Kurzpässe: Abschlusstraining in Verden

In Verden galt es, sich als Gemeinschaft auf das wichtige Heimspiel einzuschwören (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 01.05.2016 // 15:25 Uhr

+++ Warm-up in Verden: Für die Grün-Weißen stand am Sonntagvormittag das Abschlusstraining vor dem wichtigen Heimspiel gegen den VfB Stuttgart auf dem Programm. Vor dem Duell am Montagabend mit den Schwaben holten sich die Werder-Akteure im Kurztrainingslager in Verden den letzten Feinschliff. Aus sicherheitsrelevanten Gründen wurde das Training von kurzfristig auf 10 Uhr vorverlegt. Mit Dehnungsübungen, dem Fünf gegen Zwei und einem Trainingsspiel stellten sich die Spieler auf die wichtige Aufgabe ein. Bis auf Milos Vejkovic und Ulisses Garcia standen alle Spieler für das Abschlusstraining bereit. +++

Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, und Dieter Eilts eröffneten im WUSEUM den Lloyd „Walk of Fame“ (Foto: nordphoto).

+++ In große Fußstapfen treten: Unter dem Motto „Wahre Legenden hinterlassen Spuren“ enthüllten am Freitagmittag Werder-Geschäftsführer Sport, Thomas Eichin, und Vereins-Legende Dieter Eilts im WUSEUM den Lloyd „Walk of Fame“. 15 Fußabdrücke ehemaliger wie aktueller Werder-Akteure von Horst-Dieter Höttges, über Jannik Vestergaard und Claudio Pizarro bis hin zu Trainer Viktor Skripnik wurden dabei verewigt. Bis zum 05.06.2016 werden die Platten ausgestellt und sind danach für ein Mindestangebot von 150 Euro zu ersteigern. Der Erlös der Fußabdrücke geht an die Lloyd Kinderhilfe. +++

+++ Premierentreffer für Werder-Leihgabe: Erfreuliches aus München. Werder-Leihgabe Levent Aycicek erzielte am Wochenende seinen ersten Pflichtspieltreffer für den TSV 1860 München. Im Auswärtsspiel gegen den FC St. Pauli wurde der 22-jährige Mittelfeldspieler für die abstiegsgefährdeten Löwen in der zweiten Halbzeit eingewechselt. Kurz vor Spielende besorgte Aycicek mit einem sehenswerten Distanzschuss den 2:0-Endstand und erzielte im zwölften Spiel im Trikot der „60er" seinen ersten Pflichtspieltreffer. Mit dem Sieg gegen Pauli konnte sich der TSV vorerst von einem Relegationsplatz auf einen Nicht-Abstiegsplatz befreien. +++

+++ „ Die lieben dich wirklich hier“: Werders Rekordtorschütze Claudio Pizarro war beim „Audi Star Talk“ zu Gast. Am Montagabend nach dem Spiel gegen den VfB Stuttgart um 22.30 Uhr auf „ SKY", erzählt der 37-jährige Peruaner unter anderem über das besondere Verhältnis zu Werder Bremen. Pizarro erzählt, dass sogar seine Familie über die Zuneigung der Fans erstaunt sei: "Manchmal wundern sie sich und sagen, die lieben dich hier wirklich“, berichtet der erfolgreichste ausländische Torjäger der Bundesliga-Historie. Und auch darüber hinaus hat der Peruaner im Talk viele neue Dinge über sich erzählt. Einschalten lohnt sich. +++

+++ Werders U 19 sichert sich vorzeitig den Titel: Die U 19 der Grün-Weißen sicherte sich mit einem fulminanten 7:1-Sieg bei Viktoria Berlin vorzeitig den Meistertitel in der Staffel Nord/Nordost der A-Junioren-Bundesliga. Für die Mannschaft von Trainer Mirko Votava geht es nun gegen die Meister der anderen Staffeln um die Deutsche A-Junioren-Meisterschaft. Das erste Halbfinale gegen den Meister der Staffel Süd/Südwest wird am Dienstag, 10.05.2016 in der Fremde ausgetragen. Das Rückspiel findet am Montag , 16.05.2016 in Bremen statt. „Es war einfach eine tolle Saison und wir freuen uns jetzt auf die Finalspiele“, blickt der U 19-Coach schon mal voraus. +++

+++ Tim Borowski im Sportclub: Am Sonntagabend, ab 22.30 Uhr ist der langjährige Werder-Spieler Tim Borowski im Sportclub bei „NDR“ zu Gast. Nicht nur die Bundsliga-Spiele der Nordclubs sind Thema, auch das 100. Duell zwischen Werder Bremen und dem VfB Stuttgart am Montagabend wird im Fokus stehen. Der Ex-Werderaner spricht über die richtungsweisende Partie seines Ex-Clubs. Vielleicht können die Grün-Weißen ,Boro' zum Geburtstag drei Punkte schenken. Der Double-Gewinner feiert am Montag seinen 36. Geburtstag. +++

