Herzlichen Glückwunsch: Jürgen L. Born wird 75

Jürgen L. Born feiert heute seinen 75. Geburtstag (Archivbild: nph).
Profis
Donnerstag, 24.09.2015 // 09:23 Uhr

Der Jubilar, Träger der goldenen Ehrennadel des SV Werder, verbringt seinen besonderen Ehrentag dabei so, wie es zu den bisher 75 Jahren seines bewegten Lebens passt: „Ich verreise ein paar Tage." Wohin? Das wird nicht verraten. Oder doch zumindest ein bisschen: „Ich bin in Europa unterwegs", schmunzelt er und überrascht damit durchaus. Denn auch ein Trip nach Südamerika wäre Born zum 75. zuzutrauen gewesen. Schließlich ist dort seine zweite Heimat. Gleich mehrere Länder in Südamerika kennt der gebürtige Berliner, der in Bremen aufwuchs, wie seine Westentasche. Zwischen 1969 und 1999 war er für die Deutsche Bank unter anderem in Buenos Aires, Asuncion, Montevideo und Sao Paulo tätig.

„Die Amtszeit von Jürgen Born bei Werder Bremen zwischen 1999 und 2009 war geprägt durch kontinuierlichen sportlichen Erfolg unseres Clubs, gekrönt vom Gewinn des Doubles 2004", würdigt Klaus Filbry, Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen die Verdienste des Jubilars. „Durch sein damaliges öffentliches Auftreten hat er viele Sympathien für Werder Bremen gewonnen. Unsere herzlichen Glückwunsche gehen an Jürgen Born, der nach wie vor voller Herzblut für Werder lebt."

Jürgen L. Born, von 1999 bis 2009 zunächst Vorstandsvorsitzender und später Vorsitzender der Geschäftsführung des SV Werder Bremen, feiert an diesem Donnerstag seinen 75. Geburtstag.

Lebensfroh, weit gereist und mit einem großen Freundes- und Bekanntenkreis - demnach ein rauschendes Fest zum 75. Geburtstag? Born verneint. Denn während die jährlichen Feiern für seinen Hund in Bremen und umzu, zu denen er regelmäßig viele Freunde einlädt, legendär sind, fällt die Geburtstagsfeier zunächst aus. Ein kleines Fest war durchaus geplant, musste jedoch verschoben werden, „da es aus terminlichen Gründen nicht möglich war, meine drei Kinder, die in der ganzen Welt verstreut sind, an meinem Geburtstag in Bremen zusammenzubringen". Großes Bedauern darüber ist nicht Borns Art, stattdessen geht es eben mal wieder auf Reisen. Und Wünsche zum Geburtstag? „Ich kann behaupten, dass ich wunschlos glücklich bin", sagt er mit voller Überzeugung. „Natürlich hoffe ich vor allem, dass es mir gesundheitlich weiterhin so gut geht."

Von Martin Lange