Kurzpässe: Abschlusstraining in Verden

In Verden galt es, sich als Gemeinschaft auf das wichtige Heimspiel einzuschwören (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 01.05.2016 // 15:25 Uhr

+++ Warm-up in Verden: Für die Grün-Weißen stand am Sonntagvormittag das Abschlusstraining vor dem wichtigen Heimspiel gegen den VfB Stuttgart auf dem Programm. Vor dem Duell am Montagabend mit den Schwaben holten sich die Werder-Akteure im Kurztrainingslager in Verden den letzten Feinschliff. Aus sicherheitsrelevanten Gründen wurde das Training von kurzfristig auf 10 Uhr vorverlegt. Mit Dehnungsübungen, dem Fünf gegen Zwei und einem Trainingsspiel stellten sich die Spieler auf die wichtige Aufgabe ein. Bis auf Milos Vejkovic und Ulisses Garcia standen alle Spieler für das Abschlusstraining bereit. +++

Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, und Dieter Eilts eröffneten im WUSEUM den Lloyd „Walk of Fame“ (Foto: nordphoto).

+++ In große Fußstapfen treten: Unter dem Motto „Wahre Legenden hinterlassen Spuren“ enthüllten am Freitagmittag Werder-Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, und Vereins-Legende Dieter Eilts im WUSEUM den Lloyd „Walk of Fame“. 15 Fußabdrücke ehemaliger wie aktueller Werder-Akteure von Horst-Dieter Höttges, über Jannik Vestergaard und Claudio Pizarro bis hin zu Trainer Viktor Skripnik wurden dabei verewigt. Bis zum 05.06.2016 werden die Platten ausgestellt und sind danach für ein Mindestangebot von 150 Euro zu ersteigern. Der Erlös der Fußabdrücke geht an die Lloyd Kinderhilfe. +++

+++ Premierentreffer für Werder-Leihgabe: Erfreuliches aus München. Werder-Leihgabe Levent Aycicek erzielte am Wochenende seinen ersten Pflichtspieltreffer für den TSV 1860 München. Im Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli wurde der 22-jährige Mittelfeldspieler für die abstiegsgefährdeten Löwen in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Kurz vor Spielende besorgte Aycicek mit einem sehenswerten Distanzschuss den 2:0-Endstand und erzielte im zwölften Spiel im Trikot der „60er" seinen ersten Pflichtspieltreffer. Mit dem Sieg gegen Pauli konnte sich der TSV vorerst von einem Relegationsplatz auf einen Nicht-Abstiegsplatz befreien. +++

+++ „ Die lieben dich wirklich hier“: Werders Rekordtorschütze Claudio Pizarro war beim „Audi Star Talk“ zu Gast. Am Montagabend nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart um 22.30 Uhr auf „ SKY", erzählt der 37-jährige Peruaner unter anderem über das besondere Verhältnis zu Werder Bremen. Pizarro erzählt, dass sogar seine Familie über die Zuneigung der Fans erstaunt sei: "Manchmal wundern sie sich und sagen, die lieben dich hier wirklich“, berichtet der erfolgreichste ausländische Torjäger der Bundesliga-Historie. Und auch darüber hinaus hat der Peruaner im Talk viele neue Dinge über sich erzählt. Einschalten lohnt sich. +++

+++ Werders U 19 sichert sich vorzeitig den Titel: Die U 19 der Grün-Weißen sicherte sich mit einem fulminanten 7:1-Sieg bei Viktoria Berlin vorzeitig den Meistertitel in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga. Für die Mannschaft von Trainer Mirko Votava geht es nun gegen die Meister der anderen Staffeln um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft. Das erste Halbfinale gegen den Meister der Staffel Süd/Südwest wird am Dienstag, 10.05.2016 in der Fremde ausgetragen. Das Rückspiel findet am Montag , 16.05.2016 in Bremen statt. „Es war einfach eine tolle Saison und wir freuen uns jetzt auf die Finalspiele“, blickt der U 19-Coach schon mal voraus. +++

+++ Tim Borowski im Sportclub: Am Sonntagabend, ab 22.30 Uhr ist der langjährige Werder-Spieler Tim Borowski im Sportclub bei „NDR“ zu Gast. Nicht nur die Bundsliga-Spiele der Nordclubs sind Thema, auch das 100. Duell zwischen Werder Bremen und dem VfB Stuttgart am Montagabend wird im Fokus stehen. Der Ex-Werderaner spricht über die richtungsweisende Partie seines Ex-Clubs. Vielleicht können die Grün-Weißen ,Boro' zum Geburtstag drei Punkte schenken. Der Double-Gewinner feiert am Montag seinen 36. Geburtstag. +++

