Johannes Eggestein bleibt Werderaner

Wird seinen Weg bei Werder in den kommenden Jahren fortsetzen: Johannes Eggestein (Foto: WERDER.DE).
Profis
Montag, 08.04.2019 // 09:55 Uhr

Ein erstes wichtiges Zeichen für die nächste Saison ist gesetzt! Johannes Eggestein wird auch in den kommenden Jahren für den SV Werder Bremen auf Torejagd gehen. Darauf einigte sich der 20-Jährige mit den Grün-Weißen, wie Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Montag mitteilte.

„Johannes hat eine kontinuierliche Entwicklung gezeigt, seitdem er im Jahr 2013 zu uns gewechselt ist. Er hat sich mit viel Geduld, viel Arbeit und guten Leistungen zu einem festen Bestandteil des Bundesliga-Kaders entwickelt. Daher freuen wir uns umso mehr, dass sich Jojo dafür entschieden hat, seinen Weg bei uns fortzusetzen“, erklärt Frank Baumann.

Ähnlich sieht es auch Cheftrainer Florian Kohfeldt: „Ich kenne Jojo bereits seit seinen Anfängen bei Werder und durfte seine Entwicklung in der U 23 und bei den Profis mitverfolgen. Es war für ihn sicherlich kein leichter Weg, sich aus der Jugend in die Bundesliga zu spielen, doch er hat immer an sich und den Weg, den wir mit ihm gehen wollen, geglaubt. Johannes ist ein sehr intelligenter Spieler, mit einem ausgeprägten Torinstinkt. In unseren Planungen für die Zukunft trauen wir ihm eine große Rolle zu.“

Ich fühle mich bei Werder und in Bremen sehr wohl
Johannes Eggestein

Der Angreifer selbst zeigt sich ebenfalls glücklich mit der Entscheidung: „Ich habe immer gesagt, dass ich meine weitere Entwicklung bei Werder abwarten möchte. Und die war in den vergangenen Monaten und Jahren positiv. Daher war es jetzt an der Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Ich fühle mich bei Werder und in Bremen sehr wohl und bin davon überzeugt, dass ich hier in den nächsten Jahren zu einem noch besseren Bundesliga-Spieler werden kann.“

Johannes Eggestein wechselte im Jahr 2013 vom TSV Havelse in das Leistungszentrum des SV Werder Bremen und spielte sich bis in die Bundesliga-Mannschaft. 2014 und 2015 wurde er Torschützenkönig der B-Junioren-Bundesliga, 2016 mit 33 Treffern Torschützenkönig der A-Junioren-Bundesliga. Für die Bundesliga-Mannschaft stand „Jojo“ bislang 26 Mal auf dem Feld und erzielte dabei drei Tore. Werders Nummer 24 durchlief zudem alle Junioren-Nationalmannschaften und ist aktuell Bestandteil der deutschen U 21-Nationalmannschaft, für die er sechs Mal auflief und ein Tor erzielte.

Johannes Eggesteins Werder-Karriere in Bildern:

 

Mehr zu Johannes Eggestein:

Die deutsche U21-Nationalmannschaft hat ihr zweites Gruppenspiel bei der Europameisterschaft gegen Serbien souverän mit 6:1 (3:0) gewonnen. Werders Maximilian Eggestein stand bei dem überzeugenden Offensivfeuerwerk in der Startelf und wurde nach 66 Minuten ausgewechselt. Sein Bruder Johannes kam, wie am ersten Spieltag, nicht zum Einsatz. Die Tore für Deutschland erzielten Luca Waldschmidt (3),...

20.06.2019

Ihr Sommerurlaub wird kurz ausfallen. Maximilian und Johannes Eggestein nehmen mit der deutschen U21-Nationalmannschaft an der Europameisterschaft in Italien und San Marino teil. Nach dem 3:1-Auftaktsieg gegen Dänemark sind die Nachwuchsakteure des DFB am Donnerstagabend erneut gefordert. Um 21 Uhr wartet die Auswahl Serbiens (live in der ARD Sportschau). Mit WERDER.DE haben die Eggestein-Brüder...

20.06.2019

Auftakt geglückt! Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist souverän in die Europameisterschaft in Italien und Montenegro gestartet. Das Team von Trainer Stefan Kuntz besiegte den Nachwuchs aus Dänemark mit 3:1. Werders Maximilian Eggestein stand die vollen 90 Minuten auf dem Platz und bereitete das 1:0 durch Marco Richter vor. Der 21-jährige Stürmer vom FC Augsburg war mit seinen zwei Toren sowie...

17.06.2019

Geschafft! Maximilian und Johannes Eggestein wurden in das finale Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft zur U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitagmorgen bekannt. Aktuell befindet sich die Mannschaft um Nationaltrainer Stefan Kuntz im Trainingslager in Südtirol, um sich auf das anstehende Turnier vorzubereiten.

07.06.2019

+++ Sonderlob und große Zukunft: Keine drei Wochen ist der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig her, da geht es für die Eggestein-Brüder schon wieder in die Vorbereitung zum nächsten wichtigen Turnier. Denn sowohl Johannes als auch Maximilian wurden für den vorläufigen EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft nominiert (zur Extrameldung). Für beide gab es in den vergangenen Tagen viel...

03.06.2019

Maximilian und Johannes Eggestein stehen im vorläufigen Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft für die Europameisterschaft. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwochvormittag bekannt.

22.05.2019