Werder leiht Marco Friedl aus

Leihe vom FC Bayern bis Sommer 2019

Freut sich auf seine Zeit an der Weser: Marco Friedl (Foto: WERDER.DE).
Profis
Donnerstag, 25.01.2018 // 15:15 Uhr

Der SV Werder Bremen hat den österreichischen Junioren-Nationalspieler Marco Friedl vom FC Bayern München bis zum 30.06.2019 ausgeliehen. Dies gab Werders Geschäftsführer Frank Baumann am Donnerstagmittag bekannt.

„Marco ist ein junger Spieler, der sowohl als Innen- als auch als Außenverteidiger seine Qualitäten hat. Beim FC Bayern hat er seine ersten Schritte im Profi-Fußball hinter sich, bei uns soll er nun weitere Erfahrungen sammeln und sich weiterentwickeln. Wir sind sehr froh, dass wir ihn für uns gewinnen konnten“, erklärt Frank Baumann.

„Auch wenn Werder aktuell um den Klassenerhalt kämpft, ist Bremen ein Verein mit großer Tradition. Gerade in Österreich ist Werder durch Spieler wie Zlatko Junuzovic, Florian Kainz, Marco Arnautovic oder auch Andreas Herzog bekannt. Ich freue mich, in den kommenden eineinhalb Jahren Teil der Mannschaft zu sein“, so Marco Friedl.

Marco Friedl lernte beim SV Kirchbichl das Fußballspielen und fand über den FC Kufstein im Jahr 2008 den Weg in die Jugend des FC Bayern München. Für die Münchner kam der 19-Jährige in der aktuellen Saison zu je einem Einsatz in der Bundesliga und der Champions League.