+++ Afterburner @ Beck's Truck: Die Band "Afterburner" wird den Werder-Fans morgen vor dem wichtigen Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ordentlich einheizen - und das auf einer besonderen Bühne: Denn von 18 Uhr bis 19 Uhr sowie von 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr tritt die Band auf dem Beck's Truck auf, der auf dem Parkplatz P 3 am Weser-Stadion direkt hinter dem Boule-Platz stehen wird. Unter anderem wird dann der Mannschaftsbus mit dem Oasis-Hit "Wonderwall" lautstark in Empfang genommen. +++

+++ Double-Trainer feiert Geburtstag: Thomas Schaaf feierte am Samstag Geburtstag. Der Werder Bewegt-Botschafter und Double-Trainer aus der Saison 2003/2004 feierte seinen 55. Ehrentag. WERDER.DE gratuliert ganz herzlich und wünscht alles Gute für das neue Lebensjahr. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Steil bergauf: Tor im DFB-Pokal in Worms. Assist in der Bundesliga gegen Eintracht Frankfurt. Tor gegen den 1. FC Nürnberg. Maximilian Eggestein überzeugt derzeit beim SV Werder mit Top-Leistungen und das nicht erst seit dieser Spielzeit. Schon in der vergangenen Saison zählte die Nummer 35 der Grün-Weißen zu den absoluten Stammspielern. „Wir haben Maxi gegenüber eine sehr hohe Wertschätzung“,...

21.09.2018

+++ Zwischen Anspruch und Realität : Keine 20 Stunden nach dem ärgerlichen Remis gegen den 1. FC Nürnberg hat sich Werder-Kapitän Max Kruse am heutigen Montagmorgen ausführlich den Fragen der Journalisten gestellt. „Es ist richtig ärgerlich, weil wir gestern förmlich um den Ausgleich gebettelt haben“, sagt Kruse. „Wir haben noch kein Spiel verloren, das darf man auch nicht außer Acht lassen, aber...

17.09.2018

+++ Eine echte Männerfreundschaft: Clemens Fritz und Per Mertesacker verbindet mehr als nur die gemeinsame Fußballkarriere. Zur gleichen Zeit kamen sie zum SV Werder, landeten durch Zufall auf einem Zimmer und teilten dieses ganze fünf Jahre lang, wie Per Mertesacker in einem Facebook-Video anlässlich seines Abschiedsspiels erzählt. „Clemens ist einer von ganz wenigen richtig dicken Freunden, die...

14.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Die einen genießen ihren freien Tag, die anderen schuften hart auf den Trainingsplätzen am Osterdeich. So standen die beiden angeschlagenen Werder-Profis Kevin Möhwald und Johannes Eggestein wieder auf dem Feld und absolvierten zusammen mit Reha-Trainer Jens Beulke ihr Reha-Programm. Die Nummer sechs der Grün-Weißen musste aufgrund einer Bänderdehnung, die er sich im...

10.09.2018

+++ Es geht aufwärts: Nach seiner Verletzung aus dem DFB-Pokalspiel gegen Wormatia Worms kann Werders Mittelfeldakteur Ole Käuper wieder schmerzfrei arbeiten und peilt schon in der kommenden Woche das erste Lauftraining an. „Vor allem vom Kopf her geht es mir sehr gut“, erzählt der 21 Jahre alte Bremer am Freitagvormittag. „Im ersten Moment nach der Verletzung war ich schon sehr geknickt, weil ich...

07.09.2018

+++ Ab ins kalte Wasser: Das Auswärtsspiel gegen die Eintracht aus Frankfurt war wohl für alle Werder-Fans ein Wechselbad der Gefühle mit einem Happy End. Werders Nummer 40 wird diesen Tag aber wohl niemals vergessen. Als Jiri Pavlenka in der 49. Minute nach einem heftigen Zusammenprall mit Frankfurts Mijat Gacinovic verletzungsbedingt vom Platz musste, schlug die Stunde von Luca Plogmann. Mit...

03.09.2018

+++ Länger als bisher angenommen: Ole Käuper zog sich in der ersten DFB-Pokalrunde beim 6:1-Sieg gegen Wormatia Worms eine Teilruptur des Außenbandes im rechten Sprunggelenk sowie eine Kapselverletzung zu. So die Diagnose, an der sich weiterhin nichts verändert hat. Allerdings dauert der Heilungsprozess länger an, als bisher angenommen. „Ole wird voraussichtlich erst im Oktober wieder in das...

31.08.2018

+++ Go Davy, Go: Dauerläufer, Aktivposten, Kreativspieler - das, was Davy Klaassen am Samstag beim Heimspielauftakt gegen Hannover 96 erneut ablieferte, war beeindruckend. Der niederländische Nationalspieler war es auch, der mehrfach mit tollen Pässen die Offensivaktionen der Grün-Weißen initierte. Allein sein Hackentrick in der ersten Hälfte, der seine eigene Kopfballchance einleitete, zeigte...

27.08.2018