+++ Afterburner @ Beck's Truck: Die Band "Afterburner" wird den Werder-Fans morgen vor dem wichtigen Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ordentlich einheizen - und das auf einer besonderen Bühne: Denn von 18 Uhr bis 19 Uhr sowie von 19.15 Uhr bis 19.45 Uhr tritt die Band auf dem Beck's Truck auf, der auf dem Parkplatz P 3 am Weser-Stadion direkt hinter dem Boule-Platz stehen wird. Unter anderem wird dann der Mannschaftsbus mit dem Oasis-Hit "Wonderwall" lautstark in Empfang genommen. +++

+++ Double-Trainer feiert Geburtstag: Thomas Schaaf feierte am Samstag Geburtstag. Der Werder Bewegt-Botschafter und Double-Trainer aus der Saison 2003/2004 feierte seinen 55. Ehrentag. WERDER.DE gratuliert ganz herzlich und wünscht alles Gute für das neue Lebensjahr. +++

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die...

22.03.2019

+++ Grund zum feiern: Florian Kohfeldt stand beim 3:1-Auswärtssieg in Leverkusen zum 50. Mal als Cheftrainer des SVW in der Bundesliga an der Seitenlinie. Und es hätte wohl kaum ein besseres Spiel gegeben, als mit dem starken Auswärtserfolg seiner Mannschaft, das „kleine“ Jubiläum zu feiern. Kohfeldt übernahm im November 2017 die Bundesliga-Mannschaft des SV Werder und sicherte mit einer starken...

18.03.2019

+++ Gas geben: Die emotionale Rückkehr ins Weser-Stadion sowie den Einsatz bei Werders U23 am letzten Wochenende hat Fin Bartels bestens verkraftet. Und auch in die neue Woche ist er bereits mit voller Euphorie gestartet. „Ich bin mit Vollgas in die Trainingswoche gegangen. Ich werde auch in den verbleibenden Einheiten nicht nachlassen, um ein Kandidat für den Kader in Leverkusen zu sein“, verrät...

14.03.2019

+++ Neue Innenverteidigung gegen Leverkusen: Sebastian Langkamp verletzt, Milos Veljkovic nach seiner fünften gelben Karte gesperrt. Beim Auswärtsspiel in Leverkusen (am Sonntag ab 13.15 Uhr im betway-Liveticker auf WERDER.DE) wird Werder-Cheftrainer Florian Kohfeldt ein neues Innenverteidiger-Duo aufbieten müssen. Kein Problem für den Fußballlehrer, denn mit Marco Friedl haben die Grün-Weißen...

11.03.2019

+++ Zur eigenen Sicherheit: Beim Anschwitzen am Freitagvormittag zeigte sich Jiri Pavlenka erstmals der Öffentlichkeit mit einer Maske zum Schutz des Gesichtes. Nach dem heftigen Zusammenprall mit Admir Mehmedi aus dem letzten Auswärtsspiel in Wolfsburg, trägt Werders Torhüter die Maske als reine Vorsichtsmaßnahme. Beim leichten Aufwärmen am Weser-Stadion stand auch Fin Bartels mit auf dem Platz,...

08.03.2019

+++ Gleichauf: Bei seiner Einwechslung in Wolfsburg wurde Claudio Pizarro einmal mehr frenetisch von den eigenen Fans gefeiert. Treffen konnte Werders Torjäger-Legende gegen die Wölfe leider nicht, im Gegensatz zu Robert Lewandowski, der bei Bayerns 5:1-Sieg gegen Mönchengladbach doppelt traf. Damit zog der Pole mit Pizarro gleich. Mit 195 Treffern sind beide gemeinsam die erfolgreichsten...

04.03.2019

+++ Rundes Jubläum: Beim 1:1 gegen den VfB Stuttgart absolvierte Theodor Gebre Selassie sein 200. Bundesligaspiel für den SV Werder. Diese langjährige Treue zum Verein ist im schnelllebigen Profi-Fußball und Bundesliga-Geschäft längst keine Alltäglichkeit mehr und nötigt auch Werders Cheftrainer jede Menge Respekt ab. „200 Spiele in einer der stärksten Ligen Europas sind ein Zeichen für Qualität...

25.02.2019

+++ Nie zu alt, um dazuzulernen: Mit Claudio Pizarro und Nuri Sahin hat der SV Werder den ältesten und den jüngsten Torschützen der Bundesliga-Geschichte in den eigenen Reihen. Nuri Sahin, der mit zarten 16 Jahren sein Bundesliga-Debüt gab, schoss im Jahr 2005 seinen ersten Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse. 17 Jahre, zwei Monate und 21 Tage war Sahin damals alt, als er in Nürnberg den...

18.02.2019