Kurzpässe: Vielseitige Werder-Profis

Gegen den BVB absolvierten Bartels und Sternberg eine gute Partie auf den Positionen der Außenverteidiger (Foto: nph).
Profis
Montag, 02.11.2015 // 12:58 Uhr

+++ Bartels als Rechtsverteidiger, Skripnik lobt Sternberg: Bereits während der Partie gegen den FC Bayern rückte Philipp Bargfrede bei Ballbesitz des Rekordmeisters in die Verteidigung und komplettierte so die Fünfer-Abwehrkette der Grün-Weißen. Diese taktische Variante nutze der SV Werder auch am vergangenen Samstag beim Heimspiel gegen Borussia Dortmund wieder. Gegen den BVB profitierte Fin Bartels von seiner Vielseitigkeit und überzeugte erstmals als Rechtsverteidiger in der Fünferkette. Der eigentliche Offensivakteur war auch am zwischenzeitlichen 1:1 maßgeblich beteiligt.

Doch nicht nur für Bartels, sondern auch für Abwehrtalent Sternberg, Linksverteidiger in der Fünferkette, fand Skripnik lobende Worte: „Ich bin zufrieden mit seiner Leistung. Er ist hin und her marschiert, hat vor allem in der ersten Halbzeit gute Aktionen gehabt und sehr gute Flanken in den Strafraum gebracht." Auch Sternbergs Stellungsfehler beim zweiten Gegentor wusste Skripnik einzuordnen: „ Ich hoffe, dass ihn solche Erfahrungen besser machen. Beim nächsten Mal sieht er bei einer ähnlichen Situation dann sicher besser aus." +++

+++ Owo meets ... Pizarro: Ex-Werderaner Patrick Owomoyela war vergangene Woche zurück im Weser-Stadion. „Owo" wechselte nach seinem Karrierende die Seiten und arbeitet seither für verschiedene Medien. Nun traf er sich für die Rubrik „Owo meets" mit Werder-Star Claudio Pizarro. Neben einem gemeinsamen Lattenschießen und einem Tischtennis-Duell redeten beide über Pizarros Karriere und seine Rückkehr an die Weser. Das ganze Gespräch gibt es ab dem 03.11.2015 hier. +++

+++ Ticket-Vorverkauf für Pokal-Achtelfinale gestartet: Am Sonntagabend, um genau 20.16 Uhr wurde dem SV Werder in der Sendung Sky90 der nächste DFB-Pokal-Gegner zugelost. Die Grün-Weißen treten im Achtelfinale bei Borussia Mönchengladbach an. Diese Partie wird entweder am Dienstag, 15.12.2015, oder am Mittwoch, 16.12.2015 ausgetragen. Wer dieses Spiel live im Gladbacher Borussia-Park miterleben möchte, kann ab Montag, 02.11.2015, 9 Uhr hier Tickets vorbestellen! +++

+++ Schallmauer durchbrochen: Der offizielle Twitter-Account des Werder-Leistungszentrums durchbrach am Samstag die 1.000er-Grenze. Aktuell hat der Kanal 1.018 Follower. Unter @werder_lz erfahren die User rund um die Uhr alles Wichtige zu Werders Nachwuchsmannschaften - vor allem natürlich alle Ergebnisse der Junioren-Teams. Du bist noch kein Follower? Hier entlang! +++ 

+++ Zwei Eventtrikots zu gewinnen: Der Freimarkt 2015 ist vorbei und du hast noch kein Eventtrikot gekauft? Kein Problem, das weiß-rote Dress gibt es auch weiterhin in der WERDER-Fanwelt und online zu kaufen. WERDER.DE verlost exklusiv zwei Eventtrikots mit dem Aufdruck „Ischa Freimaak". Einfach die folgende Frage bis Mittwoch, 12.00 Uhr richtig beantworten: „Wer schoss während der vergangenen Freimarkt-Zeit die meisten Tore für Werder?" Die richtige Antwort mit dem Betreff "Eventtrikot" an gewinnspiel@werder.de senden und mit etwas Glück gewinnen. Unter allen richtigen Antworten werden zwei Gewinner ausgelost. +++

+++ Vestergaard ab sofort auf Instagram: Besser spät als nie, richtig? "So yeah, better late than never, right? I'm now on Instagram... username: jannikvestergaard", mit diesen Worten kündigte Jannik Vestergaard via Twitter am Freitag, 30.10.2015, sein neues Instagram-Profil an. Innerhalb von drei Tagen hat der Innenverteidiger bereits 498 Follower generiert. Wer mehr über Jannik Vestergaard erfahren und Zugriff auf exklusives Bildmaterial haben möchte, findet das neue Profil des Innenverteidigers hier. +++