zu erwarten.  

Trainer Bastian Pollul: „Buntentor gehört zu den Topmannschaften der Liga. Uns erwartet ein Gegner mit hoher individueller Qualität. Wir wollen nochmal im letzten Heimspiel der Saison alles reinwerfen.“

Anstoß ist am Sonntag, 19.05.2024, um 14 Uhr auf Platz 12.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr News zu den Werder-Frauen:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.